Klimakompressor wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Klimakompressor wechseln

      hallo
      wenn der Klimakompressor gewechselt wird, sollte man auch noch andere Sachen tauschen? den Riemen zb.

      danke
      Hendrik

    • Hallo,

      also diu solltest den Trockner tauschen! Riemen kannst du auch machen, ist ja nicht so der Kostenfaktor. Kann man aber auch ohne Probleme später machen!

      Gruß Sven

    • ich hoffe du entleerst die anlage bevor du die Leitungen vom kompressor abschraubst. Das geht nur mit einem Klimagerät! Falls du das nicht tust holst du dir schwerste verbrennungen falls auch nur ein tropfen von dem kältemittel auf deine finger tropft.

      TDI
    • Hey...

      naja, soooo schlimm is auch nicht... also wenn man die vorsichtig aufmacht und zusieht, dass nix an die Fingers kommt... Verdampft ja sofort!

      Aber vernünftiger ist, die Anlage entleeren zu lassen!

      Sven

    • ähh ich glaube ihr spinnt ein bisschen...

      habt ihr auch schonmal an die umwelt gedacht ??? du kannst doch nicht einfach so das kältemittel in die atmosphäre lassen.... oder kippst du dein altöl auch einfach so in den gulli ? ?(

      TDI
    • Na na na... locker bleiben!

      Erstmal: NEIN, wir spinnen NICHT!!!! Erstmal informieren, dann herumschreien!

      r134a ist weder giftig noch großartig umweltgefärdet. In sehr großen Mengen ist es starkes Treibhausgas. Im Auto sind aber nur sehr geringe Mengen vorhanden.

      (Quelle: kfztech.de/kfztechnik/sicherheit/klima/klimadrei.htm)

      Aus diesem Grunde, ist es kein Problem, das Kältemittel abzulassen.

      Natürlich sollte man, wenn man die Möglichkeuit hat, es absaugen lassen. Aber wie gesagt, wenn man es nicht macht, muss man vor schlechtem Gewissen nicht umkommen!

      Sven

    • Original von Wingmaster
      ähh ich glaube ihr spinnt ein bisschen...

      habt ihr auch schonmal an die umwelt gedacht ??? du kannst doch nicht einfach so das kältemittel in die atmosphäre lassen.... oder kippst du dein altöl auch einfach so in den gulli ? ?(


      Oh Yeah, einen auf Öko machen und so.... :]

      nur spaß
    • Kältemittel - Verbrennungen ? Moment meine Hände sehen noch ganz gut aus... :D

      Natürlich ist es nicht schön wenn man seine Anlage ohne Klimagerät entleert aber was sollen die Leute machen die nen Leck in der Anlage haben und unbemerkt damit rumfahren ? Man hat das R12 aus gutem Grund durch das R134a ersetzt. Die Umweltbelastung ist weitaus geringer als noch damals mit dem R12 das FCKW enthielt... Und das das R134a schwerste Verbrennungen verursacht ist mir neu...

      Was du auf keinem Fall machen darfst ist das entleeren ohne Klimagerät in nem geschlossenen Raum. Denn das Kältemittel verdrängt den Sauerstoff und dir würde schnell schwindelig werden. Das kann bis zur Ohnmacht führen.

      Aber machs lieber mit einem Klimagerät bzw. lass es bei einem Fachbetrieb machen ;) !

      Trockner kostet zwischen 30-50€ (bei uns).
      Trockner muss aufjedenfall getauscht werden. Dichtungen sowieso und naja der Riemen wenn er halt dran ist :).

      Was noch wichtiger ist: Wie ist der Kompressor kaputt gegangen ? Wenn er Späne geworfen hat, sollte die Anlage gespült werden! Ganz wichtig! Sonst hast du mit dem neuen Kompressor auch nicht lange Freude.

      Gruß,
      Sven