R32 beleuchtete Lüftungsdüsen per Taxischalter

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • R32 beleuchtete Lüftungsdüsen per Taxischalter

      Heute bekomme ich meine blau beleuchteten R32 Lüftungsdüsen.
      Ich habe mir schon mal Gedanken gemacht, wo und wie ich diese wohl anschliesse. Da ist eingefallen, dass ich noch 2 Taxischalter rumliegen habe.
      Nun habe ich überlegt, diese Beleuchtung an einen Taxischalter anzuschliessen.
      Natürlich nicht per Dauerstrom, sondern ich will die Beleuchtung nur per Taxischalter einschalten können, wenn auch die restliche Amaturenbeleuchtung meines Autos an ist.
      Wo kann ich denn nun am Besten den Strom dafür hernehmen?
      Über den Heckscheibenheizungsschalter oder den ESP-Schalter oder von ganz woanders?
      Und brauche ich dafür noch eine Sicherung?

    • Und wie soll ich das am Besten machen?
      Per Quetschverbinder oder Anders?
      Und das Blau-Grau Kabel ist das für die Instrumentenbeleuchtung oder?
      Und wo muss ich die Pin 1, Pin 2, Pin 5 und Pin 6 des Schalters verbinden, damit dieser auch gelb und rot leuchtet und seine Funktion erfüllt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Devil1978 ()

    • Die Gegenstücke zu den Steckern an den Düsen haben die Nummer 1J0 973 332 (1,22 €).
      Dazu pro Stecker einen Rep.-Leitungssatz 000 979 132 (1,28 €).
      Direkt mit Quetschverbindern ist ziemlich schlecht, wenn du die Düsen mal irgendwie wieder ausbauen musst. :rolleyes:
      Wie und wo man die anschließen kann, dazu gibt es hier im Forum schon Infos > Suche.

      Zum Thema Taxi-Schalter anschließen geht's hier lang...

    • Ich habe mir schon überlegt, die Leitungen zum Heckscheibenheizungsschalter herzunehmen.
      Das ginge doch auch oder?
      Aber mit was sonst ausser den Quetschverbindern?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Devil1978 ()

    • Original von Devil1978
      Ich habe mir schon überlegt, die Leitungen zum Heckscheibenheizungsschalter herzunehmen.
      Das ginge doch auch oder?
      Aber mit was sonst ausser den Quetschverbindern?




      hallo, wo hast du die Taxischalter eingebaut
    • Ja das mit den Taxischaltern hatte ich so geplant.
      Das ich die Beleuchtung seperat ausschalten kann.
      So liegen die Taxischalter ja nur nutzlos bei mir rum.
      Aber ich denke, ich werde die Schalter wohl weglassen.
      Es macht zuviel Aufwand.

      Das Verkabeln wäre kein Problem ohne die Taxischalter.
      Ich müsste nur wissen, wo ich am Besten die Instrumentenbeleuchtung anzapfe und mit was?
      Ich werde hier noch ein paar Threads lesen.
      Mit Quetschverbinder oder gibts eine bessere Möglichkeit?
      Die Gegenstücke zu den Steckern für die Tachobeleuchtung bekomme ich heute Abend.
      Genauso weiß ich nun wie ich die R32 Düsen überhaupt befestige.
      Die sind ja nur geclipst.
      Aber ich hoffe, ich bringe die Düsen auf mal wieder aus, ohne die Clips zu beschädigen.

    • Klemm die Dinger mit Stromdieben an die Instrumentenbeleuchtung! Falls du die Düsen mal wieder rausmachst reciht es völlig um die Stelle wo der Stromdieb war ein Isolierband zu wickeln, die Stromdiebe ritzen die Isolierung ja nur an!!

      Anklemmen kannste die entweder direkt am Lichtschalter oder du greifst den Strom direkt an einem der beleuchteten Schalter in der Mittelkonsole ab, zum Beispiel am Schalter der Heckscheibenheizung! =) =)

    • Ich denke ich werde es am Schalter der Heckscheibenheizung machen. Dies ist glaube ich der gleiche Schlater vom Aufbau her wie der Taxischalter.
      Ich nehme Stromdiebe, dann muss ich die Kabel ja noch auf die Schalter verteilen. Die Verteilung mache ich noch mit Lüsterklemmen.
      Ich brauche ja für Plus und Minus je 3 Kabel.
      An den Lüftungsdüsen habe ich ein Braunes und ein Weißes Kabel.
      Ich gehe mal davon aus, das Braun für - ist und Weiß für +.
      Und am Schalter muss ich glaube ich Pin5 für + und Pin2 für - benutzen.

      Und für die Lüftungsdüsen checke ich nur noch so genau den Einbau.
      Beim Linken ist ein Rahmen zum Festschrauben dabei.
      Das ist klar.
      Ausbau auch klar.

      Beim Mittleren ist ein Rahmen dabei. Nur nicht zum Festschrauben.
      Der Rahmen ist ja für die Schalter glaube ich.
      Wie ich die Düsen festmache ist mir noch nicht klar.
      Genauso wie ich sie wieder ausbauen soll.

      Beim Rechten ist auch ein Rahmen ohne Verschraubung dabei.
      Einbau ist mir klar.
      Ausbau noch nicht so.

      Mit dem Ausbau meinte ich, wie ich die neuen Lüftungsdüsen wieder ausbauen kann. Ich will nichts beschädigen.

      Soweit bin ich trotz lesen gekommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Devil1978 ()

    • So nun bin ich wieder einen Schritt weiter gekommen.
      Den Ein- und Ausbau der Düsen checke ich nun.
      Genauso wie das Anschliessen.
      Nur eines checke ich nicht.
      Welcher Rahmen ist für die mittlere Düse gemeint?
      Ist das das Teil, wo man die verschiedenen Schalter reinsteckt oder nicht?

    • Der Rahmen für die mittlere Düse wird am Armaturenträger angeschraubt und die Luftdüse ( incl. Schalterrahmen ) wird in diesen Rahmen eingeclipst und fertig ist .

      Gruß kleinesilberauto