AP Sportfahrwerk oder Alternative?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • AP Sportfahrwerk oder Alternative?

      Moin leutz,

      hab nun schon viel hier im forum geblättert und einiges interessantes gelesen.
      habe momentan die EIBACH 30/30 federn seid ca. 50.000 km drin und bin der meinung das mein vari mehr schwimmt als fährt, zumindest bei bodenwellen.
      fahre 18“ forumstandardgröße.
      ist das denn so normal das die nach 50.000 km sich so verhaltren? hab OEM stoßis drinne.

      Was haltet ihr von einem AP-Sportfahrwerk 40/40 mit den AP-Rebound Stoßis?

      Oder gibt’s ne Alternative, sollte nicht tiefer sein als 40/40, da altagstauglichkeit erhalten werden soll.

    • bin gerade etwas verwirrt, hast du schon se dämpfer verbaut und was meinst du genau mit se-dämpfern, nicht das wir von zwei verschiedenen dingen reden?

      bevor ich das nicht weiss antworte ich jetzt erst einmal so.

      wenn du bisher mit einer reinen federlösung nicht zufrieden warst, wirst du es auch sicher nicht in zukunft, also sollte deine erste frage schon beantwortet sein.

      solltest du noch etwas tiefer kommen wollen, würde ich die ap federn in verbindung mit ap rebound stoßdämpfern nehmen, da diese aufeinander abgestimmt sind.

      solltest du mit der tiefe die jetzt herrscht zufrieden sein, kannst du auch die eibachs behalten und dir nur passende eibach stoßdämpfer dazuholen.

      und ob deine jetzigen stoßdämpfer am ende sind, kannst du bei jedem ATU (atu.de) für ein paar Euro testen lassen, nach 50000 km dürfte das aber auf keinen fall der fall sein.

    • Nein habe moment kein SE-Stoßdämpfer drin.
      Wollte ja auch nur wissen ob das ap fahrwerk, also gleich mit dein rebound stoßdämpfern gut ist oder doch schon wieder zu hart.
      gibt es überhaupt andere 40/40 die man empfehlen könnte?

    • Also AP ist schon top im Bereich der Federn und statische Fahrwerke....

      ein günstiges Angebot kann ich dir gerne unterbreiten....egal o Federn oder kpl Fahrwerk...

    • also ich hab mich dazu entschieden mein SE mit den APs zu fahren

      allerdings gibts nur 40/30 oder 50/40 obs beim VARI anderst ist weis ich net...


      leider sine die feder noch net da :-/ aber ich habe diese kombination vor einigen wochen hier im forum von vielen empfohlen bekommen!



      Matse

    • Original von VW-MaTsE
      also ich hab mich dazu entschieden mein SE mit den APs zu fahren

      allerdings gibts nur 40/30 oder 50/40 obs beim VARI anderst ist weis ich net...


      leider sine die feder noch net da :-/ aber ich habe diese kombination vor einigen wochen hier im forum von vielen empfohlen bekommen!



      Matse


      ich habe die Federn innerhalb von einem Tag da....(wenn bei AP auf Lager!)
    • Wenn dein Auto schwimmt sind die Stoßdämpfer im Popo !!!

      Alledings lies sich mein Vari mit 55/40er FK Federn auch beschissen fahren, hab sie dann noch 3 Wochen gegen ein FK-Gewinde getauscht..... .

      Wenn nimm ein komplettes Fahrwerk von AP, sind sehr gut....

      MfG Stefan

      MfG Stefan
    • Original von marcelvs
      Original von VW-MaTsE
      also ich hab mich dazu entschieden mein SE mit den APs zu fahren

      allerdings gibts nur 40/30 oder 50/40 obs beim VARI anderst ist weis ich net...


      leider sine die feder noch net da :-/ aber ich habe diese kombination vor einigen wochen hier im forum von vielen empfohlen bekommen!



      Matse


      ich habe die Federn innerhalb von einem Tag da....(wenn bei AP auf Lager!)


      sind bei AP nicht auf Lager :-/


      Matse
    • Ich hab das AP 40/40 mit Rebount Stossis, leider nur einen 1.6er, und deshalb nicht ganz so tief, wie ich es mir gewünscht habe.

      Aber bei einem Diesel sollte dies absolut kein Problem darstellen, da dieser schwerer vorne ist.

      Die Stoßdämpfer und Federn sind schon recht sportlich abgestimmt.

      Also bei langsamer Fahrweise ( bis 40kmh ca. ) und Strecken mit unebenheiten ( Gullis, schlaglöcher ) fängt der Beifahrer schon das Nicken an..

      Für mich als Fahrer ist das aber irrelevant, da ich nun eine bessere Straßenlage habe..

      Zwar schaukelt sich das Auto auch noch schnell auf, wenn man bei 100 mal 3-4x schnell links und rechts lenkt, allerdings nicht wie beim Serien FW bei 2. und dann ist es auch noch nicht im Grenzbereich.

      Ich habe aber auch kein ESP.

      Wenn du täglich schlechte! Strecken fährst würde ich davon absehen überhaupt ein FW zu verbauen.

      Von meinen 50km Arbeitsweg täglich sind 50% schlecht, das nervt schon gewaltig..

      Sonst kann ich eigentlich nur positives berichten, außer halt, das es beim 1.4er, 1.6er nicht so tief kommt wie es soll.

    • Original von Siegemaster
      Ich hab das AP 40/40 mit Rebount Stossis, leider nur einen 1.6er, und deshalb nicht ganz so tief, wie ich es mir gewünscht habe.

      Aber bei einem Diesel sollte dies absolut kein Problem darstellen, da dieser schwerer vorne ist.

      Die Stoßdämpfer und Federn sind schon recht sportlich abgestimmt.

      Also bei langsamer Fahrweise ( bis 40kmh ca. ) und Strecken mit unebenheiten ( Gullis, schlaglöcher ) fängt der Beifahrer schon das Nicken an..

      Für mich als Fahrer ist das aber irrelevant, da ich nun eine bessere Straßenlage habe..

      Zwar schaukelt sich das Auto auch noch schnell auf, wenn man bei 100 mal 3-4x schnell links und rechts lenkt, allerdings nicht wie beim Serien FW bei 2. und dann ist es auch noch nicht im Grenzbereich.

      Ich habe aber auch kein ESP.

      Wenn du täglich schlechte! Strecken fährst würde ich davon absehen überhaupt ein FW zu verbauen.

      Von meinen 50km Arbeitsweg täglich sind 50% schlecht, das nervt schon gewaltig..

      Sonst kann ich eigentlich nur positives berichten, außer halt, das es beim 1.4er, 1.6er nicht so tief kommt wie es soll.


      Ist bei meinem 1.6er auch nicht so tief gekommen. Besonders der ngativ-Keil nervt.