Mahnung von www.simsen.de

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mahnung von www.simsen.de

      Nabend zusammen,


      ich habe mal eine Frage an euch:

      Eine gute Freundin hat heute per Email eine Mahnung bekommen von dem SMS Betreiber Simsen.

      Sie hat sich dort jedoch nie angemeldet bzw. hat zuvor noch nie von diesem Betreiber gehört.

      Nun steht ja auf der Homepage von dem Verein das sobald man sich registriert jährliche Zahlungsraten fällig werden.


      Hat noch irgendwer von euch eine Mail dieses Vereins bekommen ohne je zuvor davon gehört zu haben?

      Ich habe auch bereits nach diesem Thema gegoogelt und x Beiträge dazu gefunden wie Leute berichten das sie diese Mahnung bekommen haben.

      Hier ist die Email die kam - in der Anlage war noch als PDF Dokument die Rechnung beigefügt. Genau so haben auch viele weitere diese Email erhalten wie ich bei meiner Suche feststellen konnte.

      Schonmal komisch das SIE mit "Guten Tag Herr..." angesprochen wird.


      ----------------------------------------------------------------------------------------------------
      Simsen.de Mahnung - Ihre Rechnungsnummer SMS-00041001

      Guten Tag Herr Johanna B*****,

      Sie haben unsere Dienstleistung auf simsen.de bestellt und bereits aktiv verwendet, aber die offene Forderung nicht beglichen.

      Durch die von Ihnen getätigte Handynummerverifizierung ist die Bestellung eindeutig nachweisbar.

      Da Sie mit dieser aktiven Handlung einen rechtsgültigen Vertrag mit uns eingegangen sind, erhalten Sie diese offizielle Mahnung.

      Bitte nehmen Sie diese Mahnung ernst, es ist der einzige Weg, der Sie vor hohen Inkasso- und Anwaltsgebühren durch das Inkassounternehmen PROINKASSO GmbH in Hanau/Deutschland bewahrt. Führen Sie daher die Überweisung umgehend durch, um zusätzliche Kosten zu vermeiden.

      Der offene Betrag in Höhe von 84,- Euro ist innerhalb von 7 Tagen auf eines der folgenden Konten zu überweisen:

      Kontoinhaber: Verimount FZE LLC

      Bankverbindung Deutschland
      Konto: 980152202
      BLZ: 50080000
      Bank: Dresdner Bank

      Bankverbindung Österreich
      Konto: 200406902
      BLZ: 19675
      Bank: Dresdner Bank Wien
      IBAN: AT951967500200406902
      SWIFT-BIC: DRESATWX

      Als Verwendungszweck geben Sie bitte Ihre SMS-Rechnungsnummer (SMS-00041001) an.

      Im Mailanhang finden Sie nochmals die Rechnung im PDF-Format.

      Hochachtungsvoll

      Ihr Simsen.de-Team

      Kontakt:
      Service Hotline Mo-Do 9-12, 12:30-17 Uhr, Fr 9-15 Uhr: 0043 1 5803 330 00
      FAX - 0043 1 5803 314 60
      Email - support@simsen.de

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------

      Zu Beginn war ich selber mir 100% sicher das es Spam ist, aber irgendwie bin ich etwas stutzig geworden.
      Ist diese in irgendeiner Weise ernst zu nehmen oder definitiv als Spam abzuhaken?



      Besten Dank,


      Andy

    • irgendwann hab ich im fernsehen mal was über so einen miesen trick gehört:
      die schicken dir ne mahnung ins haus, das du bezahlen sollst. aber du hast mit denen noch nie was zu tun gehabt, also vollkommen unberechtigt.
      du musst dann innerhalb von ich glaube 2 wochen wiederspruch einlegen, dann passiert nichts.
      legst du allerdings keinen wiederspruch ein hast du die mahnung quasi akzeptiert und sie können dir immer höhere mahnungen schicken (wegen zinsen und bla bla) und die sind dann gerechtfertigt :(

      am besten mal nen anwalt fragen
      hat deine freundin ne rechtsschutz?

    • es ist und bleibt sinnloser Spam

      warum? weil richtiger Ärger immernoch per richtiger Post kommt

      Näheres dazu auch im Gulli Board oder in Google allgemein

    • Auszug aus den AGBs
      § 2 Vertragsschluss

      (1) Der Vertrag im Form eines Geschäftsbesorgungsvertrages zwischen dem Dienstleister und dem Kunden kommt durch die Registrierung des Kunden entsprechend des festgelegten elektronischen Verfahrens unter Angabe der für den Vertragsabschluss erforderlichen Daten und der hierauf erfolgenden Vertragsannahme durch Übersendung der Registrierungsbestätigung per E-Mail durch den Dienstleister zustande.

      (2) Der Dienstleister behält sich das Recht vor, eine Registrierung im Einzelfall zu verweigern.


      Da du ja geschrieben hast, dass deine gute Freundin nie ne Mail von denen bekommen hat, kannst du das ruhig als Spam behandeln.

      Aber schon nen interresanter Verein muss ich sagen, wenn man sich auf der Seite umguggt.

      mfg Martin
    • @ Andy

      Ich kenn da einen der arbeitet direkt neben deinem wohnsitzt, frag den doch mal ob er denen nicht nen netten brief schicken kann!!! :D;)

      der rest der möglichkeiten wurde schon aufgeführt, und die anrede "Herr" sagt ja schon alles! :P;(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tedi ()

    • Merke dir eins.
      Seriöse Firmen würden NIE, ich sage es nochmal, NIE NIE NIE eine Mahnung, Rechnung usw. als E-Mail schicken. ;)
      Selbst dann nicht, wenn es sich ausschließlich um ein Online-Dienst handelt. Man bekommt rechnungen, Mahnungen usw. IMMER per Post zugeschickt, aber nie als Mail. ;)

      Was schließen wir daraus ? Richtig...SPAM ;(?(?(?(

    • Für solchen Dreck habe ich nen Filter. Und wie Conz schon sagt,wichtige Sachen bringt die Post!

      MfG Rico

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rico-D ()

    • Original von Jimmy
      Merke dir eins.
      Seriöse Firmen würden NIE, ich sage es nochmal, NIE NIE NIE eine Mahnung, Rechnung usw. als E-Mail schicken. ;)


      =) =) =)
    • Original von Jimmy
      Merke dir eins.
      Seriöse Firmen würden NIE, ich sage es nochmal, NIE NIE NIE eine Mahnung, Rechnung usw. als E-Mail schicken. ;)
      Selbst dann nicht, wenn es sich ausschließlich um ein Online-Dienst handelt. Man bekommt rechnungen, Mahnungen usw. IMMER per Post zugeschickt, aber nie als Mail. ;)

      Was schließen wir daraus ? Richtig...SPAM ;(?(?(?(


      Das ist nicht richtig. Gibt viele Firmen die die Rechnung per eMail versenden.
    • Original von RSII
      krake? :baby: :D



      Der liegt bestimmt schon wieder irgendwo harelevoll unterm Tisch :D:D

      Also dann denke ich mal das ich bzw. sie sich da keine Sorgen machen braucht. Eigentlich so wie ich es mir fast gedacht hatte.

      Ansonsten werde ich mal wie tedi ja schon andeutete meinen netten vater anwalt fragen :baby:

      Aber recht habt ihr - wichtige Post wie Mahnung etc. kommen meist nur per richtiger Post.



      DANKE euch !!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AndyGerats ()