Von kl. Navi auf gr. Navi umrüsten, was braucht man dafür?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Von kl. Navi auf gr. Navi umrüsten, was braucht man dafür?

      Hi Freaks,

      ich spiele mit dem Gedanken mir das grosse, farbige Navi in den Golf zu bauen.
      Momentan habe ich das Radio-Navigationsgerät und hätte mittlerweile doch lieber das grosse Navi.

      Was wird denn da alles benötigt?
      Ich denke mir mal, nur das "Hauptelement", denn der Rest, GPS-Antenne etc. ist vorhanden und müsste ja auch passen.
      Wo kommt man den günstig an die Teile ran?
      eBay, Teileverwerter oder das ganze doch lieber neu kaufen?

      Danke im voraus

      Daniel

    • Das MFD hat noch zusätzlich einen Bosch Stecker.
      Am besten, du holst dir einen Adapter, so musst nicht am Kabelbaum "rumschlitzen". Gibt es fertig bei Navisys. Preis ca. 26 €
      Ansonsten musst vom Iso Pin Gala zum Bosch-Stecker verbinden und das Rückfahrsignal anschließen.


      Max kann glaub ich günstig welche besorgen, schau am besten in den Verkaufe Bereich.
      Ansonsten E-Bay. Hol dir aber ein C od. D Navi
      Neu bei VW kostet es um die 2600€

      /edit

      hier
      golfiv.de/wbb2/thread.php?thre…hilight=max&hilightuser=0

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Daniel ()

    • Also ich hab ein d und bin vollkommen zu frieden

      Ich habe gleub ich mal hier gelesen das beim c der Sound besser sein sollte

      Den Stecker von NAvisys brauchstr noch nicht mal ist gar nicht soviel schlißerei und das Rüchfahrsignal ist eiegntlich auch quatsch ich hab das navi seit einem halben jahr ohne angeschlossenem Rückfahrsignal drin und das klappt wunderbar

    • Ohne RF ging bei mir die Navigation nicht. Also ist sicher kein "Quatsch"

      Das C-Navi hat einen Soundtransistor der Basslastiger sein soll. Ausserdem ist das C-Navi meist günstiger.
      Von der Software kann man das C-Navi auf D-Navi Stand updaten.
      Aber mit einem D-Navi fährst sicherlich auch nicht schlecht, zumal die auch neuerer sind.
      Oder am besten ein G-Navi, welches eine Spellerfunktion hat. Ist aber erst ab Modelljahr 04 erhältlich. Also sehr rar.

    • Hi,

      um das Topic nochmal hochzukramen ... Hat jemand die Teilenummer für den Bosch Stecker ?
      Reicht es wirklich nur das Gala Signal ( sprich 1 PIN ) an dem dicken Stecker zu belegen und alles funzt ???

      Hab bei Navisys nach diesem Adapter gesucht, aber nix gefunden ... :( Gibts den nicht mehr ? Hat sonst noch jemand ne Idee wo es nen fertigen Adapter gibt ?

      Gruß, Benny

    • na so toll ist das nicht, besonders die Kartendarstellung hab ich mir schöner vorgestellt, gibt es noch neuere versionen?

      aber für 800 EUR sicher nicht schlecht, ein vergleichbares Travel Pilot Radio kostet ein paar Hunderter mehr.

    • kauf dir doch ein Clarion oder wie die ganzen Dinger heißen. Die haben ein schönes großes Display. Manche sogar 7" und sind bei weitem besser.
      Vorallem technisch.

      Du musst wissen was Du willst. Meiner Meinung nach passt das am besten ins Cockpit. Man muss sich halt im klaren sein, dass es mit Radios von drittanbietern nicht konkurieren kann.

      So ein Clarion/Kenwood ect werden doch auch nicht viel teuerer sein ?(

    • Hi,

      so, endlich hats alles geklappt.... Habe mir statt des Bosch Steckers bei Conrad Electronic ausm Modellbau nern 2 poligen kleinen "Servo" Stecker gekauft... auf PIN 5 gesteckt, GALA Signal vom ISO Pin 1 weg und dadrauf... nach 5 km funzte die Routenplanung :D :]

      Rückfahrsignal habe ich auch net genommen ... egal :P

      Gruß, Benny