Was noch ausser N75J und RS6 suv

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was noch ausser N75J und RS6 suv

      Hallo
      Erstmal dank an alle hier ,habe Stundenlang gelesen und wollte es erst
      garnicht glauben!
      Hab es heute auch getan N75J ventil! :D

      Ich spüre wieder das Ich Turbo fahre! :baby:

      Ausserdem Schubumluftventil von RS !
      Ist aber ja alles bekannt hier !

      Gibt es noch irgendwelche Möglichkeiten kostengünstig
      den G4 1.8T n bischen zügiger zu machen? ;(

      Ach so irgendwo hier wurd auch glaub Ich schonmal über Luftfilter diskutiert!
      Was ist den getz besser Original Filter oder n K&N Einsatz(ich meine nicht 57i!)

    • RE: Was noch ausser N75J und RS6 suv

      nee
      hab noch keinen Chip!
      Sind mir alle irgendwie zu teuer! X(
      ja chipping.de 349 euros is ok

      Aber die weite Fahrerei hab wenig Zeit am WE

      Ich wüsste nicht von wo?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Einsachterturbo ()

    • RE: Was noch ausser N75J und RS6 suv

      Original von Einsachterturbo
      nee
      hab noch keinen Chip!
      Sind mir alle irgendwie zu teuer! X(

      Ich wüsste nicht von wo?


      klick doch unten mal auf chipping.de ;) oder such mal nach chiptuning da findest du hier im forum ne menge threads drüber.

      €dit: grad bei dem 1,8t lässt sich mitm chip noch gut was rausholen

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaufi ()

    • RE: Was noch ausser N75J und RS6 suv

      Original von Einsachterturbo

      Gibt es noch irgendwelche Möglichkeiten kostengünstig
      den G4 1.8T n bischen zügiger zu machen? ;(



      definiere kostengünstig?

      dann kann man sich vorstellen in welcher preisklasse du sprichst.

      durch ein K&N platten filter strömt laut LMM auch nicht mehr luft.

      Womit du am günstigsten und am meisten mehr leistung noch raus holen könntest wäre jetzt ein chip
    • schön wäre es doch mal zu wissen aus welcher Ecke Dtl. du kommst, dann könnte man ja das Thema Chippen auch mal näher besprechen und vielleicht findet sich eine kosten gündtige lösung in Deiner Nähe.
      Wenn Dir aber 350€ schon zu viel sind, dann suchst Du vergebens in der Preisklasse, das gibts nix mehr zu holen.
      Bitte Punkt 2 beachten :D

    • Am Chip geht definitiv kein Weg vorbei, wenn man nicht so ein Ebay-Sch..s kaufen und einbauen möchte.
      Was die auf ihren GEbotsseiten machen, ist oft reine Selbstbeweihräucherung....
      Wenn man einen 1.8t fährt, sollte man doch schon den einen oder anderen Cent übrig haben oder? ;)
      Ist meine Meinung, da sooo viel für diesen Motortyp angeboten wird, ists relativ kostengünstig; hatt mal nen Fiat Punto GT, der hat mir aufgrund seiner Seltenheit bei Tuningteilen die Geldbörse leergefressen ;)
      ICh denke, dass man für eine anständig gemachte Leistungssteigerung schon 500€ und mehr bezahlen sollte, inklusive Prüfstandsmessung versteht sich!

    • Jo
      Erstmal : Komme aus Bochum Ruhrgebiet

      350 - 500 Is ja auch ok fürn Chip
      Hab mal geguckt Digitec ist ziemlich in der Nähe (soll ja allerdings nix taugen)!
      Und SKN
      Wollen aber alle so knapp an die Tausend euro!

      Und Geld übrig:

      Hab Inspektion und Sommerreifen kauf hinter mir!

      Achso Punkt 2 is genau mein Ding!

      Deswegen hab ich auch noch keinen Chip!

      Aber diesen Sommer muss der auf jeden Fall drinn sein! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Einsachterturbo ()

    • Hatte bis vor kurzem nen baugleichen Flter von JR drin, hab mir nach einiger Zeit mal den LMM und vor allem den Ansaugschlauch von innen angeschaut, war echt schockiert!!!
      Der LMM war total verölt und der Ansaugschlauch war innen voller Dreck, feiner Staub, kleiner als Sandkörner, aber sicher nicht gut für den Turbo und den Motor ansich! :rolleyes:
      Hab dann wie einige auch auf den originalen Papierfilter umgerüstet.
      Jemand aus dem Forum hat mal die Filterfläche vom originalen und vom K&N-Filter ausgerechnet, die originale Filterfläche lag um das vier-oder 5-fache höher als beim K&N, sollte doch zu denken geben.

      Wo mehr Luft durchgeht, geht auch mehr Schmutz durch.
      Das Öl im Filter bindet zwar Schmutz, lässt aber dann viel weniger Luft durch.
      Erleichter dem 1.8t doch das Ansaugen mittels R32-Ansaugung =)



      Es macht nicht immer nur der Name der Firma, sondern auch wieviel Aufwand getrieben wird bei Chiptuning.
      Viele spielen einfach nur ein Standardprogramm auf, das berücksichtigt aber oft nicht die veränderte Peripherie das Motors wie z.B. Metallkat etc.
      Einfach mal bei den Firmen anfragen, wie sie es machen ;)

    • Also nen Sauberer Papierfilter ist vom Dursatz herbesser. Hab ich irgend wo mal gelesen. (War was seriöses und unabhängiges, ist aber schon ne Weile her) Die OEM-Filter lassen mehr Luft durch, bei besserer Filterleistung. Und günstiger sind sie auch noch...

    • Original von JohnnyCalzone
      Hatte bis vor kurzem nen baugleichen Flter von JR drin, hab mir nach einiger Zeit mal den LMM und vor allem den Ansaugschlauch von innen angeschaut, war echt schockiert!!!
      Der LMM war total verölt und der Ansaugschlauch war innen voller Dreck, feiner Staub, kleiner als Sandkörner, aber sicher nicht gut für den Turbo und den Motor ansich! :rolleyes:
      Hab dann wie einige auch auf den originalen Papierfilter umgerüstet.
      Jemand aus dem Forum hat mal die Filterfläche vom originalen und vom K&N-Filter ausgerechnet, die originale Filterfläche lag um das vier-oder 5-fache höher als beim K&N, sollte doch zu denken geben.

      Wo mehr Luft durchgeht, geht auch mehr Schmutz durch.
      Das Öl im Filter bindet zwar Schmutz, lässt aber dann viel weniger Luft durch.
      Erleichter dem 1.8t doch das Ansaugen mittels R32-Ansaugung =)



      Es macht nicht immer nur der Name der Firma, sondern auch wieviel Aufwand getrieben wird bei Chiptuning.
      Viele spielen einfach nur ein Standardprogramm auf, das berücksichtigt aber oft nicht die veränderte Peripherie das Motors wie z.B. Metallkat etc.
      Einfach mal bei den Firmen anfragen, wie sie es machen ;)



      Jo
      Dann werd Ich den wol Rausschmeissen!(K&N)

      Hat einer ne Ahnung ob man den LMM denn Sauber machen kann wenn Ich öl finden sollte?