Geschindigkeitsindex WR/SR - schneller fahren!

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Geschindigkeitsindex WR/SR - schneller fahren!

      mich würde mal interessieren, wie sich das auf den Reifen auswirkt wenn man schneller fährt wie der angegebene G-Index auf dem Reifen!

      sagen wir mal der Index ist 210 und man fährt 220 laut tacho.. sind ja quasi 210 real!

      fahrt ihr immer genau nach Taco den G-Index oder auch was schneller!

      folgen des zuschnellen fahre denke ich mal können..

      erhöhter Verschleiß
      platzen
      schlechtere Fahreigenschaften

      sein!! :):evil:

    • Ich fahre im schnitt ca. 10km/h über dem angegebenen Index. Bei extremer Geschwindigkeitsüberschreitung erwärmen sich die Reifen zu stark,das Profil fängt an sich von der Lauffläche zu lösen, so das sie letzendlich platzen könnten.

    • Ich empfehle ganz einfach nur Reifen mit passendem Geschwindigkeitsindex zu kaufen... Und wenns halt wegen dem Geld nicht passt, dann auf gar keinen Fall mehr als 10km/h schneller fahren als der Reifen freigegeben ist, sonst fliegt der dir ratzfatz um die Ohren und dein Auto liegt im Graben...... bzw. schlimmeres, weil nen Index kleiner als T wirste ja wohl kaum haben, und das sind schon 190.....

      Aber wie gesagt, einfach nur Reifen mit passendem Index kaufen...

    • Original von Luetti
      Ich empfehle ganz einfach nur Reifen mit passendem Geschwindigkeitsindex zu kaufen... Und wenns halt wegen dem Geld nicht passt, dann auf gar keinen Fall mehr als 10km/h schneller fahren als der Reifen freigegeben ist, sonst fliegt der dir ratzfatz um die Ohren und dein Auto liegt im Graben...... bzw. schlimmeres, weil nen Index kleiner als T wirste ja wohl kaum haben, und das sind schon 190.....

      Aber wie gesagt, einfach nur Reifen mit passendem Index kaufen...


      sicher gibts kleiner wie max 190....
    • also mein RS ist mit 240 angegeben, habe aber trotzdem nur winterreifen bis 210 genommen, da ich es in der regel nicht für nötig halte im winter über 210 zu fahren.. bzw. vollgas.. ?( =) - haben ja winter und da soll man ja sowieso was vorsichtiger fahren!

      es geht mir nur darum wenn ich mal laut tacho 220 fahren "sollte", ob dies "schlimm" ist, weil die 220 laut Tacho sind ja in echt ca. 210 km/h. von daher denke ich ist 220 für kurze strecken ok oder?

      edit sagt

      160 gibt es auch noch!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RSII ()

    • macht nichts, da wie Du schon selber sagst es keine "echten" 210km/h sind, darüber hinaus ist auch noch eine geringe Abweichung mit einbezogen auf die Standfestigkeit, kann Dir allerdings nicht genau sagen wie hoch dieser Wert ist, habe mal etwas von 5-10% gehört...aber ohne jegliche Bewaffnung ;)

    • Original von Luetti
      bzw. schlimmeres, weil nen Index kleiner als T wirste ja wohl kaum haben, und das sind schon 190....


      Doch, und genau das kann schneller zum Problem werden, als man denkt. Habe mir letztes Jahr beim Reifenhändler passende Winterschlappen aufziehen lassen (lt. Rechnung "T -> 190") und das nicht weiter kontrolliert und bin damit auch "fröhlich" rumgefahren. Habe meinen G4 ja jetzt verkauft und einen Tag später klingelts Telefon und ich hab den Käufer dran...

      "Sag ma, auf der Rechnung vom Reifenhändler steht ja was von Freigabe bis 190, aber auf dem Reifen steht nur Q (160 km/h!!!)."

      Will gar nicht wissen, was mir da hätte passieren können im letzten Jahr und warum ich das nicht kontrolliert habe... 8o?( Und der Käufer ist damit mal eben 4-5 Stunden Autobahn gefahren und hat sogar kurz VMax getestet (ca. 190-195..)... 8o
      Jetzt: G5 Sportline 2.0 TDI - MFD2 - GTI-Umbau
      Ehemals: G4 GTI 1.8T - BBS LeMans 8,5*19 - Jubi-Umbau - Recaro-Leder

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von krischanjay ()

    • Ähgm, ich hab nicht gesagt dass es nichts kleiner als T (190) gibt, ich sagte, dass ich nicht glaube, dass er weniger als T hat... Und das kann man bei einem solchen Auto in der golf Klasse ja wohl oBdA annehmen. Und wenn ich nur Reifen bis 210 kaufe, dann fahr ich halt nur max. 210... wo liegt da jetzt das Problem?
      Für mich passt das nicht ganz zusammen, dass du im Winter nicht so schnell fahren willst, aber trotzdem fragst ob es mit den Winterreifen Index H möglich ist....

    • Original von RSII
      also mein RS ist mit 240 angegeben, habe aber trotzdem nur winterreifen bis 210 genommen, da ich es in der regel nicht für nötig halte im winter über 210


      na wart ab nächsten winter holste dir die mit v index :D
      werd ich auch tun, ist bisl nervig immer bei 220 aufzuhören auf der AB ;)
    • Original von Luetti
      Und wenn ich nur Reifen bis 210 kaufe, dann fahr ich halt nur max. 210... wo liegt da jetzt das Problem?


      kannst du net lesen? lies dir nochmal meine Frage durch! ?( :baby:
    • Dat is kein Prob, wenn Du auch auf einen längeren Zeitraum laut Tacho 220km/h fährst. Dein Reifenindex bedeutet ja, das Du reale 210km/h fahren darfst, und wie Du schon selber geschrieben hast, hat jeder Tacho eine Abweichung. Von daher bist Du mit 220 immer noch im grünen Bereich, da der Reifen ja auch Sicherheitsreserven hat - jedenfalls hat dat jeder guter Markenreifen... =)

      Bis danne denn,
      SCHÄUMI