Zahnriemenwechel Golf IV 1.9 TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zahnriemenwechel Golf IV 1.9 TDI

      hallo,

      bei meinem Golf IV 1.9 TDI (74KW) steht in kürze der Zanriemenwechsel an und ich habe hier im Forum auch schon einiges darüber lesen können. Ich habe erfahren das das ganze wohl eine ziemlich kostspielige Angelegenheit werden wird.
      Daher bin ich nun auf der Suche nach einer Information wo es im PLZ 2 -in/um Hamburg, angrenzende neue Bundesländer- eine Fachwerkstatt/VW Vertretung gibt, die einem nicht gleich das Gefühl gibt beraubt zu werden. Immerhin habe ich erfahren, das die Ersatzteile an sich "nur" ca. 120 € kosten sollen. Der freundliche VW Händler jedoch zwischen 650 € und 800 € haben möchte. Auch wenn es nicht gerade wenig Arbeit ist den Zahnriemen zu wechseln, muss es doch auch eine billigere Lösung geben.

      Gruss
      ULBO

    • am billigsten ist es immernoch wenn du jemanden kennst der dir das dann machen kann,hast dann allerdings auch keine garantie auf den einbau!

      sonst wird es wohl doch recht teuer werden aber ich hab hier schon von preisen unter 400 euro in einer werksatt gelesen soweit ich mich erinnern kann!

      ich habe für meinen wechsel 180euro inkl. material gezahlt allerdings dann halt bei nem bekannten

    • also bei meinem TDI (PumpeDüse) hatte ich es auch lange durchgekaut (auch hier im forum) was ich nun machen soll....

      fazit: hab 2-300euro mehr aufn tisch gelegt und es bei VW machen lassen... inkl. Wasserpumpe und allem möglichem krimskrams (Riemen)...

      650eus - gutes gewissen - und mitlerweile auch finanziell verkraftet ;) *g*


      ich hatte sogar die möglichkeit es selbst zu machen - mit nem kumpel der ahnung von seinem job hat (kfz-ler) - aber als ich gelesen habe was für arbeit usw... ich dann noch für 50-60eus das spezialwerkzeug gekauft hätte...
      und dann eventuell immer noch was hätte schiefgehen können - weil man weiß ja nie ;)

      bin ich doch zu VW - ob es was gebracht hat weiß ich noch nicht ;) aber bisher läuft er 1A


      mein problem war dann eher eine VW Werkstatt zu finden der ich vertraue! =)

      Matse

    • Habe für Zahnriemenwechsel und Bremsbeläge vorne wechseln komplett 450€ bezahlt !
      Allerdings nicht bei VW,sondern in einer sog. "freien" Werkstatt meines Vertrauens,wurde auch alles schön ins Scheckheft eingetragen&dokumentiert =)

    • Hi,

      auch die Wasserpumpe sollte gleich mitgewechselt werden !!!

      Ich war bei AutoFit bei uns, die waren vor 2 Jahren noch VW Werkstatt, hab da 400 Euro bezahlt. Bei VW hätte es 650 Euro gekostet......

      MfG Stefan

      MfG Stefan
    • Solange du es bei VW machen läßt wirst du nur mit seeehr viel Glück einen Betrieb finden, der es für weniger macht; das liegt einfach an den hohen Stundensätzen (hier z.B. VW:89€, freie Werkstatt:45€). Im Endeffekt würde ich eine ordentliche freie Werkstatt aufsuchen und denen sagen, daß sie original Teile verbauen solllen bzw. diese mitbringen. Von der Arbeit her macht das keinen Unterschied und geschlampt werden kann auch bei VW. Zahnriemen wechseln ist ja auch keine Raketenwissenschaft sondern nur viel Arbeit.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • RE: Zahnriemenwechel Golf IV 1.9 TDI

      habens auch zwischen den feiertagen in den neuen bundesländern machen lassen.war bei einer vw werkstatt 450€ mit der der 90'tkm inspektion zusammen.

    • Unsere Werkstatt wollte ca.600 euro fürs wechseln haben!!
      Bin einfach nach Belgien gefahren, hat von meinem Onkel der Kollegen ne Werkstatt!Meister bei Renault, er hat mir das ganze für 100 Euro gemacht^^
      ALso insgesamt mit Material für 220 euro. ;)

    • Der hohe preis ergibt sich nciht aus den teilen sondern aus der arbeits zeit!
      Motor fast raus und ankippen!Das sagt doch schon alles oder?

      also mit 650 bist gut dabei inkl WaPu

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Original von understatement
      Hi,

      auch die Wasserpumpe sollte gleich mitgewechselt werden !!!

      Ich war bei AutoFit bei uns, die waren vor 2 Jahren noch VW Werkstatt, hab da 400 Euro bezahlt. Bei VW hätte es 650 Euro gekostet......

      MfG Stefan


      Ich bin inzwischen auch bei einer AutoFit Werkstatt, Top Arbeit, guter Service und sehr günstig, kann ich nur empfehlen.

      @ ulbo2000: Es gibt bestimmt in deiner Nähe auch eine AutoFit Niederlassung.


      Gruß Timo (Golf_IV)
    • @ ulbo2000
      Da mein Arbeitgeber zu den Mitbegründern des Autofit-Werkstattkonzepts gehört kann ich diese nur empfehlen :D ( sichert meinen Arbeitsplatz ).
      Ansonsten gibt es ein gutes Werkstattportal im Netz:
      www.meine-werkstatt.de

      Mein Zahnriemen wird jetzt am Samstag gewechselt. Inklusive Wasserpumpe und Keilrippenriemen und aller erforderlichen Spann- und Umlenkrollen. Material kostet mich so ca 150 € ( gut wenn man im Teilehandel arbeitet :D )

    • Also beim Zahnriemenwechsel würde ich ehrlich gesagt nicht am falschen Ende sparen.
      Bei mir steht der jetzt auch an und ich werde ihn trotz des höhren Preises bei VW machen lassen.
      Man bekommt doch glaub ich auch die Mobilitätsgarantie darauf, oder nicht?
      So ist man auf jeden Fall auf der sicheren Seite!

      Und dafür gebe ich dann schon mal lieber 150,-€ mehr aus als bei ner Hinterhofwerkstatt, oder viel schlimmer noch..... A** :D

    • Bei einer freien AutoFit Werkstatt bekommst du, auch eine Art Mobilitätsgarantie bzw. sind die meisten Fahrer in irgend einem Automobil Club wie ADAC oder ACE usw.


      Gruß Timo (Golf_IV)

    • Also ich Würde das auch auf jeden Fall bei meinem Freundlichen machen lassen =) Auch wenns etwas teurer wie in ner Fereien Werkstatt ist.Aber ich kann mir sicher sein das da Originalteile Verbaut sind und kein Billig Schrott. Auch da kann mal was Kaputt gehen aber da kann ich dann auch mal auf den Tisch haun und auf Kulanz bestehen. Weil dafür ists ne Fachwerkstatt und keine Freie die dann Teile von fünf verschiedenen Zubehörliferranten Verbauen und dann ist keiner Schuld wenn doch mal was Kaputt geht :rolleyes: