Mobiles Navi aber welches???

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mobiles Navi aber welches???

      Suche hab ich schon betätigt ;)aber leider nichts gefunden!

      Ich such ein Mobiles Navigationssystem! Jetzt stellt sich mir die Frage welche sind gut mit der Routenberechnung welche einstellmöglichkeiten hab ich mit Stauumfahrung, Routenplanung(Autobahn,Landstraße, schnellste Route, mittlere Route, kürzeste Route) ich hoff ihr versteht was ich meine! Wie sind eure Erfahrungen???

      Ausgeben wollt ich so rund 250€ weiß nicht wie realistisch das ist für ein gutes Gerät!

      Oder bin ich mit einem festen Navis besser dran? Oder welche geräte gibt es noch??

      MfG

    • mein Daddy hat des von Aldi Süd. Ist ein Navigon und recht gut ! Aber was das gekostet hat, kann ich dir leider net sagen :( Kannst auch Fahrrad oder Wandermodus einstellen....

    • Original von -idna-
      mein Daddy hat des von Aldi Süd. Ist ein Navigon und recht gut ! Aber was das gekostet hat, kann ich dir leider net sagen :(Kannst auch Fahrrad oder Wandermodus einstellen....


      Wandermodule sind gut :D

      Wenn du sagen könntest was dsa gekostet hat wär dsa prima :D wann war das im Aldi??
    • RE: Mobiles Navi aber welches???

      Original von IVerGolf
      Suche hab ich schon betätigt ;)aber leider nichts gefunden!

      Glaub ich nich, gib mal Medion oder TomTom in die Suche ein


      Ich such ein Mobiles Navigationssystem! Jetzt stellt sich mir die Frage welche sind gut mit der Routenberechnung welche einstellmöglichkeiten hab ich mit Stauumfahrung, Routenplanung(Autobahn,Landstraße, schnellste Route, mittlere Route, kürzeste Route) ich hoff ihr versteht was ich meine! Wie sind eure Erfahrungen???

      Ausgeben wollt ich so rund 250€ weiß nicht wie realistisch das ist für ein gutes Gerät!

      Unrealistisch

      Oder bin ich mit einem festen Navis besser dran? Oder welche geräte gibt es noch??

      MfG

      Gruß
      Jörg

    • ich frag gleich mal meinen Dad bezüglich Preis!
      Das gabs vor hmm ~ 2 - 3 Monaten !

      EDIT:

      So Navi gabs am 26.10.2005 für einen Preis von 299€ Hersteller ist Navigon. Genauen Typ kann ich dir aber leider net nennen ;(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von -idna- ()

    • Du kannst jeden PDA nehmen ab 300 MHz aufwärts. Nur bei der Software sollte man darauf achten, das man zu Navigon, TomTom oder Destinator Software greift. Falk und Route66 sind einfach nur kacke, was auch diverse Tests beweisen.

      Such einfach mal in Google nach PocketPC, PDA, Navigation, etc... gibt ne Menge Seiten mit Shops, wo man gleich ein Bundle kaufen kann!

    • Also wir haben den Medion MD 96900 und sind echt zufrieden. Der hat TMC und hat 329 € gekostet. In manchen Aldis gibts den noch...zumindest hier in Münster =)

    • Original von G4Variant.de
      Auf der Homepage von Medion wird B-Ware als Sonderangebot angepriesen.
      Das sind meist Ausstellungsstück aus deren Shop in Gelsenkirchen, die technisch voll ok sind, nur eben mal ausgepackt waren.

      Dort findest du gute und günstige Angebote =)

      Das "Problem" dabei ist aber, dass du auch weniger Garantiezeit auf diese Geräte hast. (keine 24 sondern nur noch 12 Monate)
      Medion bietet auch B-Ware bei ebay an. =)

      Ich habe das "Yakumo Delta 300 GPS" PDA mit Marco Polo (MP) Navisoftware. Hat mich zusammen 306 Euro+Versand gekostet.
      Allerdings habe ich Marco Polo gegen TomTom Navigator 5 getauscht, weil mit MP bin ich nicht klar gekommen. (falsche Darstellung und falsche Ansagen) Dir wird z.B. gesagt, dass du links abbiegen sollst, obwohl es eine Einbahnstr. ist und dort nur PKW´s heraus fahren dürfen usw. ?(
      Außerdem sind die Straßenkarten bei MP schon mindestens 1-2 Jahre alt und somit werden die neu gebauten Str. nicht mit angezeigt. Finde ich eine Frechheit, 1-2 Jahre alte Straßenkarten als aktuell zu verkaufen. X( Wenn du ein Update machen willst (die Karte(n) auf den neuesten Stand bringen willst) mußt du NATÜRLICH dafür extra bezahlen. X(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jimmy ()

    • Danke mal bis Dato,

      über weitere Tips bin ich trotzdem dankbar! Hab jetzt übern Kumpel einen Händler kennengelernt, da schau ich mal vorbei und guck mal was der so hat dann frag ich noch mal in die Runde obvielleicht der ein oder andere Erfahrungen damit hat :D