Bremse nach kurzer Standzeit fest

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bremse nach kurzer Standzeit fest

      Bei meinem Golf Automatik tritt nach ein paar Tagen standzeit folgendes auf: Motor läuft, Bremse getreten, Fahrstufe eingelegt, Bremse gelöst und das auto bewegt sich nicht. Gang wieder raus, mehrmals auf die Bremse trete, Gang wieder rein und das Ding fährt.
      Woran kann das liegen und wie wirkt die Parkbremse beim Automatik? Sperrt die das Getriebe oder wirkt die auf die Handbremse? Über Antworten wäre ich dankbar.....

    • an den Belägen kann es nicht liegen, hab den Golf schon seit 2 jahren und damals hatte er nur 17000km runter, bin jetzt bei 59000km und die Beläge sind noch mehr als gut, vorn und auch hinten.
      Wie wirkt denn die Parkbremse?

    • Ist normal, hat meiner auch wenn er ein paar Tage gestanden hat. Knackt beim anfahren dann einmal kurz und alles ist wieder wie es ein soll.

      Wenn ich ihn täglich nutze passiert das nicht, nur wenn er so 3 Tage steht.

      Gruß

      Marcus

    • Die Stellung P beim Automatik sperrt das Getriebe. Bei unserem Passi 48TKM Automatik haben die Bremsbeläge (hinten) in den Führungen geklemmt. Die äusseren Beläge sahen noch brauchbar aus, Jedoch waren die inneren fast weg. Vielleicht mal kontrollieren ob die Belege in den Führungen fest sitzen.