Bremsanlage TDI ----- V6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bremsanlage TDI ----- V6

      Weiss jemand von euch ob der TDI (110PS) und der V6 Golf unterschiedliche Bremssättel haben?

      Brauch demnächst mal neue Bremsscheiben und wollte dann eigentlich auf die 312mm Audi S3 Bremsen umrüsten... (siehe Roger Moores Golf, oder bei mkivresource.com unter modifications)

      Mal so nebenbei, was würde wohl der TÜV dazu sagen?


      hier mal der genaue Link

    • Hallo Eric,

      du kannst die S3/V6 Bremsanlage einbauen (sind identisch).

      Dazu brauchst Du das Radlagergehäuse vom V6 (Radlager sind alle beim Golf 4,A3/S3 gleich), Bremssattel, Bremsscheibe und die Klötze.
      Falls du 4Motion hast, kannst Du auch die Bremsanlage hinten übernehmen, ansonsten kannst Du die Bremsanlage vom 25J-GTI hinten verbauen.

      Das einzige, worauf Du dann achten mußt ist, daß Du nur noch 16" Räder verbauen darfst.
      Der TÜV wird nicht meckern, bzw: Du mußt diese Bremsanlage nicht wirklich eintragen, da dies ein original VW/Audi Teil ist.

      @Robert: Ja, auch das geht. Ist nur eine Kostenfrage.

    • ....hast jetzt eigentlich Deine BBS Le-Mans scho drauf.....?......und was is mit dem Flip-Flop Lack.......und jetzt noch Porsche Bremsen.....

      PS: Für 1000 € kannst Du Dir ne Porsche Bremsanlage
      vielleicht mal anschauen....

    • zum thema neulackierung kann ich nur sagen jederzeit...!
      ...wenn es nur nicht so verdammt viel kosten würde!

      und 2-3000€ sind mir momentan (und auch zukünftig) einfach ein bisschen zuviel...

      hoffe schon die ganze zeit drauf das mir mal einer an die karre schrammt damit die versicherung den scheiß übernimmt... *g*

      ...dann müsste ich nur noch ein bischen drauflegen und schon hätt ich meine lackierung...

      @ mingo, willst mir nicht mal mit deinem moped ne schramme reinfahrn? *fg* (ist doch sicher gut versichert das ding?)

    • @Eric: dadrauf würd ich nicht hoffen. Meistens hauen solche Leute ab und dann sitzt Du da und wunderst dich wo die Kratzer herkommen.

      @Robert: Schau mal ins audi-speed.com forum (dort dann das s3-forum) und benutz mal die suchfunktion. Das wurde dort schon zichtausendmal diskutiert.
      Die Bremsanlage wäre dann vom 911 Turbo; allerdings nur die vorderen Bremsen. Kostenpunkt liegt irgendwo bei 1500-2000 Eur. und die lohnt sich, wenn du wirklich was unter der Haube hast.

      Ansonsten: Falls jemand interesse an der S3/V6 Bremsanlage hat, ich hätte eine günstig (200 Euro + Versand) abzugeben:
      Federbein+Radlagergehäuse + Bremsscheiben +Abs-Sensor
      (etwa 50tkm gelaufen)
      Bremsklötze etwa 3tkm gelaufen.
      das ganze dann bitte per Mail: ngn928@web.de

      Ursprünglich wollte ich die bei mir einbauen, aber das hat sich nun erübrigt.

    • der S3/V6 haben Quattro, d.h. die Achse hinten ist komplett anders.
      Du kannst natürlich die Bremsanlage vom 25J-Gti (132kw) nehmen,
      die sind Innenbelüftet und haben einen Durchmesser von 256 mm. (sicher bin ich mir jetzt bei der Zahl nicht, aber irgendwas halt um die Ecke...)

    • Original von Nima / SiPiYou
      der S3/V6 haben Quattro, d.h. die Achse hinten ist komplett anders.
      Du kannst natürlich die Bremsanlage vom 25J-Gti (132kw) nehmen,
      die sind Innenbelüftet und haben einen Durchmesser von 256 mm. (sicher bin ich mir jetzt bei der Zahl nicht, aber irgendwas halt um die Ecke...)


      sind die sättel vom gti auch größer ? ich hätte hinten auch gern 288mm scheiben drauf.

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S