K&N eintragen....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • K&N eintragen....

      Hi,

      eines vorweg, ja ich habe die Suchfunktion genutzt aber nichts wirklich brauchbares gefunden.

      Habe nen g4, bj 2000, 1,6l 8v mit K&n kit 57i. Gibt ja dafür leider keine ABE, also muß der eingetragen werden. Was kostet ne Eintragung in etwa? Wer von euch hat die zusätzliche Schallschutzmatte verbaut? Muß man die komplett unter die Motorhaube kleben, oder reicht es in die freien Flächen schön reinzukleben wo keine Streben hergehen? Gibt es da nen Orginalteil, wenn ja was kostet?

      Mal im ernst, wer von Euch hat alles so gemacht die der TÜV es will?

      Gruß
      Michael

    • also ich hatte in meinen TDI schon einen originale drin.Die Eintragung kostet so ca.36 Euro.Wenn Du aber noch mehr eintragen läßt kann es sein das der nette TÜV-Mann es so mit einträgt.Hab vor 4 Wochen mein Fahrwerk+Felgen+Reifen+K&N Filter eintragen lassen und das hat mich 66,10 Euro gekostet.

    • ich würde sagen, wenn die Klimaanlage eingeschaltet ist, ist mein befinden das der K&N schon etwas Leistungsverlust wett macht!

      Sound ist ganz klar besser, wobei ich auch noch keine Schallschutzmatte drin habe!

      Aber wirklich Mehrleistung würde ich nicht behaupten!

      Gruß
      Michael

    • Hi,

      ist da so ne Art Gutachten dabei?

      Ja Da ist nen Tüv Teilegutachten bei, mit dem es Problemlos möglich sein soll den Filter eintragen zu lassen!

      Oder wie funktioniert das beim Eintragen? Wo hast du dnen den Filter her?

      Ebay....Woanders war er mit einfach zu teuer! War nen Schnäppchen wenn man sich sonst die Preise ansieht!

      Ich dachte eigentlich das hier mehr Leute mit dem Filter Erfahrung haben, deswegen fragte ich ja hier!

      Wie ist das denn nun mit den Leute die ihn eingetragen haben!?? Mit Schallschutzmatte ohne?

      Gruß
      Michael
    • soweit ich mich erinnere, haben die das nur eingetragen, wenn eine dämm matte drin war. gibt es bei vw als original teil. soll ja auch so im gutachten stehen.
      einige haben nach der eintragen die matte aber wieder raus genommen.
      habe aber selber keine K&N drin

    • Also ich habe auch einen 1,6l 8V mit 57i Kit.allerdings ist mein Wagen ein Automatik-Fahrzeug (Gesundheitsbedingt) und bei mir spüre ich weder was mit Leistung noch höre ich was vom Sound. Liegt es vielleicht daran, daß es ein Automatik-Wagen ist ?

      @El: Bei mir hat die Eintragung nur mit Dämmatte funktioniert (Original VW), habe sie aber danach wieder ausgebaut.
      TÜV hat mich 39 Euro gekostet.

    • hab zwar keinen 1,6er sondern nur nen 1,4er aber ich habe ihn verbaut und man merkt definitiv nichts an Leistung usw. Hatte zwischenzeitlich mal das Orginal VW Teil wieder verbaut und dann wieder zurück da war nix, kein Unterschied aber der Sound ist sau geil finde ich!
      Man glaubt einem nicht das man nur nen 1,4er hat! :D na immer hin :]

      Eintragung: Kein Problem! Hatte die Matte schon drinne! 32€ und abisserl was!
      Ein freund von mir hats in seinem Corsa eintragen. Er hätte auch ne Matte gebraucht aber der TÜV hat ihm das Teil auch so eingetragen!
      Soviel zum Thema TÜV! :)

    • Servus,

      also ich muss ehrlich sagen, das die Kits von K&N Geldmacherei sind.
      Hab nen Kit im 1.8T gehabt und nach 2 Monaten wieder ausgebaut, da er unheimlich laute Sauggeräusche macht und der Motor durch die hohe Luftzufuhr total unruhig gelaufen ist. Ausserdem hat mein Auto Vibrationen im Ansaugrohr bekommen, was sich anhört wie ein lautes "UHU"-Brüllen.

      Leistung hat er auch nicht mehr gehabt, im Gegenteil hab ich an Endgeschwindigkeit verloren...

      Die Eintragung funzt bei TüV nur mit Gutachten von Racimex. Ohne geht nix.....
      Dämmatte ist Pflicht, wenn es zu laut wird....

      Grüßle

    • Original von BlackPanther
      Servus,

      also ich muss ehrlich sagen, das die Kits von K&N Geldmacherei sind.
      Hab nen Kit im 1.8T gehabt und nach 2 Monaten wieder ausgebaut, da er unheimlich laute Sauggeräusche macht und der Motor durch die hohe Luftzufuhr total unruhig gelaufen ist. Ausserdem hat mein Auto Vibrationen im Ansaugrohr bekommen, was sich anhört wie ein lautes "UHU"-Brüllen.

      Leistung hat er auch nicht mehr gehabt, im Gegenteil hab ich an Endgeschwindigkeit verloren...

      Die Eintragung funzt bei TüV nur mit Gutachten von Racimex. Ohne geht nix.....
      Dämmatte ist Pflicht, wenn es zu laut wird....

      Grüßle


      Selbe Erfahrung nur das mein LMM noch kaputt ging... :rolleyes:
    • Original von BlackPanther
      Servus,

      also ich muss ehrlich sagen, das die Kits von K&N Geldmacherei sind.
      Hab nen Kit im 1.8T gehabt und nach 2 Monaten wieder ausgebaut, da er unheimlich laute Sauggeräusche macht und der Motor durch die hohe Luftzufuhr total unruhig gelaufen ist. Ausserdem hat mein Auto Vibrationen im Ansaugrohr bekommen, was sich anhört wie ein lautes "UHU"-Brüllen.

      Leistung hat er auch nicht mehr gehabt, im Gegenteil hab ich an Endgeschwindigkeit verloren...

      Die Eintragung funzt bei TüV nur mit Gutachten von Racimex. Ohne geht nix.....
      Dämmatte ist Pflicht, wenn es zu laut wird....

      Grüßle


      Das Problem ist das ein offener Luftfilter an nem Turbomotor keine Mehrleistung bringen kann, da ohnehin nicht mehr Luft angesaugt wird. Wegen dem unruhigen laufen und dem Leistungsverlust ist es auch besser ein geschlossenes System wie den Twister oder das Raid MaxFlow System zu verwenden da dabei nicht wie beim KN Kit die warme Motorluft angesaugt wird. Was das LMM-sterben angeht vermuten viele das es vielleicht mit einem zu viel- oder zu wenig geölten Filter zusammenhängt, allerdings hab ich dazu keine erfahrungen gemacht. Kann nur dazu sagen das ich genug Leute kenne bei denen der LMM trotz 57iKit oder Twister schon mehrere tausend KM hält, und mindestens ebensoviele bei denen der LMM nach kurzer Zeit das zeitliche gesegnet hat... Auch nicht wesentlich anders als Serie...
      Aber jeder der sich so´n Teil kauft sollte sich darüber im klaren sein das zumindest an nem "gefönten" Motor ausser mehr Sound nichts drin ist...
    • @eric

      ich denk dass ist den meisten klar, dass das ganze nur sound gibt, nur 99 % glauben halt doch ein wenig daran mehr leistung zu bekommen!
      :]
      Aber ich muss sagen dass der Sound beim 1.8T zum Wünschen übrig lässt...

      =>
      Wegen dem unruhigen laufen und dem Leistungsverlust ist es auch besser ein geschlossenes System wie den Twister oder das Raid MaxFlow System zu verwenden da dabei nicht wie beim KN Kit die warme Motorluft angesaugt wird.

      Ich hatte ja einen Kaltluftschlauch mit rein gebastelt, der hatte genug frische luft...
      Hast du mir Bilder von diesem Raid MaxFlow bzw. Twister???

      Danke!!

    • Also ich hab auch einen 1,8 T mit einem K&N 57i Kit und hab keine Mehrleistung, aber Leistungsverlust wenn er zuviel warume Luft ansagt, zuminderst denk ich das. Dies ist aber auch nur in extremen Situationen so, z.B. bei langem Stau oder langsamen und langen Stadtfahrten. Sobald man schneller fährt bekommt er durch den Schlauch genug Luft.
      Unruhig laufen keines Wegs.

      Zum Thema eintragen, ich wollte meinen heute mit Teilegutachten eintragen lassen.
      Ha Ha Ha sag ich da nur, freut euch nicht zu früh!!!!!!!
      Ich hab ihn nicht eingetragen bekommen und natürlcih auch keinen Tüv, den aber auch wegen dem Fahrwerk nicht. Mit einem Serienauspuff wäre es kein Problem, aber mit einem Sportauspuff wie ich einen habe, geht das nur mit Geräuschmessung, kosten ca. 150 - 200 Euro, das dachte die sich so.....

    • Original von BlackPanther
      ich denk dass ist den meisten klar, dass das ganze nur sound gibt, nur 99 % glauben halt doch ein wenig daran mehr leistung zu bekommen!


      Wenn man sieht wie oft hier gefragt wird was die Kits an Leistung bringen könnte man das aber nicht denken...