Kühlwasser bleibt kalt

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kühlwasser bleibt kalt

      Hallo ihr Golfer.

      Ich habe das Problem, dass sich bei einer Fahrt von 19 km die Kühlmitteltemperaturanzeige grade mal um ~ 5 mm bewegt, also von 90 °C weit entfernt ist.
      Ich habe das Problem nirgends gefunden, wenn meine Nadel nicht auf 90° geht, kann Sie auch nicht abstürzen.

      Liegt das trotzdem am Temperaturfühler? Quando costa?

      mfG

      Weinzi

      Es lebe der Turbo-Motor

    • Also konstante Motortemperatur beim fahren ca 70 Grad oder? wenn du ihn im Leerlauf laufen läßt was passiert dann nach ca 30min?

      Also ich würde mal auf eine defektes Thermostat tippen oder Wasserpumpe (Schaufelrad hat sich von der Welle gelöst). Zwecks der Wasserpumpe schau mal ob die genügend fördert beim Gasgeben, sieht man am Ausgleichsbehälter da muß aus dem kleinen Schlauch a richtiger roter Strahl rauskommen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von rs108 ()

    • Bei mir hat sich das gleiche Problem eingestellt, trotz neuem Thermostat, WaPu arbeitet auch einwandfrei. Der Temp.fühler wurde bereits vor einem Jahr getauscht, kann der bereits wieder defekt sein?
      Im Leerlauf ist der Motor nach ca. 10 Minuten warm, ebenso beim Fahren. Sobald aber eine längere Passage ohne "Gasgeben" kommt, fällt die Temp. wieder, auch wenn ich die Climatronic auf "LO" stelle.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Juan ()

    • Jo rs108, erwähnenswert ist noch, dass die WaPu vor 10 tagen getauscht wurde. Hab dem Meister schon ne email geschrieben, hat sich noch nicht geäüßert! Ich hoffe mal, dass das von diesem Austausch kommt - wär´ wohl für mich das billigste *g*.

      P.S.: Das mit den 30 min Leerlauf hab ich noch nett ausprobiert.

      mfG

    • Habe das gleiche Problem. Bei mir ist es der Temperaturfühler, der auch für's KI zuständig ist... mal wieder ein altes Golf-Leiden...

      Nimm mal VAG-COM und lies mal den Fehlerspeicher aus. Steht da sowas wie:

      VAG-COM Version: Release 311.2-N


      Chassis Type: 1J - VW G/J/B Mk4
      Scan: 01,02,03,08,15,17,19,22,35,46,56

      Address 01 -------------------------------------------------------
      Controller: 06A 906 018 CG
      Component: 1.8L R4/5VT MOTR HS D02
      Coding: 04000
      Shop #: WSC 00000
      1 Fault Found:
      16500 - Engine Coolant Temp. Sensor (G62): Implausible Signal
      P0116 - 35-10 - - - Intermittent
      Readiness: N/A

      Dann Bingo... für 20 Eumex nen neuen Sensor kaufen, reinmachen, freuen.

    • Das Problem hab ich neuerdings leider auch.

      Die Temp steigt inerhalb von 10km auf 90°C. Aber wenn man den mal im 4. oder 5. ausfahren lässt, geht die Temp nach ca. ner Minute wieder runter und beim beschleunigen wieder langasm auf 90° hoch.

      Muss damit mal nächste Woche zu VW. Noch GebrauchtGarantie. Zum Glück :D

      Ist dann wohl das Thermostat oder nen Tempfühler, ne

      mfg

    • Original von snooker22
      Die Temp steigt inerhalb von 10km auf 90°C. Aber wenn man den mal im 4. oder 5. ausfahren lässt, geht die Temp nach ca. ner Minute wieder runter und beim beschleunigen wieder langasm auf 90° hoch.

      Muss damit mal nächste Woche zu VW. Noch GebrauchtGarantie. Zum Glück :D

      Ist dann wohl das Thermostat oder nen Tempfühler, ne

      mfg


      Konnte der Fehler gefunden werden?
    • Hallo

      würde mich auch intressieren finde den Fehler auch immer öfter in meinem Fehlerspeicher wobei meine Temperaturanzeige eigentlich ganz normal arbeitet. Ist das der Sensor der im Wasserausgleichsbehälter sitzt ?

      MFG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PA-MM6 ()