Spiegel selbermachen!

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spiegel selbermachen!

      Hallo alle zusammen
      ich habe die ganze Zeit überlegt was für Spiegel ich mir holen soll M3 Hat jeder Tropfenspiegel die mir gefallen haben ein zu kleines Spiegelglas.
      Da habe ich mir gedacht wieso nicht einen M3 Spiegel einfach umbauen!







      Weitere bilder folgen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von frankleone ()

    • Mach doch einfach 2 Große oder 2 kleine drauf und dann is gut. Aber damit wirste garantiert Probleme bekommen =)

      Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter. . .

    • Auf was muss denn bei den Spiegeln geachtet werden ? ?(
      Ich denke mal das wichtigste ist das die mindest Grösse der Spiegelflächen nicht zu unterschritten wird

      Was da sangeht solltest du ja keine probs bekommen da es ja die Spiegel von den M3 sind und diese sind ja genehmigt .

      Würde aber trotzdem bei einer prüfstelle vorbei fahren und mich erkundigen =)

    • Diese Spiegel gibt es schon, bzw wurden schon umgebaut und soweit ich weiß hat Thorsten (derbora.de) bisher noch keine Probleme damit gehabt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RED-HOT ()

    • Hey...

      wird dir mit ziemlicher Sicherheit ohne Gutachten oder E-Kennzeichnung niemand abnehmen.

      Also Spiegefläche lässt sich ja schnell nachmessen...

      Aber Splitterverhalten etc. kann ja nicht nachgewiesen werden. Können schlimme Unfälle passieren...

      Gruß Sven

    • Die Idee finde ich mal richtig gut. Und wenn man bei den M3 Spiegeln nur den Zwischenraum ändert, was soll das groß ausmachen, weswegen das nicht Tüv-fähig ist. Der Rest vom Spiegel ist wahrscheinlich auch aus GFK.

    • Original von Tobi-Wankenobi
      Die Idee finde ich mal richtig gut. Und wenn man bei den M3 Spiegeln nur den Zwischenraum ändert, was soll das groß ausmachen, weswegen das nicht Tüv-fähig ist. Der Rest vom Spiegel ist wahrscheinlich auch aus GFK.


      Ne , die Spiegel sind aus ABS ...

      Aber bei Spiegeln kommt es nur auf die Spiegelfläche an , der Rest ist eigentlich egal ...
      zB dürfte man auch F1 Spiegel fahren , wenn die eine grössere Spiegelfläche hätten (die ist für ein Motorrad zB 2qcm zu klein...)