Kupplungs Rutschen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kupplungs Rutschen?

      Moin,

      bin am Weekend mal wieder einige KM gejodelt.... :D

      und hatte irgendwann mal an ner ampel beim anfahren (normal-bis zügig) 1er---2er---- ein gefühl als würden meine räder durchdrehen (bei der momentanen wetter lage ja möglich).
      Allerdings ging keine ESP leuchte an (bzw. Antischlupf)

      War daß das bekannte ARL problem ;) - kupplungsrutschen?

      kenne das mit der rutschenden kupplung nur daß dann die drehzahl hochgeht, keine kraft mehr auf die räder geht, bis ich vom gas gehe....
      - was allerdings nicht der fall war! es war nur so für einen kurzne moment - eben wie beim räder durchdrehen....


      Matse

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VW-MaTsE ()

    • Tja, wenn du sagst das die Drehzahl nicht hochging und die Lampe nicht geleuchtet hat, bleibt eigentlich nur noch eine Sache. Beide Räder haben mit der gleichen Drehzahl durchgedreht, dann dürfte ASR ja auch nicht eingreifen.

    • nene auch wenn beide räder mit der gleich drehzahl durchdrehen regelt das esp /asr / eds weil ja eine drehzahldifferenz ziwschen vorder unter hinterachse auftritt.
      Fahr auf die AB und dann in sechsten gang schalten und vollgas bis 4000u/min. dabei genau die relation von drehzahl und ansteigender geschwindigkeit beobachten. Sollte die drehzahl ruckartig ansteigen ohne dabei ruckartig zu beschleunigen , rutscht die kupplung. Am besten merkt man das halt im höchsten gang weil dort die belastung auf die kupplung am größten ist.

      Hoffe das ist jetzt verständlich ;)

      TDI
    • Original von Wingmaster
      Fahr auf die AB und dann in sechsten gang schalten und vollgas bis 4000u/min. dabei genau die relation von drehzahl und ansteigender geschwindigkeit beobachten. Sollte die drehzahl ruckartig ansteigen ohne dabei ruckartig zu beschleunigen , rutscht die kupplung. Am besten merkt man das halt im höchsten gang weil dort die belastung auf die kupplung am größten ist.

      Hoffe das ist jetzt verständlich ;)

      ja war es =)

      hm ich glaube daß wäre mir aufgefallen, dafür fahre ich zu aufmerksam was motor/handling betrifft im volllastbereich

      werde es aber aufjedenfall mal testen!!!

      danke für den tip!


      aber dachte auch die kupplung wird im 1ten-2ten mehr belastet =)

      Matse
    • Orginal von Wingmaster
      nene auch wenn beide räder mit der gleich drehzahl durchdrehen regelt das esp /asr / eds weil ja eine drehzahldifferenz ziwschen vorder unter hinterachse auftritt.

      das dachte ich auch immer, nur ist mir auch schon aufgefallen, dass das ESP nicht eingreift wenn sich anscheinend beide Räder gleichschnell durchdrehen =) .
    • ...schnellster Weg ne rutschende Kupplung beim ARL zu finden: im 5./6.G bei 2000-2500U voll drauf treten...weil hier wegen der laaaaangen Übersetzung das Drehmoment länger wirkt und langsamer in Drehzahl umgesetzt wird(mal etwas vereinfach ausgedrückt).....in den unteren Gängen dreht der Motor ja ganz fix hoch bzw. die Räder verlieren die Haftung und drehen durch, somit weniger Stress für die gute alte Kupplung

    • Original von variantdriver
      Orginal von Wingmaster
      nene auch wenn beide räder mit der gleich drehzahl durchdrehen regelt das esp /asr / eds weil ja eine drehzahldifferenz ziwschen vorder unter hinterachse auftritt.

      das dachte ich auch immer, nur ist mir auch schon aufgefallen, dass das ESP nicht eingreift wenn sich anscheinend beide Räder gleichschnell durchdrehen =) .

      dann wäre ja die antischlupf regelung grade mal fürn Ar.....? 8o

      @addi ok ok auch dass werde ich testen! ;)
    • hallo leute,

      habe das gleiche problem an meinem alh beobachtet:

      das erste mal dachte ich noch ich hab mich "verhört", beim 2.mal (2 wochen später) wars dann offensichtlich.

      autobahn: etwa 100km/h, 5.gang, vollgas, dann kurze zeit eine höhere (~100 - max.200 u/min) drehzahl, und dann bei etwa 120km/h wieder "normale" beschleunigung.

      motor war schon lange betriebswarm, außentemperatur etwa -10°C.
      trat dann aber nicht mehr auf (deute ich als gutes zeichen).

      EDIT: motor ist und war nie gechipt und kupplung schleifen lassen gehört nicht zu meinen "hobbies"...


      was nun?

      sg, peter



      [Mod.: GRA, MAL, W8-Innenleuchte, Brillenbox, TT-Pedale & Fußstütze, weiße LED-Umfeldbeleuchtung, Osram Nightbreaker, cleane und lackierte PDC-Lippe, lackierte V6-Frontlippe, G5-Antenne, Aerowischer rundum]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pcup ()

    • Original von pcup
      hallo leute,

      habe das gleiche problem an meinem alh beobachtet:

      das erste mal dachte ich noch ich hab mich "verhört", beim 2.mal (2 wochen später) wars dann offensichtlich.

      autobahn: etwa 100km/h, 5.gang, vollgas, dann kurze zeit eine höhere (~100 - max.200 u/min) drehzahl, und dann bei etwa 120km/h wieder "normale" beschleunigung.

      motor war schon lange betriebswarm, außentemperatur etwa -10°C.
      trat dann aber nicht mehr auf (deute ich als gutes zeichen).

      EDIT: motor ist und war nie gechipt und kupplung schleifen lassen gehört nicht zu meinen "hobbies"...


      was nun?

      sg, peter


      kupplung erneuern was sonst.. mit 350euro bist du dabei. ohne zweimassenschwungrad wohlgemerkt. Direkt Nehmerzylinder mit erneuern.
      TDI
    • Original von Wingmaster
      kupplung erneuern was sonst.. mit 350euro bist du dabei. ohne zweimassenschwungrad wohlgemerkt. Direkt Nehmerzylinder mit erneuern.


      autsch! ?( steh unmittelbar vorm 90000er - sprich großes service und zahnriemen...

      peter


      [Mod.: GRA, MAL, W8-Innenleuchte, Brillenbox, TT-Pedale & Fußstütze, weiße LED-Umfeldbeleuchtung, Osram Nightbreaker, cleane und lackierte PDC-Lippe, lackierte V6-Frontlippe, G5-Antenne, Aerowischer rundum]