Frost/Feuchtigkeit durchs Schiebedach*Help*

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frost/Feuchtigkeit durchs Schiebedach*Help*

      Hi!
      Komm vor paar tagen zu meinem auto und will anfangen zu kratzen,da bemerk ich das die scheibe ausen komplett frei ist und innen so hart zugefroren is wie normalerweise ausen!also man hat garnix mehr gesehen!genauso wie die seitenscheiben hinten und bissl vorne,das schiebedach ist aber wirklich extrem...grade das net die eiszapfen runterhängen!Habe scho zeitungen oben auf das teil vom schiebedach gelegt undunter die fußmatten aber es hilft nix!Hab beim letzten schönen wetter die scheiben innen und außen geputzt und trocken gemacht aber am nächsten tag ist wieder so!
      Habe keine klima nur heitzung und die hab ich auch nicht warm sondern meistens so auf die mitte auf die frontscheibe gestellt!
      Für Tips sehr dankbar!
      MfG Stefan

    • RE: Frost/Feuchtigkeit durchs Schiebedach*Help*

      Hast du auf der Hutablage sachen drauf?
      Den das ist die Notentlüftung der Fahrerkabine.

      Im Koferreaumdeckel sin so Schlitze in der Verkleidung.
      Da sollte normal die Luft beim Fahren raus.

      Hab ich mal in Einem Heft vom VW-Händler gelesen.

    • Hast halt einfach Feuchtigkeit im Auto...

      mußt halt zusehen, dass die Feuchtigkeit raus geht z.b. Zeitung unter die Fußmatten, Salz im Schälchen auf Amaturenbrett und Hutablage legen,...

      Wichtig ist nur mal zu beobachten ob die Feuchtigkeit immer wieder kommt oder nur durch z.b. nasse Schuhe oder so ins Auto gekommen ist.

      Hatte bei meinem alten Golf IV das Problem, dass die Feuchtigkeit immer wieder gekommen ist. Bis ich gesehen habe, dass der Innenraumfilter (durch undichten Deckel) komplett nass war und so wunderbar die ganze Zeit nasse Luft ins Auto geblasen wurde.

    • Wie sehen denn die Dichtungen ums Schiebedach aus?
      Liegt ja nahe, dass da der Fehler liegt ;)

      Einfach mal anschauen, ob die Porös sind oder abstehen etc...
      Die kosten IMHO auch ned die Welt, einfach mal ausprobieren zur not.

    • Kann natürlich auch sein, dass einer deiner Abläufe fürs Regenwasser vom Schiebedach verstopft ist. Dann läuft dir nämlich der ganze Rotz an der A-Säule entlang in den Innenraum.