viele kilometer und tuning ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • viele kilometer und tuning ???

      hi leutz...

      ein kollege hat einen golf 4 TDi 1.9, mit nahezu vollausstattung, der wagen ist nun 3 jahre alt und hat aber schon 100 000km auf der uhr...!
      er ist viel langstecke gefahren, nun überlegt er den wagen richtig schick umzubauen - also saisonfahrzeug, also eine komplett andere lackierung, luftfahrwerk, felgen, musikausbau etc pp aso das volle programm!
      aber lohnt das bei den kilometern noch ?! oder sollte man das lieber lassen?! denn er ist recht skeptisch und überlegt sich einen IVer mit weniger km zu kaufen...
      andererseits weiß er ja so was er hat, er fährt den jetzigen wagen seit 0 km ... von daher..

      aber letztendlich bauen manche leute ja auch Ier golfs auf.. warum also nicht einen Iver mit 100tkm !?
      oder was meint ihr?!

      mich bzw. ihn interessiert nur mal eure meinung dazu..!

      desweiteren würde er sich auch noch gern einen chip einpflanzen lassen, ist das ratsam bei den km?!

      vielen dank und grüße

      marc

    • 100.000 km ist doch noch keine Laufleistung! Da kannste dich ranmachen. Ist ja auch erst 3 Jahre alt. Vorrausgesetzt der Wagen ist einigermaßen gepflegt.
      Meiner ist Bj.99 und hat jetzt 105.000 km runter. Hab trotzdem alles gemacht.
      Und wenn Du schon so viel reinstecken willst, macht die eine oder andere Reparatur wahrscheinlich auch nichts mehr aus.

      Hab letztens bei mobile.de nen 2 Jahre alten R32 mit 278.000km gesehen... 8o

    • los ran an die karre.. wie gesagt 100.000km sind nix..

      und wer geld für ein airride neulack usw. hat kann in 2o3 Jahren notfalls auch nen neuen Motor einbauen.. 8)

    • ja zumal ja das auto dann eh nicht mehr viel gefahren werden soll... wird wie gesagt saison angemeldet!
      gepflegt ist das ding sehr, hat eben viele steinschläge etc wegen den ganzen autobahnfahrten...

      ansonsten top fit, ist ja auch echt 70% langstrecke gelaufen...

      na gut, wenn ihr das auch so seht ;)

    • Der TDI vom DerAlex hatte auch 100.000 als der den bekommen hat und der läuft wie ne Eins!
      und mein Einser Cabrio läuft auch wie ne Eins, hehe

      Langstrecke ist doch PillePalle. wenn der 100.000 Kurzstecke in 3Jahren bekommen hätte, dann wär das nicht sooo toll.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Borsalino ()

    • Meiner hat jetzt auch knapp über 100tkm runter und bekommt nen Chip.
      Und hab schon so manches Umgebaut.

      Nicht Ärgern...... Nur Wundern

    • Auf jeden Fall behalten, wenns noch keine Probleme gab. Erfahrungsgemäß hält das Auto ewig wenn es die 100tkm ohne Probleme geschafft hat. Und wenn er das Auto neu bekommen hat, dann eigentlich sowieso. Ist zumindest meine Meinung :)

    • Original von TurboG.
      Original von tunc
      178tkm und es geht immer weiter


      Tunschi, BiTurbo??? :baby:
      Höhenflug?


      lass mich doch auch ma bissel träumen :D
    • also mein alter IIIer hatte 90tkm als ich den gekauft hatte (benziner) und als ich die 17" bekam war ich bei 120tkm ! ! ! !
      danach kam noch viiieles andere =)

      und nach 280tkm hab ich ihn wieder verkauft :D und bin auf IVer umgestiegen...



      also wenn ein auto gepflegt ist - der lack ok ist - why not.

      ob sich das "lohnt" ist glaub ich in diesem forum die falsche frage =)


      :D:D:D:D