Beschädigung mit Fahrerflucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Beschädigung mit Fahrerflucht

      Hi Leute.

      Habe ein kleines Problem wo mir vielleicht jemand weiterhelfen kann!?

      Vor einigen Wochen hat mich in München so ein Britschenwagen im fließenden Verkehr erwischt und mir meinen rechten Kotflügel richtig schön eingedrückt! ?(
      Das Problem war das er mich aber so leicht erwischt hatte das ich es nicht gemerkt habe. Dadurch bin ich auch nicht auf die Idee gekommen mir das Kennzeichen zu merken. :rolleyes:
      Habe es dann paar Minuten später an einer Tanke gesehen und natürlich direkt versucht mich an das Kennzeichen zu erinnern. Mit dem Kennzeichen bin ich dann zur Polizei mit Anzeige gegen Unbekannt.

      Vor ein paar Tagen habe ich dann ein Schreiben aus München bekommen dass das Verfahren eingestellt worden ist weil das angegebene Kennzeichen nicht mit der Beschreibung des Fahrzeugs übereingestimmt hat. :rolleyes:

      Ihr könnt euch sicher vorstellen wie mich der Brief gefreut hat! X(

      Habe auf der Motorshow in Essen mit jemandem vom ADAC gesprochen und der meinte ich sollte mich mal mit der Rechtsabteilung in Verbindung setzen, den beim ADAC würde es einen sogenannten Geschädigtenfond geben. Dieser wäre für solche Fahrerfluchtgeschichten und man kann möglicherweise die kompletten oder eine Teil der Kosten erstattet bekommt.

      Hört sich vielleicht doof an, aber weiß von euch jemand wie ich noch irgendwie an die Reparaturkosten kommen kann bzw. hat jemand von euch schon mal was von diesem Fond gehört!?

    • 1. Wenn dein Kotflügel so richtig schön eingedrückt wurde, was hast du denn während der Fahrt gemacht, dass du dies nicht mitbekommen hast ?

      2. Wenn er dich so leicht erwischt hat, dass du´s gar nicht mitbekommen hast, wie kann denn dein Kotflügel so richtig schön eingedrückt sein ?

      3. Wenn du von dem Ganzen nix mitbekommen hast und dir somit auch nicht das Nr.-Schild gemerkt hast, wie konntest du dich dann auf der Tanke doch noch an das Nr.-Schild erinnern ?

      4. Von einen Geschädigtenfond beim ADAC habe ich noch nix gehört, aber selbst wenn es den geben sollte, ist er nicht für Fälle wie in deinen Fall gedacht.

    • Ohne das passende Kennzeichen wird das wohl leider nichts...evtl. eine Anzeige gegen unbekannt.

      Hört sich vielleicht doof an, aber weiß von euch jemand wie ich noch irgendwie an die Reparaturkosten kommen kann bzw. hat jemand von euch schon mal was von diesem Fond gehört!?


      Ja :). zdf.de/ZDFde/inhalt/29/0,1872,2376893,00.html

      Der Verein zahlt aber (logischerweise) nicht bei Blechschäden...

      der Unfallverursacher nicht ermittelt werden kann, zum Beispiel wegen Fahrerflucht. Blechschäden am Fahrzeug werden allerdings nicht ersetzt. Übernommen werden dagegen zum Beispiel die Kosten für beschädigte Ladung und Schäden am Mauerwerk oder Gartenzaun eines Hauses. Damit Bagatellfälle nicht überhand nehmen, muss der Geschädigte einen Eigenanteil von 500 Euro selbst tragen.



      grüße
      chris ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hexenmann ()

    • Original von Jimmy
      1. Wenn dein Kotflügel so richtig schön eingedrückt wurde, was hast du denn während der Fahrt gemacht, dass du dies nicht mitbekommen hast ?

      2. Wenn er dich so leicht erwischt hat, dass du´s gar nicht mitbekommen hast, wie kann denn dein Kotflügel so richtig schön eingedrückt sein ?

      3. Wenn du von dem Ganzen nix mitbekommen hast und dir somit auch nicht das Nr.-Schild gemerkt hast, wie konntest du dich dann auf der Tanke doch noch an das Nr.-Schild erinnern ?

      4. Von einen Geschädigtenfond beim ADAC habe ich noch nix gehört, aber selbst wenn es den geben sollte, ist er nicht für Fälle wie in deinen Fall gedacht.


      Bin jetzt mal auf die Antworten gespannt =) =)
    • Original von Jimmy
      1. Wenn dein Kotflügel so richtig schön eingedrückt wurde, was hast du denn während der Fahrt gemacht, dass du dies nicht mitbekommen hast ?

      2. Wenn er dich so leicht erwischt hat, dass du´s gar nicht mitbekommen hast, wie kann denn dein Kotflügel so richtig schön eingedrückt sein ?

      3. Wenn du von dem Ganzen nix mitbekommen hast und dir somit auch nicht das Nr.-Schild gemerkt hast, wie konntest du dich dann auf der Tanke doch noch an das Nr.-Schild erinnern ?

      4. Von einen Geschädigtenfond beim ADAC habe ich noch nix gehört, aber selbst wenn es den geben sollte, ist er nicht für Fälle wie in deinen Fall gedacht.


      Sorry das ich so lange keine Antwort schreiben konnte, aber war Dienstlich ein wenig verhindert!

      Aber als erstes wollte ich mal an Jimmy was loswerden.
      Ich habe eigentlich gedacht dass man hier im Forum HILFE bekommt und nicht nur dumme Sprüche gedrückt bekommt! :rolleyes:
      Ich denke wenn man keinen Sinnvollen vorschlag hat sollte man vielleicht die Finger von den Tasten lassen und nicht nur BLA schreiben um "POSTS" zu bekommen!! :]

      Aber nun werde ich gerne auf deine Frage zurückkommen, vielleicht hat sich die Sache ja dann geklärt!?

      zu Frage 1:
      Ich habe versucht mich auf den eh schon chotischen Verkehr in München zu konzentrieren.
      Komm mir jetzt bloß nicht damit das ich nicht fahren oder wohl überfordert bin, den wer den Münchner Stadtverkehr freitags mittags Richtung Autobahn schon mal mitgemacht hat, der weiß wie das ist.
      Der Pritschenwagen und Ich sind auf jeden fall versetzt nebeneinander gefahren (er fast eine Wagenlänge vor mir).
      Plötzlich hat er nach links gezogen weil er wohl ein wenig gepennt hat und das halb auf seiner Fahrbahn parkende Auto nicht gesehen hat! Ich habe versucht zu retten was noch zu retten war und bin natürlich direkt in die Eisen. Ich gehe einfach mal davon aus das ich durch den RUCK des bremsens und die eh total beschissene Fahrbahnoberfläche nichts von dem zusammenstoß gemerkt habe.

      zu Frage 2:
      Vielleicht ist gut eingedrückt in deinen Augen ja das der halbe Kotflügel weg ist oder sonst sowas, bei mir ist das aber der Fall wenn das ausbeulen und lackieren teuere ist als ein neuer Kotflügel mit lackieren oder man es mal nicht eben für 50 € machen lassen kann!

      zu Frage 3:
      OK, die Frage ist echt berechtigt! Ich habe das in meinem ersten Beitrag nicht wirklich gut beschrieben, aber ich wollte euch ja auch nicht total zumüllen! :rolleyes: SORRY!!!!!!!!!
      Dadurch das ich wirklich nix gemerkt habe, ist mir im ersten Moment auch nicht in den Sinn gekommen das er mich erwischt haben könnte! Nach ein paar "HB-Männchen-Minuten" habe ich dann überlegt ich sollte mir vielleicht mal das Kennzeichen merken falls doch was passiert ist. Da er nun schon ein paar Wagenlängen vor mir war konnte ich nur noch aussteigen und versuchen das kennzeichen zu erkennen was mir laut Polizei wohl nicht wirklich gelungen ist!

      zu Frage 4:
      Ob es den Fond gibt oder nicht konnte ich bis jetzt auch noch nicht in Erfahrung bringen und wenn ich darüber genauere Informationen habe werde ich das Forum auch darüber informieren!

      Aber mal ne genauso dumme frage von mir an dich, woher willst du den bitte wissen das der Fond nicht für Fälle wie meinen ist, wenn du absolut nicht weißt ob es den Fond gibt oder nicht!? Ich finde du maßt dir da ganz schön was an und trommelst ganz schön!
      Aber wie heißt es imer so schön: Lieber eine starke behauptung als ein schwacher beweis?! :]

      Ich hoffe ich konnte jetzt deine Frage beantworten und du denkst jetzt bischen anders über die sache. :P

      MfG EifelYeti7481

      P.S.: Danke für deinen Beitrag Hexenmann=)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EifelYeti7481 ()

    • Original von chris*JubiGTI
      @EifelYeti7481

      mir geht es trotzdem nicht rein, dass du nicht merkst, wenn du gerempelt wirst! ;)

      ist schon komisch, normal solltest du das als guter autofahrer sofort bemerken..

      greetz chris


      Zu meiner Schande muss ich dir da leider echt recht geben und ich habe mich selber auch schon oft genug gefragt wie ich sowas nicht merken konnte, aber es ist nun mal so! :(

      Wenn ich ja ne richtig FETTE Anlage drinnen hätte, hätte ich ja gesagt der BASS hat das unmerkbar gemacht, aber da ich sowas nicht besitze! :]
    • Jemanden dumm anmachen o.ä. wollte ich hier bestimmt niemanden. Warum auch ? Kenne dich ja nicht. ;) Mir kam das Ganze nur etwas merkwürdig vor, und daher meine Nachfrage. ;)

      Aber jetzt nochmal zu deinen Problemen.

      Ich kenne den Verkehr am Freitag Nachmittag zur Autobahn in München gut und er ist nicht anders, wie hier in Hamburg oder in anderen Großstädten. Und selbst wenn mir ein kleiner Stein gegen die Windschutzscheibe fliegt, hätte ich dies bei dem Chaos mitbekommen und somit auch, wenn mir einer ins Auto fährt. Selbst wenn mich das Fahrzeug nur leicht berührt hätte, hätte ich es mitbekommen. =)

      Zum Nummernschild merken.
      Wenn der "Unfallverursacher" schon einige Wagenlängen vor mir ist und ich das Nr.-Schild nicht mehr richtig erkennen kann, bringt es auch nix, wenn ich nochmal aussteige. Denn in der Zeit des aussteigens entfernt sich der Verursacher noch weiter von dein Wagen und man kann das Nr.-Schild somit noch weniger erkennen. Und wenn du das Nr.-Schild im Fahrzeug schon nicht erkennen konntest, dann bringt es auch nix, sich hinterher ein Nr.-Schild zusammen zu reimen. (wie ja die Rennleitung bestätigt hat)

      Wegen den Fond.
      Wie gesagt weiß ich nicht, ob es soetwas beim ADAC gibt, aber ich schließe es mal zu 99,99999998% aus, da ich weder beim ADAC noch bei einen anderen Verein soetwas gehört habe, dass sie soetwas haben. Aber eins weiß ich 100%ig. Es gibt soetwas ähnliches. Dort werden aber 1. KEINE Blechschäden gezahlt bzw. die Reparaturkosten übernommen und 2. ist dies nur für Leute, die einen Unfall hatten, deren Auto nicht mindestens Haftpflicht versichert waren. In diesen Fall werden die Kosten unter Berücksichtung anderer Möglichkeiten übernommen. Aber auch hier werden KEINE Blechschäden übernommen.

      Mein Fazit daher.
      Du warst zu unaufmerksam oder zu sehr mit dem Verkehr beschäftigt (so wie es Fahranfänger auch sind) und suchst jetzt einen "dummen" der dir den Schaden bezahlt. Denn wer von einer Berührung im Verkehr nix mitbekommt, kann nicht bei der Sache gewesen sein. Ich behaupte jetzt mal, dass dir evtl. die Prixis zum fahren fehlt und du daher von der ganzen Sache nix mitbekommen hast, weil du zu sehr mit dem Verkehr oder etwas anderen beschäftigt warst.

      P.S.: Wann ich die Finger von der Tastatur lasse und wann nicht, lasse mal lieber meine Sorge sein. ;) Und Posts sammeln brauche ich garantiert nicht. Denn 1. habe ich davon schon mehr als genug und 2. habe ich nix davon, wenn ich noch mehr Posts bekomme. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jimmy ()

    • hab das jetzt auch mal gelesen, ist jetzt natürlich blöd gelaufen, muss man sagen, beim nächsten mal polizei rufen egal obs nur nen kratzer ist oder nen totalschaden.

      aber jetzt ist es schon passiert. leider kannst du denk ich nix mehr erreichen weil das kennzeichen könnte ja jeder raussuchen und sagen, was du versuchen kannst ich nach zeugen zu suchen. oder auf srs tec umbauen ;)

    • Original von derkleine
      ...beim nächsten mal polizei rufen egal obs nur nen kratzer ist oder nen totalschaden.

      Genau. Rufe an und sage denen, dass ich gleich bei einer Tanke bin und ich vermute, dass ich gerade einen Unfall hatte. :D*scherz*
      Er konnte ja nicht die Rennleitung rufen, weil er vom Unfall nix mitbekommen hat. ;)