GOLF IV Qualität ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GOLF IV Qualität ?

      Hallo,

      will mir einen Golf IV ab BJ 2001 kaufen und würde gerne
      wissen, ob dies ein gutes Auto ist?

      Man hört immer das der ROstschutz am Unterboden nicht gut
      ist und die Technik oft spinnt ?

      Was könnt ihr darüber sagen ?
      Was für Krankheiten hat er ?

    • hi ich fahr meinen jetz ein jahr davor is in meine mom gefahren is n 01er 75ps und es war bisher noch garnix dran. wenn ich da an unseren alten ml denke der war jede woche iner werkstatt :rolleyes:

      ich mag mein auto =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hacky ()

    • Sagen wir es so, qualitativ gibt es sicher bessere Autos :D. Vom Rostschutz am Unterboden hab ich bis jetzt eigentlich noch nix gehört, allerdings wären da die Halterungen der Fensterheber die sich gerne verabschieden, defekte LMM (wobei das auch andere Fabrikate wie z.B. Alfa betrifft), dann fängt beim 5-Türer gerne mal eine kleines Metallteil beim Fenster an zu rosten, ein Kumpel von mir hatte ne gebrochene Fahrwerksfeder, mein Klimakompressor hat sich schonmal verabschiedet (+ Lichtmaschine), bei den älteren 1.6ern gehen gerne mal die Getriebe über den Jordan und die Griffe von den Handschuhfächern gehen oft kaputt.

      Gibt sicher noch einiges mehr. Achja, hab das ständige Klappern aus dem Cockpitinneren vergessen. Fahren tut sich der G4 super.

      PS: Ich mag mein Auto trotzdem =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von El Mariachi ()

    • RE: GOLF IV Qualität ?

      Also vom Rostschutz am Unterboden hab ich bis jetzt noch nichts gehört. Also fangen wir mal mit der langen Liste an:

      - von den el. Fensterheber brechen die billigen Plastikhalterungen
      - 1.4er 16V Motoren haben oft Motorschäden
      - bei 1.4er und 1.6er Motoren aus bestimmten Bauj. massive Getriebeprobleme
      - billiger Softtouch Überzugslack der nach kurzer Zeit schon abblättert
      - im Innenraum fängt nach einer best. Zeit alles an zu knarzen
      - bei 1.9er TDI`s oft rutschende Kupplungen
      - noch weitere kleine Macken die mir im Moment nicht einfallen...

      Aber alles in allem ist der Golf 4 ein qualitativ gutes und solides Auto. Ich habe ihn lieben gelernt trotz seiner Macken.

      MfG

    • Ich würde auch sagen das der Golf IV ein ausgereiftes Auto ist!
      Wir sehen hier ja nur die Dinge am Golf IV. Wenn wir ein anderes deutsches Fabrikat fahren würden dann wäre unsere Mängelliste mit Sicherheit länger!

    • Jedes Auto hat so seine mehr oder weniger kleinen oder grossen Macken. ROST?? WO? Davon habe ich ich noch nix gehört, aber so wie die anderen schon aufgezählt haben gibt es hier und da so Kleinigkeiten, die man einfach wegtunen muß :)

      Empfehlen kann ich das Auto mit ruhigen Gewissen. Sorgfältig verarbeitet, guter Wiederverkaufswert und ansonsten grundehrlich.


      Franko

    • RE: GOLF IV Qualität ?

      Original von wichmann
      Hallo,

      will mir einen Golf IV ab BJ 2001 kaufen und würde gerne
      wissen, ob dies ein gutes Auto ist?

      Man hört immer das der ROstschutz am Unterboden nicht gut
      ist und die Technik oft spinnt ?

      Was könnt ihr darüber sagen ?
      Was für Krankheiten hat er ?


      meiner ist BJ99,
      ich würde NIE wieder so ne karre kaufen. da war schon alles dran kaputt.
      bei einem 2001 haste halt die ganzen kinderkrankheiten nicht mehr.

      ich hasse ihn abrundtief. außerdem werden die dinger immer billiger und jetzt fährt jeder 18 jähriger mit einer total billig getunten karre rum a la atu.
      dadurch rutscht man selbst in diese ecke :( mich störte es gewaltig.
      naja ist ja teileweise bei mir vorbei 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von huibuu ()

    • Also an unserem 98 war noch net viel kaputt, und der süße hat mittlerweile 230000km runter :)

    • 03er GTI
      - Fahrwerksfeder bei KM 40'000 zerissen
      - LMM bei KM 19'000 gewechselt
      - Scheinwerfer rechts bei KM 100 durchgebrannt
      - AeroTwin Scheibenwischer rechts bei KM 60 (vorher nie benutzt) kein Kontakt zur Scheibe!
      - Kofferaumabdeckung oben (bei 3ter Bremsleuchte) schief, ausgewechselt bei KM 100 - 200

      So das ist alles was mir momentan in den Sinn gekommen ist. Alles wurde auf Garantie und/oder zu 100Kulanz von VW übernommen.

    • RE: GOLF IV Qualität ?

      Original von Rondras
      Original von wichmann
      Hallo,

      will mir einen Golf IV ab BJ 2001 kaufen und würde gerne
      wissen, ob dies ein gutes Auto ist?

      Man hört immer das der ROstschutz am Unterboden nicht gut
      ist und die Technik oft spinnt ?

      Was könnt ihr darüber sagen ?
      Was für Krankheiten hat er ?


      meiner ist BJ99,
      ich würde NIE wieder so ne karre kaufen. da war schon alles dran kaputt.
      bei einem 2001 haste halt die ganzen kinderkrankheiten nicht mehr.

      ich hasse ihn abrundtief. außerdem werden die dinger immer billiger und jetzt fährt jeder 18 jähriger mit einer total billig getunten karre rum a la atu.
      dadurch rutscht man selbst in diese ecke :( mich störte es gewaltig.
      naja ist ja teileweise bei mir vorbei 8)


      Boah, das sind harte worte :rolleyes:

      Bin auch 18 und hab auch nen 99er Golf, aber das einzige was ich bisher bei ATU geholt hab, war ein Antennen-Adapter, den man ja eh net sieht und ne Auspuffschelle, sieht man auch net...

      Alles andere was ich an meiner Kiste getunt hab, waren markensachen...

      Felgen von MiM
      WEitec FEdern
      FoliaTec SilberREflex Folie...

      Also ich find das darf man net so verallgemeinern...