Reinigungsflüssigkeit läuft aus

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reinigungsflüssigkeit läuft aus

      Servus
      Ich hab das Problem das bei meinem Golf vorn Links an irgenwie die Reinigungsflüssigkeit ausläuft ich denke das dies von der SRA Kommt das dort vielleicht der Schlauch abgegangen ist oder sonst irgendwas beschädigt ist.
      Meine Frage hatte das Problem schonmal jemand ???
      Unf um da dran zu kommen müsst ich ja die ganze Stossi abbauen soweit ich gesehen hab oder gibt es da einen Trick wie man da ran kommt ???

      Danke :)

      MFG CLIFF

    • RE: Reinigungsflüssigkeit läuft aus

      Das ist ein bekanntes Problem beim Golf IV. Da ist dann der Hubzylinder der SRA undicht. Wurde bei mir schon drei !!! Mal ausgetauscht. Komischerweise tritt der Defekt bei mir auch immer in der kalten Jahreszeit auf, obwohl ich Frostschutz drin habe. Also kann eigentlich nicht "explodiert" sein aufgrund Eisbildung. :rolleyes:

      Grüße

      Florian

      P.S. Wie Du schon vermutet hast muss der Stossfänger dazu ab X( Sonst kommst nicht dran.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von flori1978 ()

    • RE: Reinigungsflüssigkeit läuft aus

      So ein Dreck Kotzt mich jetzt schon wieder an. X(:rolleyes:

      besteht net die Möglichkeit das nur der shclauch undicht ist :)

      Abe rkönnt schon sein wenn ich die SRA raus zieht und los lasse dann tropft es unten raus.
      und funktionieren tut sie auch noch.

      Hat vielleicht noch jemand enen Hubzylinder Rumfahren ???

      Was kostet das teil beim Freundlichen ??


      MFG CLIFF

    • Mein Behälter entleert sich auch irgendwie. Aber was ich nicht verstehe, ich habe den schlauch so verlegt, der von der Pumpe kommt, dass das wasser eingentlich erst über den Wasserspiegel des Behälters überwinden muss. Nun frag ich mich, wieso er immer leer wird. Oder ist es die dichtung von der Pumpe?

    • Kommt vieleicht ein wenig spät, aber kann man diesen Hubzylinder auch selber austauschen? Bzw. ist es schwierig die Stoßstange abzumachen?

      Weil bei mir läuft auch das Wasser auf der Beifahrerseite vorne links unten raus...

      Wäre für Ratschläge oder gar Bilder dankbar :D

    • Servus

      Ist kein problem einfach den Grill und Stossi wegmachen udn schon kommst dran das hat man ich 20min gewechselt da dauert es am längsten die flüssigkeit ab zu lassen. :D