1.9 TDI Chiptuning

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.9 TDI Chiptuning

      Hi
      Hat jemand schon Erfahrung mit Chiptuning beim 1.9TDI 105 PS?
      Wie beständig ist die Kupplung und welche Leistung kann das 5-Gang Getriebe auf Dauer verkraften?
      Weiß zufällig jemand, mit welcher Leistung diese Bauteile noch verwendet werden bei VAG?

      Oft liest man, dass Chiptuning unbedenklich sei, solange man nicht permanent die Mehrleistung nutzen würde.
      Sicher jagt man die Karre nicht ständig an den Begrenzer und testet am laufenden Band die 0-100 :D
      Nur: Wie ist das bei häufigen Autobahnfahrten? Selbst wenn man nicht andauernd Höchstgeschwindigkeit fährt - es wird ja trotzdem oft beschleunigt und das dann im 5. Gang entsprechend oft eben doch mit Vollgas.
      Gleichmäßig 140-150 is bei der Verkehrsdichte ja gar nicht zu machen. ?(

      Was mir noch aufgefallen ist:
      Audi bietet für den neuen A4 einen 1.9 TDI mit 115 PS und 285 NM an.
      Inwiefern ist dieser Motor gleich oder auch nicht mit dem 105PS aus dem Golf V?

    • RE: 1.9 TDI Chiptuning

      Original von bubba
      Hi
      Hat jemand schon Erfahrung mit Chiptuning beim 1.9TDI 105 PS?
      Wie beständig ist die Kupplung und welche Leistung kann das 5-Gang Getriebe auf Dauer verkraften?
      Weiß zufällig jemand, mit welcher Leistung diese Bauteile noch verwendet werden bei VAG?

      Oft liest man, dass Chiptuning unbedenklich sei, solange man nicht permanent die Mehrleistung nutzen würde.
      Sicher jagt man die Karre nicht ständig an den Begrenzer und testet am laufenden Band die 0-100 :D
      Nur: Wie ist das bei häufigen Autobahnfahrten? Selbst wenn man nicht andauernd Höchstgeschwindigkeit fährt - es wird ja trotzdem oft beschleunigt und das dann im 5. Gang entsprechend oft eben doch mit Vollgas.
      Gleichmäßig 140-150 is bei der Verkehrsdichte ja gar nicht zu machen. ?(

      Was mir noch aufgefallen ist:
      Audi bietet für den neuen A4 einen 1.9 TDI mit 115 PS und 285 NM an.
      Inwiefern ist dieser Motor gleich oder auch nicht mit dem 105PS aus dem Golf V?


      Genau ich denke auch das man echt Hororgeschichten liest ,aber wenn man kontrolliert die Leistung abfragt denke ich sollte nicts passieren ! Wobei ich auch nicht der Raser bin =)
    • RE: 1.9 TDI Chiptuning

      Ich glaub also das man bei einem Chiptuning im Endeffekt eine geringere Lebensdauer hat egal ob angepasste Fahrweise oder nicht! Die Bauteile sind einfach nicht für diese Belastung ausgelegt und somit verschleißen sie schneller! Wer ein Chiptuning einbaut muss immer ein kompromiss zwischen Langlebigkeit und Leistung schließen! In welche richtung er dann das chiptuning auslegt is jedem selbst überlassen, dennoch fakt ist Chiptuning --> führt zu erhötem Verschleiss! =) =) =)



      MFG

      Ly

    • Es fürht immer zu erhöhtem Verschleiß, aber mal andersrum gefragt:
      Wievie Leute kennt Ihr denn, die bei einem guten Tuner waren und dann einen Motorschaden hatten?
      Bzw. welcher Schaden ist dann wirklich vom chippen gekommen?
      Ich kenne keinen einzigen.

    • Original von Shadow2000
      Wievie Leute kennt Ihr denn, die bei einem guten Tuner waren und dann einen Motorschaden hatten?
      Bzw. welcher Schaden ist dann wirklich vom chippen gekommen?
      Ich kenne keinen einzigen.


      Von Kupplungsschäden bis Motorschäden ist alles vertreten ;)
      Im Verhältnis zu den gechippten Wagen ist die Zahl derer, die Probleme haben, natürlich gering.

      Gruß

      Marcus
    • Stecker Hopa (quasi ein Chip jederzeit aussteckbar)

      Hy,

      also wenn Stecker /Chiptuning dann einfach seriös einbauen lassen und nicht meinen man muss so etwas selber einbauen.

      Ich habe es von einem ehemaligen TÜV Prüfer der jetzt bei VW arbeitet privat einbauen lassen und auch das elektr. Gas richtig abstimmen lassen und habe bei Golf III 1.9 TDI BJ 1996 statt der 110 PS 142 PS gemacht ( stufenlos noch verstellbar nach unten wenns mal weniger rußen soll :) ).
      Ich habe diesen nun schon seit 140.000km drin und habe jetzt 238.000 km drauf , also Ihr seht wenn man vernünftig damit umgeht ist Tuning durchaus ohne größere Nachwirkungen.
      Ich verbrauche seit dem Einbau zudem 0,1 Liter weniger und bin bei zur Zeit durchschnittlich sage und schreibe 5,2 Liter / 100 km Schnitt.

      Für den gebrauchten Hopa Stecker habe ich mit Einbau 250 DM damals bezahlt. Hopa gibt es leider auch indirekt nicht mehr.

      greets

      Heiko 29 ausm Schwarzwald

    • Motorschäden gibt es nicht so oft, zuminest habe ich nichts gehört. Was immer öfter vorkommt sind schäden an steuergeräte !!!


      lg, Apacherider

      Wer nie etwas versucht, dem erscheint alles unmöglich.
      [url=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/499621.html][img]http://images.spritmonitor.de/499621_5.png[/img][/url]

    • das ich eine gute und berechtigte frage!! wenn beim chipen eine xtra vers. abgeschlossen hast, dann ist e klar wenn grad stehen muss. Sonnst tief ins geldsack greifen!!!!! :(
      wie sowas zustande kommt kann ich leider nicht sagen. ( z.B. keinen namenhafter tuner)

      lg, Apacherider

      Wer nie etwas versucht, dem erscheint alles unmöglich.
      [url=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/499621.html][img]http://images.spritmonitor.de/499621_5.png[/img][/url]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von apacherider ()

    • Hallo,

      Was immer öfter vorkommt sind schäden an steuergeräte !!!


      also beim EDC16 sollte nichts mehr kaputt gehen.
      Die aus dem Golf V gehen alle über OBD.

      Wenn ein Steuergerät geschrottet wird, haftet natürlich der Tuner dafür.

      Markus
    • Original von Markus-R1
      Hallo,

      Was immer öfter vorkommt sind schäden an steuergeräte !!!


      also beim EDC16 sollte nichts mehr kaputt gehen.
      Die aus dem Golf V gehen alle über OBD.

      Wenn ein Steuergerät geschrottet wird, haftet natürlich der Tuner dafür.

      Markus


      Aber auch nur wenn eine xtra vers. vorhanden bzw. abgeschlossen wurde.

      lg, Apacherider

      Wer nie etwas versucht, dem erscheint alles unmöglich.
      [url=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/499621.html][img]http://images.spritmonitor.de/499621_5.png[/img][/url]