Suche Tip für gute Golf-IV-Scheinwerfer

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Suche Tip für gute Golf-IV-Scheinwerfer

      ...nachdem ich nun auch Käferchen fahre und da eine herrliche Lichtausbeute habe, kommt mir der Golf schwarz wie die Nacht vor. Man sieht nur ein Drittel soweit. Einstellungen bei den Scheinwerfern sind bei beiden Autos i.O.

      Ich brauche von Euch Tips zu besseren Scheinwerfern. Xenons sind mir zu teuer, weil ich da noch die autom. LWR nachinstallieren muß.

      Ich suche gute Zubehörscheinwerfer, ggf. Projektionsscheinwerfer. Hatte die mal bei meinem alten IIer Golf drinnen und die waren einsame Klasse! Leider habe ich den Hersteller nicht mehr. Außerdem suche ich ja welche für den Golf IV! =)

      Habt Ihr Tips? Mit welchen Scheinwerfern habt Ihr die besten Erfahrungen gemacht? Die von Inpro sollen ja nicht so gut sein?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von janus38 ()

    • Also die OEM Scheinwerfer sind eigentlich die bessten. In.Pro und FK kannst du vergessen. Erstmal paar neue Lampen versuchen zu kaufen. Die Power2Night sind da wirklich ganz gut!
      Wenn du jedoch Projektorschinwerfer willst, dann kauf dir die Hella Celis! Die schauen gut aus und haben auch ne gute Lichtausbeute (hab ich jedenfalls gehört)!

    • Die originalen Scheinwerfer, vom Jubi GTI oder die G V look Scheinwerfer von Hella, dazu von Philips die Power2Night und dann hast du schon sehr gutes Licht.

      Linsenscheinwerfer würde ich ganz außenvor lassen, auch die Hella Celis (hatte ich selber und war vom Licht nicht gerade angetan).

      In deinem Falle also einfach neue Glühlampen kaufen =)

      Gruß

      Marcus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von golfIVtdi ()

    • Moin!
      Ich habe seit kurzem auch die Hella Celis drin und ich kann nur sagen, dass das Licht auch jeden Fall besser ist als mit den Standard Scheinwerfern. Hatte dort allerdings auch nur "Standard" Birnen (normale Osram oder so)drin. Soll heißen keine P2N oder so.

      Gruß R2

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von r2hayabusa ()

    • bin mit den hella celis auch sehr zufrieden hab die damals geich nach dem auto kauf wechseln lassen und bereu es auch nicht. außerdem sehen die nicht nur besser aus sondern sind ja (je nach ausführung) die nebler mit drin was bei den G5 optik teilen nicht ist und man extra nebler nachrüsten müßte was beim turbo unmöglich ist. :baby:

    • Original von 1.8GTI
      bin mit den hella celis auch sehr zufrieden hab die damals geich nach dem auto kauf wechseln lassen und bereu es auch nicht. außerdem sehen die nicht nur besser aus sondern sind ja (je nach ausführung) die nebler mit drin was bei den G5 optik teilen nicht ist und man extra nebler nachrüsten müßte was beim turbo unmöglich ist. :baby:


      sehen wirklich gut aus... =)

      Unmöglich ist nichts :]

      Vielleicht gibts ja mal G5 Look mit Celis oder so...dann würde ich auch auf die Nebler verzichten (warum, weil dann Optik dem Nutzen den Gar aus macht...)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von der2liter4er ()

    • danke erstmal für die tips. an leuchtmitteln habe ich zur zeit die philips ultra blue vision drinnen, die sind sicherlich nicht schlecht.

      die celis von hella hatte ich bereits ins auge gefaßt, wollte aber nicht shcon mit einer direkten nachfrage das ergebnis "vorgeben". leider wird in vielen foren dann einfach was "abgenickt".

      scheint hier anders zu sein, vielen dank schonmal für eure tips aus der praxis.

      wie sieht es denn mit den leuchtmitteln aus: macht es auch in projektionsscheinwerfern noch sinn, solche wie die guten philips einzubauen oder können da gute lampen ihre vorteile nicht mehr ausspielen?