Heizleistung schlecht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Heizleistung schlecht

      hallo,

      habe in der suche leider nichts gefunden. mein g4 1,6 braucht sehr lange bis die heizung warm wird. das kühlwasser ist auch richtig gefüllt.

      mein freundlicher meint das ist normal (ca 20km dauert das bis die karre warm wird)

      bei meinem passat3bg mit 1,8t geht das wesentlich schneller (max.3km)

      was könnte defekt sein???

      danke! martinz

    • RE: Heizleistung schlecht

      Original von martinz
      hallo,

      habe in der suche leider nichts gefunden. mein g4 1,6 braucht sehr lange bis die heizung warm wird. das kühlwasser ist auch richtig gefüllt.

      mein freundlicher meint das ist normal (ca 20km dauert das bis die karre warm wird)

      bei meinem passat3bg mit 1,8t geht das wesentlich schneller (max.3km)

      was könnte defekt sein???

      danke! martinz



      Also normal ist das sicher nicht! Selbst in einem Diesel wird's nach spätestens 10km mal so langsam warm.
    • RE: Heizleistung schlecht

      guten morgen.
      also spontan würd ich mal sagen das dein thermostat nicht mehr richtig schließt (und so permanent der große kühlkreislauf verwendet wird).

      schönen tag noch.

      ps: 20 km ist schon lang, selbst mein tdi/agr ist nach etwa 10 km auf betriebstemperatur (und dabei sind 3 km schubbetrieb schon mitgerechnet).

    • Hi

      Da klemmt wohl dein Thermostat. Mach es neu dann sollte dein Problem behoben sein.
      Was aber natürlich auch sein kann ist das dein Wärmetauscher verstopft ist.
      Mach erstmal das thermostat neu. meistens ist es das....
      Bei mir kommt nach etwa 2-3 Minuten spürbar warme Luft aus den Düsen.

      TDI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wingmaster ()

    • danke - werde das mal testen mit dem termostat. kann ich das irgendwie prüfen oder einfach ein neues kaufen und einbauen???


      Du kannst das Thermostat zB in einem Wasserbad erwärmen. Die Temperatur mit einem Thermometer kontrollieren und beobachten ob es korrekt öffnet bzw. schließt.
      Der Öffnungsbeginn sollte bei ca. 85° liegen, das Öffnungsende bei ca. 100°.
      Nach erreichen der 100° sollte das Thermostat ca. 7mm (Soviel sollte der Öffnungshub von Öffnungsbeginn bis Öffnungsende min. betragen) größer sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VoodooMan ()

    • Wenn Thermostat wechseln auch nichts hilft oder das Thermostat in Ordnung sein sollte kannst du noch versuchen den Heizungskühler (das Teil an der die Kalte Luft von außen vorbeiströhmt) spülen!

      Gibt spezielle reiniger dafür, die man ins Kühlsystem gibt und eine gewisse Zeit einwirken lässt!

      Ein normaler Wasserschlauch mit etwas Druck tuts aber in der Regel auch ;) (beide Wasserschläuche die in den Fahrzeuginnenraum führen abziehen und dort in beide Richtungen ordentlich durchspülen)

    • PS: Ganz einfach testen kannst du das Thermostat auch indem du dein Auto anlässt, eine kurze runde fährst (etwa solange bis die Nadel deiner Wassertemp. anfängt sich zu bewegen) und dann mal an deinen Kühler oder die mit ihm verbundenen Schläuche fasst!

      Ist er warm ist dein Thermostat defekt. Ist er kalt muss es egtl. i. O. sein!

    • kann ich aber auch bestätigen dass die 4er bescheiden heizen , mein Winterhobel wird erst nach ca 30 km richig warm , wobei warme luft schon nach 5 km kommt allerdings nur ganz wenig , richtig heiss wird es erst nach 30, beim Kumpel mit 1.4er ist das auch so, allerdings habe ich noch nicht nachgesehen ob es der Thermostat ist .