Was ist das für eine Feder?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was ist das für eine Feder?

      Hi,

      am Wochenende hat sich mein Kumpel den Beifahrersitz nach hinten gestellt und hat dann dieses Teil gefunden.
      Ich weiß nicht genau wo es hingehört, ich denke mal daß es was vom Sitz ist.
      Der Sitz läßt sich jedoch immer noch verstellen (vor und zurück, hoch und runter und auch die Rückenlehne).

      So sieht das Teil aus:



      addY

    • Mir ist genau das selbe passiert, ich hab am anderen Sitz gesehen wo sie hinkommt aber ich hab sie da nicht mehr hingebracht.

      Weiß einer was anders ist ohne die Feder?

    • Ich will mich jetzt nicht festlegen, aber es sieht so aus wie eine der Federn, die den Bezug vom Sitz in der richtigen Position halten. Der Sitzbezug wird ja über viele kleine Federn und Metalldrähte richtig festgehalten.

      @ Def-shooter:

      Das fällt dir in der Regel nicht auf, wenn da eine fehlt. Da ist der sitzbezug einfach an einer Stelle nicht mehr richtig festgespannt.

    • Genau dasselbe Problem hatte ich heute auch :evil:, allerdings am Fahersitz. ICh würde das Teil auch gerne wieder befestigen, weiß aber nicht wie. Meint Ihr das wird bei VW sehr teuer werden??? Kann man sie Sitze selbst ausbauen und das DIng befestigen und wieder einbauen oder ist das eine größere Sache wg. Sitzheizung und anderem?

    • Ich hatte das mal bei meinem Easy Entry System, die Feder sah glaube ich auch so aus ... Aber das ist schon was her :(8o

    • Hab auch nen 4 Türer. Ist es eventuell ne Sitzfeder, das man nicht mim Boppes auf den Stahlträger des Sitzes runter rutscht?? Sonst muss ich bei VW wohl mal anfragen.. Die sagen dann aber bestimmt das der Sitz ausgebaut werden muss und das 300 € kostet oder so :D

    • Original von Hassomatik
      Hab auch nen 4 Türer. Ist es eventuell ne Sitzfeder, das man nicht mim Boppes auf den Stahlträger des Sitzes runter rutscht?? Sonst muss ich bei VW wohl mal anfragen.. Die sagen dann aber bestimmt das der Sitz ausgebaut werden muss und das 300 € kostet oder so :D


      na 300 euro is wohl nen bisschen knapp bemessen :D
    • Wenn ich das noch richtig weiß sitzt die Feder beim Fahrersitz unter dem Sitz, in der Nähe von der Steckverbindung Sitzheizung/Airbag.
      Das kurze Haken gehört nach vorne. Mehr kann ich auf meinen Bildern leider nicht erkennen und draußen ist schon dunkel.
      Aber vielleicht hilft es ja schon.

    • Hallo!

      Ich habe ein Problem mit meinem Fahrersitz. Der Bezug hat sich leicht aufgewölbt und ich hab das Gefühl auf irgendetwas Hartem zu sitzen.



      Kann es sein, dass es daran liegt, dass die besagte Feder abgesprungen bzw. gebrochen ist?

      LG



      Ein 4MOTION ist im Prinzip dasselbe wie ein Besoffener. Wenn er's auf Zweien nimmer packt, dann probiert er's auf allen Vieren. ^^
    • Besagte Feder dient lediglich dazu, die Höhenverstellung zu unterstützen. Sie sitzt unter dem Sitz, also nicht unter der Sitzfläche. Ich wüsste nicht, wie du die durch den Bezug merken kannst.
      Hast du evtl Sitzheizung? Dann könnten evtl Teile der Heizmatte gebrochen sein und die merkst du.

      daniel__;2946406 schrieb:

      alter schwede ist der sound geil 8o

      Watch us at http://www.vag-saar.de"http://www.vag-saar.de"
    • Um endlich mal Klarheit zu schafen..

      Wie schon gesagt diese Feder dient dazu die Höhenverstellung zu unterstützen. Sie ist an zwei stellen eingehangt, meistens ist der hintere nippel abgebrochen wodurch die feder nicht mehr eingehangen werden kann. Ist ein za. 1,5cm langer eingepresster nippel, der ganz hinten zwischen dem blechen nahe des ferstellmechanismus liegt. Den kann man schwer sehen, und wenn der abgebrochen ist schon garnicht. Kann aber auch sein das das eine ende des nippels abgenutzt und rund geworden ist, da schpring die feder beim ferstellen des sitzes ab.







      Ich habe den sitzt auseinander genommen, also die ruckenlehne von der sitzflache getrennt und von einem schrott sitzt (beifahrerseite) den nippel eingebaut und die feder an ort gebracht. Is ne sch... arbeit aber machbar, und nein nicht ohne den sitzt auszubauen - geht nicht. Dazu noch steht die feder in der unteren position unter spannung und lasst sich so viel ich mich noch erinnere nur dann einbauen wenn der sitzt voll nach oben gestellt wurde. Also muss mann nicht gleich zum freundlichen und 300eur rauswerfen wenn die arme an richtiger stelle sind :rolleyes:

      bin.. Generation Golf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lakkijs ()

    • @Rainbow:

      Nein, hab weder Sitzheizung noch Lordosenverstellung. Mir ist aufgefallen, dass der Bezug am Beifahrersitz viel straffer ist und weniger nachgibt, wenn man sich draufsetzt.

      Kann man am Sitz selber etwas nachspannen?



      Ein 4MOTION ist im Prinzip dasselbe wie ein Besoffener. Wenn er's auf Zweien nimmer packt, dann probiert er's auf allen Vieren. ^^