100 PS TDI Fahrer mit rutschender Kupplung, bitte hier eintragen!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 100 PS TDI Fahrer mit rutschender Kupplung, bitte hier eintragen!!

      Hallo zusammen.

      Ich habe den Kupplungstechnisch absolut beliebten 100 PS TDI.

      Baujahr ist 12/00, Motor der ATD.

      Das erste mal bekam ich Probleme bei 30.000 Km im Juni 2003. Die Kupplung rutschte zwischendurch immer wieder mal, nicht immer reproduzierbar.
      Nach einem langen hin und her wurde schließlich der Kupplungsgeber als Ursache diagnostiziert und getauscht, Kulanz wurde positiv beantwortet und der Wagen lief wieder wie er sollte...

      Nun habe ich 82.000 Km auf der Uhr und hurra, es ist mal wieder soweit. Er rutscht im 4ten und 5ten Gang, wenn es wärmer wird nicht so viel, bei kälte extrem derzeit. Lustigerweise auch manchmal nur im 4ten, im 5ten alles normal. Alles in allem liebe ich die Kupplung echt ?(

      Das die Kupplung verschlissen ist schließe ich definitiv aus, gehe mit ihr um wie ein rohes Ei.
      Was meint ihr, hab ich da Chancen wieder Kulanz zu bekommen? Es kann doch einfach nicht sein, dass nach Reperatur die Kupplung wieder nach 50.000 Km hinüber ist :rolleyes:

      Falls gleichgesinnte hier sein sollten, ihr dürft euch gerne bei mir melden. Werde wohl mit VW wieder mal Papierkrieg führen, zumal ich eben mal angerufen habe bei 0800 - WirHabenKeineAhnung... angeblich ist das Problem unbekannt (na klar, hab es ja auch nur zum 2ten mal und viele andere auch)

      Einen etwas frustrierten Gruß

      Marcus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von golfIVtdi ()

    • RE: 100 PS TDI, Kupplung rutscht... schon wieder!

      herzlich wilkommen im club der kupplungsrutscher.
      also ich habe nun auch eine neue drin, bei mir fing es bei 60000km
      genau so an wie bei dir, mal war es und mal nicht.
      nun bei 90000km ging es gar nicht mehr, ich habe ein langsrecken auto
      er wird im mai 3 jahre alt und habe nun 94000km drauf. alles autobahn (90%)
      und meine war auch verschlissen. das theater mit wob habe ich auch durch
      bis zum vorstand habe ich es gemeldet aber ohne erfolg.
      nix kullanz die haben mir einen sonderabat in höhe von €1500,- angeboten wenn ich mir einen neuen vw kaufe, ich kann nur sagen die in wob spinnen.
      die glauben doch nicht im ernst das ich mir noch ein mal einen vw kaufe wo ich dann die selben probleme noch mal habe? 8)

      also ich wünsche dir viel spass beim kulanz antrag stellen :P

      wenn es etwas positives gibt lass es mich wissen. mein fall ist bei der autobild noch in bearbeitund mal schauen ob die was ausrichten können.

      mfg
      gert

    • 500 € für ne neue Kupplung? Scheint ein guter Preis gewesen zu sein. Vor nem Jahr hätte ich 1000 € beim Freundlichen für ne neue Kupplung zahlen sollen. Bei mir hat die Kupplung mit etwa 75000 km angefangen zu rutschen und das bei nem 1.6er Benziner mit 100 PS und 145 Nm ?(. Zum Glück hat das dann meine Gebrauchtewagengarantie übernommen (komplett).

    • bei mir fängts auch an mit der kupplung, hab auch den 100 PS TDI.
      wenn ich die preise fürn kupplungswechsel hier lese, wird mir ganz schlecht...

    • 8o Oh klasse, da wird mein Golf dies Jahr fast ein wirtschaftlicher totalschaden nur durch Service und Reperaturen, die eigentlich nicht sein dürften (gut, ganz so schlimm ist es nicht, aber dennoch, Fensterheber LMM...) ?(

      Kupplung (wobei ich denke es ist wieder die Peripherie) dann noch Zahnriemen, WaPu, etc... da wird einem ja ganz schlecht was da bei rauskommt :evil:

      Wir können ja mal anfangen eine Liste derer zu erstellen, die dies leidige Problem schon hatten / aktuell noch haben. Dann hat man immerhin immer eine Übersicht und kann sich mit anderen Absprechen.. ist doch Wahnsinn, so viele haben das Problem aufgrund von VWs unfähigkeit, einstehen wollen die dafür aber nicht wirklich...

      Ich fang einfach mal an:

      dieselpowertdi (rutschen bei 60.000, bei 90.000 neue Kupplung; 500 Eur)
      racebutt (Kupplung beginnt zu rutschen)
      golfIVtdi (bei 30.000, Kulanz nach Druck 100%, rutschen erneut bei 82.000)

      Es wäre schön, wenn die Liste so fortgeführt werden könnte, es gibt ja viele, siehe auch michaelneuhaus.de, die da Probleme haben.

      Gruß

      Marcus

      /nochmal edit:

      Ich habe mal den Threadtitel geändert :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von golfIVtdi ()

    • und wie ihr alle bestimmt feststellen werdet ist dieses problem
      bei vw nicht bekannt.
      das kann eigendlich nicht sein, die in wob wollen es einfach nicht wahr haben
      das die sch.... bauen.
      also bitte unbedingt die liste weiterführen und wenn wir viele zusammen haben eine sammelbeschwerde noch wob schicken.
      was haltet ihr davon?

      gruß gert

      weiteres zu diesem thema:

      community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=11027

    • Original von dieselpowertdi
      das kann eigendlich nicht sein, die in wob wollen es einfach nicht wahr haben
      das die sch.... bauen.
      also bitte unbedingt die liste weiterführen und wenn wir viele zusammen haben eine sammelbeschwerde noch wob schicken.
      was haltet ihr davon?


      Bin definitiv dafür!!! Auch gerne eine Sammelmail an die Autobild. Zumal logischerweise die Kupplung nun langsam abzunutzen beginnt, sobald sie rutscht... wenn VW das hinauszögert heißt es am Ende noch "Ist ja normaler verschleiß"...

      Wo wir schon grad dabei sind Links zu sammeln, hier noch die 2 wichtigsten von michaelneuhaus.de zum Thema:

      Der 1.

      und der 2.

      Gruß

      Marcus
    • sind die probleme bei euch mit der standardmotorisierung passiert oder nach dem ihr ein wenig an der leistung geschraubt habt?

      ich habe auch ab und an ein rutschen, hauptsächlich im 3. und 4. was sich aber auf den besuch bei danny zurückführen lässt.

      was meint ihr, bei vw mal anfragen wie es aussieht oder eher füsse stillhalten?

    • Motortechnisch ALLES Serie, nie gechippt, nie Sportluffi... der Motor arbeitet seitdem er existiert im Originalzustand. =)

      Gruß

      Marcus

      /edit:

      Original von maniac2k3
      was meint ihr, bei vw mal anfragen wie es aussieht oder eher füsse stillhalten?


      Ich denke, da wurde es schon beschleunigt durch das Chippen. Würde es für den Moment rausprogrammieren lassen und versuchen, etwas zu erreichen. Es rutsch schließlich auch ohne Leistungssteigerungen =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von golfIVtdi ()

    • Würde es für den Moment rausprogrammieren lassen und versuchen


      hatte ich mir auch überlegt. denke die werden wohl ne probefahrt machen, auch wenn ich glaube dass es natürlich dann nicht passiert, und dann wohl merken das da ein wenig mehr leistung vorhanden ist...
    • Mensch Marcus, das tut mir leid für dich. Wie es aussieht habe ich mit meinem PD bis jetzt ( Km-Stand 93500 ) ja richtig Glück gehabt. Noch die erste Kupplung und den ersten LMM. Dafür haben sie bei mir den Motor ab Werk falsch eingestellt gehabt. Hatte mich immer über zu wenig Leistung gewundert. Beim Zahnriemenwechsel hat sich dann herausgestellt das die Nockenwelle einen halben Zahn daneben hing. Und vorgestern war mein Wischergestänge dran. Der Ersatzteilmensch bei VW konnte sich das Grinsen nicht verkneifen :rolleyes:. Qualität ist was anderes. X(