Innenraumreinigung

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Innenraumreinigung

      Hallo,

      heute hat sich mein kleiner Sohnemann im Auto übergeben. Leider hat die Rückbank etwas abbekommen. Habe zwar alles sauber bekommen, aber der Geruch ist noch da.
      Habt ihr vielleicht eine Idee, wie der auch noch wegzubekommen ist ?

      Vielen Dank für Vorschläge.

    • neue rückbank ...

      hab mal von nem bekannten gehört das der waschen konnte wie blöde, man hats immernoch gerochen
      spätestens im sommer wenn die sonne schön drauf steht ...

    • RE: Innenraumreinigung

      Es gibt auch ein Ozon-reinigung!

      Das ist ein kleiner Kasten den man ins Auto stellt und Ozon erzeugt.
      Da kriegst du jeden Greuch raus!!

      Wo man das kriegt weiß ich auch nicht!
      Kanst ja mal in einer Werkstadt fragen!

    • - huch falsch gepostet -


      bitte löschen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VW-MaTsE ()

    • Vielen Dank für die Vorschläge. Habe heute noch einmal mit Polsterreiniger die Stelle gesäubert. Werde es mit dem Essig probieren.

    • Wie gesagt! Mir nem Ozon-Reiniger solls zu 99.9999999% weggehen! Vorher würde ich aber einfach mal diese Wasser-Staubsauger ausprobieren! Die spritzen das Wasser auf die Stelle und saugen dann direkt das Wasser, den Schmuck und die Gerüche darauf! Sol anscheinend auch Wunder bewirken!

      Ansonsten für die Zukunft den Tipp... Schick deinen Sohn demnächst vor ner längeren Autofahrt aufs Klo zu kotzen! :] Oder lass ihn im Auto nicht lesen... davon wurde zumindest mir immer spei-übel! :evil:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von klueser ()

    • Also zum porentiefen reinigen nimm einen Sprühextraktionssauger, wie klueser schon gesagt hat.
      mit der Reinigungsflüssigkeit bekommst du alles schön raus, und es ist schonender als Schaum.

      Gegen den Geruch:
      Zur Beseitigung ist wirklich eine Schale mit Essig auf dem Boden das beste, das zieht alles raus.
      Damit der Essiggeruch allerdings neutralisiert wird, musst du dann danach ein Schale mit Kaffeepulver hinstellen, dann ist alles wieder in Ordnung.

      Kleiner Tipp: Nimm beides Mal Schalen mit einer möglichst großen Oberfläche, dann wirkt es besser.

      Gruß
      Michael

    • Und wenn gar nichts hilft, im Sommer ausbauen und mit dem Dampfstrahler abstrahlen! Sollte natürlich nicht zu stark sein!

      Hat in meinem alten Auto geklappt, ihr glaubt gar nicht was sich sonst noch für ein Dreck in den Sitzen befindet!

    • Original von nikola
      [...] Werde es mit dem Essig probieren.


      riecht das nicht irgendwie nach? wenn nein: nur nichts verschütten! ?(:)

      lg,
      peter


      [Mod.: GRA, MAL, W8-Innenleuchte, Brillenbox, TT-Pedale & Fußstütze, weiße LED-Umfeldbeleuchtung, Osram Nightbreaker, cleane und lackierte PDC-Lippe, lackierte V6-Frontlippe, G5-Antenne, Aerowischer rundum]
    • schälchen mit kaffee....hab ich mal gehört, mein auto hat nen bisschen nach raucher gerochen, da hat es gewirkt, ob es allerdings auch bei kinderk...ze hilft, weiß ich nicht, versuch wärs wert ;)