K&N Fiilter bitte beachten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • K&N Fiilter bitte beachten

      FÜR ALLE DIE ES MIR NOCH IMMER NICHT GLAUBEN WOLLTEN!

      Wichtige
      Kundeninformation

      Glinde, den 19.12.2005 racimex.de


      Betr.: TÜV Teilegutachten für K&N Luftfilterkits (57i)

      Sehr geehrter Kunde!

      Der TÜV hat uns mitgeteilt, dass alle Teilegutachten bezüglich der Einhaltung der Abgasgrenzwerte mit dem gesetzlich
      vorgeschriebenen Abgaszyklus (Prüfung nach 70/220/EWG) zu überprüfen sind. Falls dies nicht möglich ist, müssen diese
      Teilegutachten zurückgezogen werden.

      Alle Inhaber von Teilegutachten mit dem Änderungsumfang "Luftfilter" müssen bis 31.12.2005 den Nachweis des Abgaszyklus
      gemäß RL 70/220/EWG erbringen, ansonsten werden die Teilegutachten für ungültig erklärt und zurückgezogen.

      Dies betrifft, wie gesagt, alle Inhaber von Teilegutachten ohne Nachweis des Abgaszyklus gemäß RL 70/220/EWG.

      Hiervon sind leider auch ältere TÜV Teilegutachten von uns betroffen:

      Alfa Romeo 156 Fiat alle
      MG alle
      Peugeot alle
      Subaru alle

      BMW alle
      Honda alle
      MINI alle
      Renault alle
      Suzuki alle

      Chrysler/Jeep alle
      Lancia alle
      Mitsubishi alle
      Rover alle
      Toyota alle

      Citroen alle
      Mercedes alle
      Nissan alle
      Smart alle
      Volvo alle


      Da wir erst vor einigen Tagen über die Problematik informiert worden sind, ist es uns leider nicht mehr möglich, diesen Nachweis
      bis zum 31.12.05 zu erbringen.

      Daher werden für die oben aufgelisteten Fahrzeuge die Teilegutachten zum 31.12.05 ihre Gültigkeit verlieren.

      Neuere Teilegutachten der Marken Audi, Ford, Opel, Seat, Skoda und VW bleiben vorerst bestehen.

      Bei allen Fahrzeugen, in denen die Luftfilter bereits eingetragen sind, bleiben die Eintragungen
      erhalten und auch gültig. Eine Austragung erfolgt nicht.

      Wir möchten Sie daher bitten, Ihre Unterlagen dementsprechend zu aktualisieren und diese
      Information an Ihre Kunden weiterzuleiten.

      Mit freundlichen Grüssen
      Dirk von Appen

      Racimex Vertriebs GmbH
      Biedenkamp 9 / 21509 Glinde bei Hamburg
      Tel.: 040/739-200-0 Fax 040/739200-30

    • Wie ist das jetzt? Laut K&N darf ja der 57i nur mehr mit einer serienmäßigen Auspuffanlage betrieben werden.
      Also mein Filter ist eingetragen und es steht auch im Schein "ohne weiteren Auflagen". Dazu hab ich noch einen Bastuck ESD drunter, der ja Eintragungsfrei ist wegen EG-Genehmigung. Beides ist jetzt schon seit 3 Jahren am Auto verbaut. Kann mir jetzt die Polizei oder der TÜV noch komisch kommen, obwohl die Änderung von K&N erst letztes Jahr raus kam?

    • Original von Turbo-GTI
      Original von Buddy
      öhm.... 57 i ? ist das der normale Austauschluftfiler?


      nein, der konisch geformte
      (der "Pilz")


      ach der :P

      thx
    • Original von Buddy
      Original von Turbo-GTI
      Original von Buddy
      öhm.... 57 i ? ist das der normale Austauschluftfiler?


      nein, der konisch geformte
      (der "Pilz")


      ach der :P

      thx


      nachdem das geklärt ist. Jemand ne Ahnung?
    • Original von Steko_gti
      Ich möcht jetzt den 57i und einen Remus eintragen lassen.
      Und anscheinend geht das nicht! wegen der Orginalen Anlage

      Da wird der K&N woll rausfliegen
      da du österreicher bist: vergiss es ;)

      fürs typisieren bau den k&n aus, sonst schicken sie dich wieder nach hause.