Wehrpflicht oder Berufsarmee?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wehrpflicht oder Berufsarmee?

      Hi,
      hab bald Musterung und hab deshalb ein Referat über die Bundeswehr gemacht.
      Was meint ihr zu der Frage: Wehrpflicht oder Berufsarmee?

      addY

    • Ich bin dafür die Wehrpflicht abzuschaffen, eine Zivildienstpflicht einzuführen und dafür ne Berufsarmee einzurichten! Ich finde den Wehrdienst sowas von unsinnig! Die meisten sitzen nach den 3 Monaten nur dumm irgendwo rum, was totale Geldverschwendung ist! Von dem Geld was man bei den "Nichtstuern" und nen "Tuern" einsparen würde, wenn es keine Wehrpflicht mehr geben würde, könnte man genügend Festangestellte / Berufssoldaten bezahlen, die wirklich nur das tuen, was auch nötig ist! =)

      Nebenbei... Die Bundeswehr verschwendet zuviel Geld... ich habe hier 15 Tuben BW-Schuhcreme, 8 Bürsten, dutzende Verbandpäckchen der BW liegen! Und das beste daran... ich war nie beim Bund! :]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von klueser ()

    • Original von klueser
      Ich bin dafür die Wehrpflicht abzuschaffen, eine Zivildienstpflicht einzuführen und dafür ne Berufsarmee einzurichten!




      Ganz meine Meinung. Wehrpflicht abschaffen und im gleichen Zug auch den Zivildienst wäre eine Katastrophe, wenn man mal sich anschaut, wo überall Zivis eingesetzt werden =)

      Gruß

      Marcus
    • Original von klueser
      Ich bin dafür die Wehrpflicht abzuschaffen, eine Zivildienstpflicht einzuführen und dafür ne Berufsarmee einzurichten! Ich finde den Wehrdienst sowas von unsinnig! Die meisten sitzen nach den 3 Monaten nur dumm irgendwo rum, was totale Geldverschwendung ist! Von dem Geld was man bei den "Nichtstuern" und nen "Tuern" einsparen würde, wenn es keine Wehrpflicht mehr geben würde, könnte man genügend Festangestellte / Berufssoldaten bezahlen, die wirklich nur das tuen, was auch nötig ist! =)


      ganz meine meinung!!!
    • bin selber nicht begeistert...aber ihr dürft auch nicht vergessen wer bei den dammbrüchen etc. als erste da ist um zu stopffen und sandsäcke zu schleppen... jedes blatt hat zwei seiten...

    • Also wenn die Wehrpflicht abgeschafft wird, sollte man den Zivildienst ebenfalls abschaffen und dafür Arbeitsplätze aus den Zivi-Stellen machen. Die können ja mit den bisherigen Mitteln bezahlt oder gefördert werden.

      Hab aber mal gelesen, daß die Bundeswehr als Berufsarmee nicht funktionieren würde. Die Erklärung bekomme ich aber net mehr zusammen.

      Aber bitte nichts von wegen "Bundeswehr ist scheisse" oder "Die Bundeswehr braucht eh keiner. Bei Überschwemmungen beschwert sich niemand.

    • Ach ist doch eh alles Kacke, es gehört ein Soziales Pflichtjahr für jeden her. Denn in meinen Augen ist der ganze Scheiß ungerecht, der eine muss antreten, der andere hat Glück und wird Nichttauglich, da er eine Knieverletzung hat - aber Fussballspieler ist ?(?(?(

      Was man in diesem Jahr an Geld verliert, mal ausser Betracht gelassen.

      Berufsarmee gehört her, mehr nicht. In der Wehrpflicht wird eh nur gesoffen gesoffen gesoffen und nochmals gesoffen.

    • ganz eurer meinung bin auch grade beim bund zum glück nur 9 monate, das ist aber echt der der totale kasperverein der nur steuergelder verschluckt. bin auch für ne berufsarmee

    • Original von klueser
      Ich bin dafür die Wehrpflicht abzuschaffen, eine Zivildienstpflicht einzuführen und dafür ne Berufsarmee einzurichten! Ich finde den Wehrdienst sowas von unsinnig! Die meisten sitzen nach den 3 Monaten nur dumm irgendwo rum, was totale Geldverschwendung ist! Von dem Geld was man bei den "Nichtstuern" und nen "Tuern" einsparen würde, wenn es keine Wehrpflicht mehr geben würde, könnte man genügend Festangestellte / Berufssoldaten bezahlen, die wirklich nur das tuen, was auch nötig ist! =)

      Nebenbei... Die Bundeswehr verschwendet zuviel Geld... ich habe hier 15 Tuben BW-Schuhcreme, 8 Bürsten, dutzende Verbandpäckchen der BW liegen! Und das beste daran... ich war nie beim Bund! :]


      Streiche: Wehrpflicht, Setze: Zivildienst... Dann meine Meinung!
    • Ich war auch beim Bund und kann nur dafür stimmen.

      Hängt aber auch davon ab wo man eingesetzt ist.
      Kenne sehr viele, die eine scheiss Zeit hatten, ich bin einer der Exoten gewesen, die eine Sonderbehandlung genossen haben, wofür ich aber nix kann :baby:

      Dann sieht man hinter die Kulissen und erkennt, dass die Bundeswehr Sachen auf die Beine stellt, von denen man NIX hört oder sieht.

      Ich war in NL stationiert und das war eh die luxusausbildung. danach gabs angebote--> deci oder goos bay. (sardinien oder kanada)

      hab mich letztendlich für deutschland entschieden, wofür ich meine gründe hatte.

      dass die BW ein großer arbeitgeber ist, vergessen viele, wenn das alles wegbrechen sollte, dann gibt ein paar arbeitslose mehr in D.

      damit mein ich noch nicht mal die soldaten selbst, sonder was ist mit den zulieferern? maler lackierer, maurer und schieß mich tot, die die kasernen pflegen/warten müssen? bekleidungsfirmen, frachtunternehmen, verwaltungsstellen und weiß der geier nicht alles.

      desweiteren bietet die BW zukunftsperspektiven an, die man im zivilleben gar nicht hat oder nur mühsam erlangen kann.

      ausbildung # studium plus garantierten job ?

      Wenn ich zu weit aushole, sitz ich hier noch stunden.

      Deswegen find ich es ein wenig schwachsinnig, wenn man behauptet BW bzw. Wdienst. ist scheisse und sinnlos und unnötig, und dann noch von denen, die nicht mal da waren bzw. nur vom hören sagen die BW zu kennen scheinen.

      in diesem sinne gut nacht.

    • Moin,

      Ich bin gegen die Wehrpflicht weil ich habe seit einem Jahr ausgelernt und habe nun auch ein Festvertrag, verdiene endlich mein eigenes Geld und bin solangsam dabei mein "leben" aufzubauen. Nun kommt der Bund an ich soll ab 1.4.06 da antreten, nasuper 9 Monate keine kohle dachte ich mir. Wenn ich wenigstens mein Geld bekommen würde dann würde meine Meinung anders aussehen aber sooo neee da geht mir zuviel Geld drauf..... :rolleyes:

      Achja Sandsäcke kann auch das THW schleppen :]

      Gruß Christian

      Life is short, enjoy the ride !

    • Richtig! Sandsäcke kann auch des THW oder der Katastrophenschutz schleppen! Nem Berufssoldaten sollte man sowas auch noch zutrauen!

      @Dede:

      Es geht ja nicht darum, die BW abzuschaffen! Halt nur die meiner Meinung nach unnützen Wehrpflichtigen abzuschaffen und dafür Berufssoldaten einzustellen! Das die BW wichtig ist, bezweifelt wahrscheinlich niemand! Unwichtig sind halt nur die vielen Wehrpflichtigen, die dumm rum sitzen, weil es einfach zuviele davon gibt! Von dem Gehalt der 2 eingesparten Wehrpflichten [einer der was tut und einer, der nur dumm rum sitzt] kann man ja den Berufssoldaten bezahlen!

      Den Zivildienst abzuschaffen, um mehr Arbeitsplätze zu schaffen wird wohl schwierig! Die Firmen / Organisationen, die auf Zivis angewiesen sind, haben in 99% aller Fälle nicht soviel Geld wie die BW, womit sie um sich werfen können!

    • Original von klueser
      Richtig! Sandsäcke kann auch des THW oder der Katastrophenschutz schleppen! Nem Berufssoldaten sollte man sowas auch noch zutrauen!

      @Dede:

      Es geht ja nicht darum, die BW abzuschaffen! Halt nur die meiner Meinung nach unnützen Wehrpflichtigen abzuschaffen und dafür Berufssoldaten einzustellen! Das die BW wichtig ist, bezweifelt wahrscheinlich niemand! Unwichtig sind halt nur die vielen Wehrpflichtigen, die dumm rum sitzen, weil es einfach zuviele davon gibt! Von dem Gehalt der 2 eingesparten Wehrpflichten [einer der was tut und einer, der nur dumm rum sitzt] kann man ja den Berufssoldaten bezahlen!

      Den Zivildienst abzuschaffen, um mehr Arbeitsplätze zu schaffen wird wohl schwierig! Die Firmen / Organisationen, die auf Zivis angewiesen sind, haben in 99% aller Fälle nicht soviel Geld wie die BW, womit sie um sich werfen können!


      Die Zivis werden bisher ja auch bezahlt, oder? Dann sind es halt schlecht bezahlte Jobs. Aber besser als keine. Und besser als 1-Euro-Jobs.
    • Original von wilderstyler
      Die Zivis werden bisher ja auch bezahlt, oder? Dann sind es halt schlecht bezahlte Jobs. Aber besser als keine. Und besser als 1-Euro-Jobs.


      Dann zeig mir mal einen Deutschen, der dafür den Finger krum macht :P Ist doch dasselbe, als mal Arbeitslose hier in der Gegend Äpfel pflücken sollten oder auch Spargel stechen. Mies bezahlt, dafür aber schon härtere Arbeit. Was meinst du wieviele dann da waren? Hatten aufeinmal alle wehwehchen oder sonstetwas.

      Und auch bei den Zivis gibts Knochenjobs, die viele für das Geld dann sicher nicht machen würden.

      Gruß

      Marcus