Party veranstalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Party veranstalten

      Hey Leute,
      sitzten hier gerade in der Runde und haben uns überlegt mal wieder ne Party zu schmeissen!

      Haben da schon die ein oder andere geschmissen, überlegen jetzt aber gerade was man als Main Thema nehmen könnte.

      Einige Punkte haben wir bereits abhaken können..

      - Location 800-1000 Leute
      - Kellner
      - Türsteher
      - Sanis
      - Gema und Ordnungsamt

      diese Punkte sind schon abgehakt. Getränke müssen wir uns noch umhören und unsere Kontakte spielen lassen.

      Sponsorenliste stellen wir gerade zusammen...Wir suchen jetzt letzendlich nur noch ein Thema welches wir aufziehen können!

      Wir würde dann nämlich auch probieren nen Live Act zu besorgen.
      Uns schwebt gerade son bisschen die Reggea richtung vor sind aber für jede Idee offen.

      Hat jemand spontan ne Idee bzw. kennt jemand irgendjemanden Namenhaften :) (noise ich denke ich bekomme hardstyle bei den mädels nicht durch sonst hätte ich dich direkt gefragt ob du bock hast mucke zu machen hihi)

      Also alles mal posten was euch so einfällt...merci

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von c-o-m-m-a-n-d-e-r ()

    • hehe den thread hatte ich noch im hinterkopf...hatte aber wohl vergessen das es da nicht nur um die firmengründunge gehen...

      aber wie gesagt, WIE wir die Party veranstalten sollen ist uns schon bewusst...

      Wir brauchen halt eigentlich nur noch gute Ideen und oder tipps....
      partys in der grössen ordnugn haben wir schon geschmissen, allerings auf uni ebene, sprich da hing zum teil auch der asta mit drin etc. pp

    • hier gabs mal ne "adam&eva party", nein das heißt nich das alle nackt rumrennen, sondern dass bis 23:00 männlein & weiblein getrennt waren und die frauen soweit ich weiß sogar bis 23:00 freisaufen hatten 8)

      leider war die umsetzung & location nicht so prall, aber ich finde man kann damit einiges machen, vorallem wenn man das geschlechter-zusammentreffen dann um 23:00 gescheit umsetzt =)

      musik würd ich mich für eine grobe richtung entscheiden, ich war noch auf keiner gescheiten party/club wo z.b. house & hiphop liefen, das geht irgendwie immer schief, vorallem da die klientel sehr unterschiedlich ist.
      besser find ich z.b. nen vocalhouse & tech-house floor, aber ich hab ja gar keine ahnung was ihr so hört ;)

    • also nen Bandvorschalg hätte ich schon : Seeed aus Berlin , ist nur die Frage wa die dafür haben wollen ....(weil die sind ja etwas bekannter) ....

      das ganze könnte man "Dread-Head-Party" nennen :D

    • ich glaube seeed würde nicht auf ne 800-1000mann party kommen.. und wenn doch dann wird die gästeliste sicher 1022x so lang.. ^^


      ich will nicht die ihr honorar hören..

    • Wie wärs mit ner TurboG.-Honoration-Pahdie? :]

      Ich komm auch freiwillig als Ehrengast und verlange auch keine Gage... Brauch nur nen Hotel, zwei Nutten und ne phäte Limosine!

      Ich sag mal so, Idee steht, ich nehm meinen Vorschlag an und die Sache kann steigen :]
      Gibst mir denn Bescheid, ne, Paul...

    • Also Seed ist nicht soo das Prolem...
      ICh hatte mal für einen Schützenverein Haiducci gebucht.. (Dragosta din teil) .. falls man die noch kennt...
      Die stellen zwar meist ansprüche was Bühnenausstattung und werbung und sowas angeht.. ist aber durchaus machbar. Wie groß die Party st bzw. ob da nun 100 oder 1000 leute kommen ist den meist egal.. Die Gage ist so oder so die selbe.

      Janette Bieder mann kann man für 10.000€pro abend haben glaub ich ..(dann hat man aber n ganzen konzert und nicht nur n 1 std auftritt...)

    • hehe.

      Also ich denke net,dass Seed auf so ne Party kommmt.Oder wie schon gesagt,dann muss das Honorar stimmen. Was ist denn mit Bands,die noch im Underground spielen, die aber schon 1 - 2 CD´s prof. aufgenommen haben?
      Ich denke diese Bands ( wenn die Musik zur Party stimmt ) wird man wesentlich leichter an Board kriegen.

      Aber klint interessant der Thread hier ;).

      Hast du einfach beim Amt angerufen und gesagt,dass ihr ne größere Party plant,und dass die euch so nen Schreiben zukommen sollen?

      Wie hast du das mit der Gema geregelt *neugieeeerrig* :D

    • hehe,
      also diese sachen darum kümmert sich eva ;) weil wir / sie das schon gemacht hat für die unistarter partys...

      aber im normal fall einfach da hin gehen und anmelden und gema glaub ich am besten die pauschale abdrücken und nicht pro lied...