Drosselklappensteuerung Fehlfunktion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Drosselklappensteuerung Fehlfunktion

      Hallo,

      ich habe bei mir in der Tachoanzeige folgendes Zeichen:

      Das komische ist, dass es 1-2 Tage aufleuchtet und dann selbstständig wieder verschwindet.

      Ich habe mal den Fehlerspeicher auslesen lassen und bekomme diese Meldung:

      17953 Drosselklappensteuerung Fehlfunktion
      35/10---Unterbrochen

      Ein Kumpel meint, dass die Meldung 35/10---Unterbrochen nicht normal sei... evtl. nur ein Wackelkontakt?

      Was soll / kann ich tun, damit der Fehler dauerhaft verschwindet?

      mfg

      Andy

    • Man kann das Bild nicht vergrößern! Meinst du das gelbe Zeichen mittig in deinem Bild? Das ist, wenn ich mich micht irre, das Zeichen für zu wenig Bremsflüssigkeit! Schau doch mal in deinem Handbuch nach! ;)
      Merkst du was beim fahren dass der Wagen schlechter fährt? Wenn nicht, dann kann die Drosselklappe eigentlich nix haben! Vielleich nen sporadischer fehler nur!

    • so hier gibts das bild noch mal in größer:


      schlechter fahren tut sich der wagen nicht...
      was mir die letzten tage aufgefallen ist, dass er sich schlecht starten lässt... liegt aber glaube ich an der batterie (1. Batterie seit dem Kauf - 2001) und nach dem starten dreht irgendwas nach... hört sich an wie ein schleifgeräusch oder so ähnlich

      das handbuch ist auch nicht wirklich aussagekrätig, weil ich irgendwie ein TDI handbuch vorfinde, obwohl ich nen 1.6 16V Benziner habe...
      Beim diesel wäre an der stelle von dem zeichen auf dem bild dieses vorglühen zeichen und vorglühen macht beim benziner glaube ich wenig sinn ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andy_IV ()

    • Also auf dem Bild (die gelbe Warnleuchte) ist die Bremsflüssigkeitsanzeige! Also Bremsflüssigkeit nachfüllen und das ziemlich flott! Sonst kannst passieren dass du Bremsen willst und da passiert nix! ;)
      Das schlechtere Starten kann wirklich an der Batterie und an den frostigen Außentemperaturen liegen.
      Wegen dem Nachdrehen brauchst dir keine Sorgen machen! Das ist der Anlasser! Ist bei mir auch so! Wenn dich das Geräusch stört, dann kannst dir nen neuen kaufen, aber kaputtgehen tut er deswegen nicht!

    • bremsflüssigkeit... sind die ersten symptone so, dass ich die bremse quasi bis anschlag reintreten kann?
      kann mich an zeiten erinnern, wo ich die bremse nur schief angeguck habe und ich hing mit der nase am lenkrad :D
      werde das nachher mal überprüfen.

      aber warum hat mir der fehlerspeicher dann die drosselklappen fehlfunktion ausgespuckt?

    • Wenn zu wenig Bremsflüssigkeit drin ist, dann würde doch die Handbremslampe flackern bzw leuchten, so war es bei meinen anderen Wagen. Das der Weg der Handbremse lang ist, kann auch an abgefahrenen Belegen liegen, diese brauchen dann halt einen längeren Weg zur Bremsscheibe.

      Die Motorlampe zeigt schon an, das etwas mit der Drosselklappe nicht stimmt - fahr am besten in die Werkstatt, die werden die sicherlich reinigen und die Fehlfunktion ausfindig machen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von matse ()

    • Die Gelbe Kontrollleuchte ist die Motorkontrolleuchte. Wenn sie an ist dan liegt ein Abgasrelevanter Fehler vor und muss repariert werden ! Ab in die Werkstatt ! Was redet ihr alle von Bremsflüssigkeit ????? ?( Das Rote Symbol ist von der Handbremse.

      TDI
    • Hallo

      Das rote Symbol ist die Handbremse.

      Das orangene Symbol ist bei mir auch die Abgaswarnleuchte (stimmt was mit den Abgaswerten nicht mehr) kann aber vom freundlichen ausgelesen werden, der sagt dann was es genau ist.

      Gruß Golf IV V6

      Gruß, Golf IV V6