Hilfe bei Kaufentscheidung...mal wieder ;)

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe bei Kaufentscheidung...mal wieder ;)

      Hi Leutz,

      will mir jetzt ein neues RADIO zulegen...bis jetzt ist noch garnix am Soundsystem gemacht worden...also alles OEM.
      Von vorne rein gesagt, ich will später nur Boxen vorne und hinten verbauen und nicht mehr...also kein Bass oder sonstiges!!

      Hab mich jetzt mal so bisken informiert und bin zu einer "Entscheidung" gekommen...welches dieser Radios würdet ihr kaufen?

      JVC KD-G612

      Alpine CDA-9847R

      Gut ihr werdet jetzt wahrscheinlich sagen ALPINE!...aber lohnt sich der Presiunterschied von ca. 50€ (JVC bekomm ich für 150€)

      Will wie gesagt kein HighEnd-Ausbau machen etc.

      PleasE heLp :(;)

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • Also Qualitativ ist das Alpine ganz klar besser, von der Ausstattung her ist das JVC aber auch absolut Top, also wenn du das Geld hast hol dir auf alle Fälle das Alpine, wenn nicht schlag beim JVC zu.

      mfg
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • also ich hab mir jetzt das kenwood kdc-w7031 geholt und bin damit super zufrieden
      mir wurde das empfohlen, weil ich die lautsprecher nur daran laufenlasse und nicht an nem verstärker
      irgendwie arbeitet das intern mit ~21 volt und hat integrierte Hoch- und Tiefpassfilter und Pegelregler für Fader-unabhängigen Vorverstärkerausgang

      also mir gefällts absolut super und ich finds optisch auf jeden fall schöner als das alpine ;)

    • Original von _G-DoG_
      also ich hab mir jetzt das kenwood kdc-w7031 geholt und bin damit super zufrieden
      mir wurde das empfohlen, weil ich die lautsprecher nur daran laufenlasse und nicht an nem verstärker
      irgendwie arbeitet das intern mit ~21 volt und hat integrierte Hoch- und Tiefpassfilter und Pegelregler für Fader-unabhängigen Vorverstärkerausgang

      also mir gefällts absolut super und ich finds optisch auf jeden fall schöner als das alpine ;)


      Alles gut und schön, nur geht die unzureichende Leistung des Radios auf Dauer derbe auf die Lautsprecher, da diese dann sehr früh verzerren, wenn nicht genug Saft vom Radio kommt. Häng dir zumindest eine kleine Endstufe dazwischen, du wirst Augen machen wie sich der Klang verbessert! =) =)