Dieses Kabel Alternative zum Dietz Adapter???

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Dieses Kabel Alternative zum Dietz Adapter???

      Diskutiere grad in nem anderen Forum mit jemandem der seinen DVD-Player über dieses Kabel angeschlossen an sein Navi hat. Funktioniert anscheinend ohne Dietz 1412 Adapter. Was meint ihr dazu?

      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…736436&fromMakeTrack=true

      Gruß Simon

    • RE: Dieses Kabel Alternative zum Dietz Adapter???

      Hi,

      Ich glaub das nicht so ganz! Hab das selbe auch schon probiert ich hab es hin bekommen dass das Bild entweder ROT GRÜN oder BLAU war! Das teuere an dem Dietz ist der RGB umwandler und den kann ich bei dem Teil in Ebay nicht erkennen!?!?!?!

      kann vielleicht schon sein das die so einen dazwischen haben. aber für den Preis?

    • Das ist das Zitat aus dem anderen Forum:

      natürlich funzt das!
      der dvd gibt rgb und csync und ton aus....
      das kabel hat an der einen seite einfach einen scart stecker und auf der anderen den speziellen hosiden!
      denn das grosse MFD hat alles für einen solchen eingang:

      R, G, B, csync, masse, left, right

      wenn du ne alte software aufm navi hast (vor 16.10.00) dann muss noch auf einen pin 12V mit nem kOHM widerstand legen, weil der eingang sonst nicht freigeschaltet wird ...aber das is schon alles erledigt, bei diesem adapter.
      beim dietz gehtz doch nur darum, dass man auch ein composite signal und nicht "nur" ein rgb signal reinbekommt.(nebenbei: rgb ist das bessere *g*)
      also es läuft, bei mir und anderen


      also....ihr mögt es mir glauben oder nicht:

      den dietz benötigt man, um ein composite signal (meist EIN gelbes chinch kabel) in das navi zu bekommen. das ist ohne tv tuner nämlich nicht so einfach möglich.
      was allerdings geht, ist ein rgb signal in das navi zu bekommen (das ist auch das, was der tv tuner ausgibt).
      schaut mal im navi-forum.net ...

      oder kauft den teuren dietz; mit dem kann man halt ein composite videosignal anschliessen; aber die frage war doch, wie es möglichst günstig geht. ich war zu geizig für einen dietz, und habe genau den dvd player (hatte vorher erinen anderen ausm wohnzimmer mit wechselrichter) am MFD von VW (version C, fw: 16.11.2000)

      was noch eine sehr interessante sache ist; man kann sogar ein notebook mit vga ausgang an das navi anschliessen...
      aber das ist ein anderes thema


      Gruß Simon
    • So hier hab ich nochmal was:


      ja es gibt qualitätsunterschiede:

      die variante mit dem dietz adapter hat nicht so eine hohe qualität wie der direktanschluss einen rgb signales (z.b. über den scart adapter)
      der dietz adapter macht aus dem comp. signal (hierfür sind nur 2 ardern notwendig, (das signal und sein schirm) ein RGB signal, denn NUR dieses wird von dem navi "verstanden".
      der scart adapter funktioniert NUR mit geräten, die am scart ausgang ein RGB signal liefern (wie der oben von mir genannte dvd player z.b.) (dvb-t gibt z.b. der technisat digipal1 RGB aus).
      das signal braucht mehrere leitungen als das comp signal: Rot, Grün, Blau, jeweils ein schirm, und die csync leitung.
      die qualität ist höher als bei comp. da mehr farbinformationen übertragen werden.
    • Na ja, steht doch alles in den Zitaten:

      Wenn ein RGB-Signal vorhanden ist funktioniert das Kabel und Du brauchst keinen Adapter der in RGB wandelt (der Dietz macht ja nichts anderes).
      Die meisten Mobile-Media-Geräte haben nun mal leider keinen RGB-Ausgang, dann funktioniert das Kabel nicht.

      Gruss Frank

    • ... habe auch lange geguckt wie ich mein MFD-AUX in betrieb nehme...

      war sogar kurz davor mir den Scart dapter selbst zu bauen, bin aber am stecker der an das navi kommt gescheitert ;)

      wenn bräucht man vorallem noch ein gerät mit scartanschluß und 12V versorgung....

      bei ebay gibts ein, zwei angebote mit nem DVB-T Receiver der auch scart und 12V kann und dem passenden dadapterkabel für das MFD.... dieser wiederum hat auch einen scart anschluß extra...

      allerdings war mir es zu viel wallung am ende und wer weiß ob der dvb-t receiver überhaupt dann von scart auf composite umwandeln kann =)

      hab jetzt auch einen dietz(verschnitt) - bin null zufrieden mit dem ding (störgeräusche- nerver ending storry)

      wäre echt mal intressant einfach den original TV-Tuner als adapter zu nutzen ob das besser funst.... aber der is auch unbezahlbar und demnächst (da dvb-t) ohne funktion (bis auf composite adapter;)

      Matse

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VW-MaTsE ()