Batterie im Arsch

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Batterie im Arsch

      Hi
      gerade freu ich mich, dass meine Anlage (Atomic Manhattan +Eton 1054+ Phase Linear FS) super läuft als ich auf einmal feststellen muss,dass meine Batterie total entladen is.Da ich schon 3 Tage am basteln bin und dabei immer der Kofferraum und die Türen offen waren war die Batterie schon entladen,also hab ich mir das Ladegerät geschnappt und die Batt über Nacht angehängt.
      Als ich dann heut Morgen weiter basteln wollte war die Batterie wieder einigermaßen voll und ich hab die Endstufe eingepegelt.Die Anlage is dabei ca 15 min insgesamt gelaufen und die Zündung wurde mehrmals betätigt.Als ich dann fertig war wollte ich das Auto aus der Garage fahren und zu meinem Erschrecken war sie wieder leer.
      Meine Frage nun,ist die Batterie jetz gänzlich verloren oder sollte ich einfach nochma laden und dann viel fahren oder mich schonmal nach ner neuen umsehen.Die Batterie is jetzt 5 Jahre alt.Wenn wirklich Hopfen und Malz verloren ist was könnt ihr mir denn dann für Batterien empfehlen,die vlt kein kleines Vermögen kosten.
      Könnt mich echt sonst wo hin beißen,dass ich die Anlage gleich getestet hab. :rolleyes:

      Danke Marcus

    • Hey Marcus,

      wenn eine Batterie komplett entladen wird, verliert sie einen großen Teil ihrer Kapazität. Man kann sie wieder aufladen, aber sie wird nie so gut sein, wie sie es mal war. Daher kannste dir dann selbst dir Karten legen!

      Ausserdem sind Autobatterien erfahrungsgemäß nach rund 5 Jahren eh austauschbedürftig. Vielleicht hält sie nen bisschen länger, vielleicht auch nicht. Zumindest sollte es nicht weh tun, dann mal ne neue reinzustellen...

      Kauftips kann ich dir leider keine geben!

      Sven

    • a) häufiges Anlassen zieht extrem viel Strom
      b) Anlage ohne Motor laufen lassen zieht ebenfalls viel Strom
      c) 5 Jahre sind für eine Batterie (sofern kein Langstreckenfahrzeug) sehr viel

      --> tauschen.

      Kauftipp: AGM-Batterie von Audi oder aus einem der neueren, größeren VWs bzw. eine Exide XXL.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Venom ()

    • Vielen Dank erstma an die schnellen Antworten.Also ich hab mich jetz entschlossen die Batterie zu wechseln und zwar stellt sich für mich jetz nur die Frage ob ichs machen lass und wenn ja wo oder ob ichs selber mach was mir auch lieber wäre.
      Allerdings weiß ich nich ob ich mir des zutraue weil die Kabel beim Golf ja nich alle an einem Strang sind sondern an mehreren und ich nich weiß wie ich die zusammenlegen soll und zweitens weiß ich nich wie ich da ne größere Batterie reinbekommen soll.
      Wo krieg ich denn so ne neue Audi Batterie am Günstigsten her?

      ciao Marcus

      Edit
      Könntet ihr mir vlt paar Kaufvorschläge nennen so ca bis 150 Euro mit guten Batterien die auch sicher in den Golf passen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mars ()

    • Original von Magic-Golf
      Also wenn ich mir das Thread-Thema "Batterie im *zensiert*" mal so bildlich vorstelle.....najaaaaa - das könnt weh tun! :D:D:D


      Wie kann auf solche Gedanken kommen??? Ich hatte aber den selben Gedanken.


      Gruß Timo (Golf_IV)
    • ne ne ihr habt des falsch verstanden ich hab mich wirklich so aufgeregt dass sie nich mehr so gut geht ,dass ich sie mir wirklich **** eingeführt habe aber mit dem Problem beschäftigt sich schon ein fünfköpfiges Ärzteteam.Von euch willl ich nur nen paar Kaufvorschläge hören so um die 150 Euro

    • Original von Golf_IV
      Original von Magic-Golf
      Also wenn ich mir das Thread-Thema "Batterie im *zensiert*" mal so bildlich vorstelle.....najaaaaa - das könnt weh tun! :D:D:D


      Wie kann auf solche Gedanken kommen??? Ich hatte aber den selben Gedanken.

      Gruß Timo (Golf_IV)


      Dito! :D:D

      Nimm eine Exide Batterie, und hänge Sie selber rein. Wie wo welche Kabel rangehören kannste dir ja leicht bei deiner alten Batterie abschauen. Vorrausgesetzt du hast ne Knarre mit Verlängerung sollte das ganze in 10 min. erledigt sein! =) =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RowdyBurns ()

    • Ja also da fängts schon an mim einbaun.Die Verlängerung hat mir mein kleiner Bruder verschmissen und müsst deshalb schon ne neue kaufen.War heute mal beim ACR und D&W in Rosenheim und der Verkäufer hat gemeint ich soll mir keine Gel reinhauen weil dafür meine Anlage zu klein is damit sich des lohnt.
      Er hat mir dann ne Panther 3 oder 4 empfohlen die 3 hat so 60 Ah die 4, 74 Ah.Würd mir des auch für 5 Euro reinbaun und ich brauch mir keine Verlängerung kaufen.
      Jetzt wollt ich euch halt fragen ob der mich verarscht hat mit dem was er gesagt hat, denn die Panther kosten nur so um die 60-70 Euro.Die Varta Blue Line oder so aber schon wieder an die 100.Also meint ihr die Panther taugen was oder is des nur Billigschrott.
      Bei ATU hab ich auch geschaut aber da sind die ja auch mit 2 Verkäufern für 40 Leute total überfordert.Die hätten die Optima Red Top für 180 Euro da,was mir aber ehrlich gesagt zu viel is.

      Alles in Allem würd ich schon gern be ACR kaufen weil dann wär des für mich in 2 Stunden erledigt und ich könnt endlich meine neue Anlage genießen.Selber bestellen und einbauen dauert dann auch wieder 3 Tage.

      Andere Alternative wäre halt beim VW Händler mal zu schauen was die so da haben.Meint ihr des wäre schlauer sich ne original dann zu holen bei VW als bei ACR? Der bei ACR kannte sich aber zu dem auch aus was mir bisher nur sehr selten passiert is und hat mir auch nich des teuerste empfohlen also ne Gelbatterie obwohl die auch da hatte.Er meinte ein Power Cap wäre sinnvoller für meine Zwecke.Kann mir zudem jemand sagen wieviel Leistung meine Lima (Golf IV 1.6 BJ2000)macht also was für ne Batt ich nehmen soll (60 Ah oder 74)

      Wär euch echt sehr dankbar weil ich des bis Sonntag wissen muss und ich kein Geld in Sand setzen will :(

    • also ich hab mir letzten monat eine original audi batterie geholt, hat glaub ich 61 oder 61 ampere und ist für mittelklasse-anlagen eigentlich ausreichend. preislich lag sie bei um die 70,-, war allerdings auch über einen mitarbeiter mit etwas rabatt gekauft.

      habe selber nen 1.6er 8v und für sowas reicht die normale lima schon aus.


      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC