Windschutzscheibe, Teilenummer etc, wer kann weiterhelfen???

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Windschutzscheibe, Teilenummer etc, wer kann weiterhelfen???

      Hallo @ all,

      ich brauch mal wieder Eure Hilfe..... Vor allem von denen die Zugang zu den Teilenummern haben.....
      Ja ich habe es schon über die Suche probiert, finde aber leider nicht das was ich suche....

      Ich brauche ganz dringend die Teilenummern von der Windschutzscheibe (mit Blendstreifen und Regensensor) und den dazugehörenden
      Preisen.
      Der Regensensor wird doch beim Wechsel mit erneuert oder?

      Wenn´s geht auch die Preise was der Einbau, Entsorgung etc. kosten.
      Passen sollte das ganze zum VW GOLF IV 1.6 Highline BJ 9/99

      Für Eure Hilfe bedanke ich mich schon jetzt....
      Viele Grüsse
      Rosi

    • 1J0 845 011K (Farbkeil, Regensensor)
      1J0 845 011P (dito, mit Aussparung für Fhrg-Nr.)

      Preise weiß ich nicht genau. Aber um 170,- denke ich.

      Der Regensensor (1J0 971 411A) dürfte auch noch bei gut 100,- Doppelmärkern liegen.

    • Vielen dank, das hilft schon mal weiter....... :D

      Nur noch ne Frage, was ist das zweite Teil mit der Aussparung????? :baby:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gino2802 ()

    • Ich frage mich gerade nur, wozu du des haben willst?!

      Geh zu CarGlass oder sonst wo hin und du bekommt über Teilkasko ne neue Scheibe! Mein Bora steht auch morgen früh beim Autoglasser und bekommt wegen "Steinschlag" :] ne neue Frontscheibe direkt mit Graukeil.

    • die Aussparung ist für die Fahrgestellnummer, bei neueren Modell steht diese hinter der Scheibe, wenn du dort keine Nummer hast wird dort Scheibenkleber hingemacht

      aber die Aussparung ist nur in der Beschichtung des Glases nicht im Glas selbst