Welche Federn ???

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Federn ???

      Hallo

      Ich weis es gibt schon eiige Treads zu diesem Thema... doch vielleicht gibt es jetzt neuere Sachen auf dem Markt und so!! würde mich freuen wenn ihr mir trotzdem einige Info's geben würdet!!

      Habe vor meinen Golf jetzt endlich mal tiefer zu machen!! Da ich nicht so viel Geld im Moment habe kommt ein Fahrwerk nicht in Frage also nur Federn!! Ich fahre einen GolfIV 1.6 16V... werde demnächst noch die R32 Front dran bauen!!

      Da ich mit meinen Golf auch ins Parkhaus muss sollte er also von der Tiefe her noch alltagstauglich sein, die Straßen hier sind nämlich auch nicht gerade so besonders!! Also Parkhaus, Teifgarage und noch über den Bordstein fahren sollte noch möglich sein!!

      Welche Federn wären denn da am besten geeignet?? Was meint ihr??

      schonmal Danke die Info's


      Grüße

      Petey

    • Also ich habe mir vor ca. einem Jahr die Eibach Sportline Federn einbauen lassen die laut Angaben eine Tieferlegung von 40-50mm erreichen sollen. Da ich einen recht leichten 1,4er fahre wird er wohl eher sowas um die 40mm runter gekommen sein - aber eigentlich auch genau richtig für mich. Komme überall hin wo ich möchte und muss halt nur teils wegen der Ansätze/Schweller aufpassen je nach dem wo ich hinmöchte.

      Also diese kann ich dir nur empfehlen - Preis/Leistung auf jeden Fall sehr gut und der Fahrkomfort ist in meinen Augen auch noch sehr angenehm. Halt etwas sportlicher knackiger aber trotzdem keinesfalls zu hart ;)

      Hoffe evtl. ein bisschen geholfen zu haben.


      Gruß, Andy

    • @ AndyGerats

      danke für die Hilfe!! Hast du die Serienstoßdämpfer dran gelassen?? wenn ja gab es da mal irgendwelche Probleme oder so??

    • Wenn Du noch ein wenig Zeit hast, kannst Du meine Ap's haben, da sie einem Fahrwerk weichen. Kann sie als Federlösung auch sehr empfehlen =)

      Andrea

    • Nur zur Info - meine Federn werden jetzt auch im Februar ausgebaut weil der Wagen wohl noch bis Ende des Monats verkauft werden soll.

      Federn sind jetzt 35tkm drin ;)

    • ich habe auch APs genommen - wenn auch noch leider keine erfahrung - da AP nicht bei kommt mit der lieferung :(

      Matse

    • Original von TurboG.
      AP sind auch recht kasse, aber zu diesem Thema gibt es doch nun wirklich mehr als genug Threads, oder ;)


      Ich fahre in meinem 1.6 16v ap 40/40 Federn. Vom Fahrverhalten bin ich sehr begeistert. Nicht zu hart und nicht zu weich. Nur bei der Tieferlegeung hat mich der Negativkeil bisschen enttäuscht. Mit Bonrath Federtellern kannst du esi einigermaßen "begradigen".

      Weiß jemand zufällig ob ich die Federteller mit ap-Federn und original Stoßis eintragen lassen kann? Oder enddeckt der Tüv diese erst gar nicht?