Schlossfreie Optik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schlossfreie Optik

      Hallo,

      Heute war es auch soweit, mein Golf wurde aufgebrochen. :(
      Aber die Leute wurden vom Werksschutz gestört das heißt mein Radio wurde liegen gelassen, lag auf dem Beifahrersitz und das Werkzeug von denen auch.

      So da ja das Schloss nun kaputt ist. Kann ich ja das so Umbauen wie auf der Beifahrerseite steht ja auch öfters im Forum.

      Nur leider steht nix ob das auch Sicher ist ???
      Kann wer etwas dazu sagen ??

      Tschöö

      Gruß Christian

      Life is short, enjoy the ride !

    • Original von Turbo-GTI
      unter der Kappe ist aber dann das Gußteil
      und das müsste man dann schon richtig aufbohren



      Genau dieses Gußteil meine ich.
      Wird das richtig mit der Tür verschraubt oder einfach nur rein geklemmt ??

      Gruß Christian

      Life is short, enjoy the ride !

    • Das wird genauso fest verschraubt wie das Schloß.

      Dem PascalVS haben Einbrecher das Ding rausgehebelt und die ganze Tür war total kaputt. Dem wäre ein Schloßstich wahrscheinlich lieber gewesen. =)

    • Das sind aber dann die leute die egal wie ins auto wollen aber ich denke wenn da keine schlösser sind schreckt das schon mal ab.

      Dann mus ich schauen das ich die Alarmanlage vom Hesckschloss abbekomme so das die losgeht wenn da wer rein will.

      Gruß Christian

      Life is short, enjoy the ride !

    • Original von Cupra
      Nen Profi halten so Scherze auch nedd ab.. nur der Schaden den du dann hast wird immer grösser.


      Das ist wahr, aber so sollte dann aber jemand der sich Profi schimpft, nicht vorgehen!

      Wenn du Pech hast dann randaliert der Dieb im oder am Auto weil er nicht das bekommen hat was er wollte. Keine Lockgegenstände wie Handy´s, Schlüssel oder Geldbörsen im Auto liegen lassen und das Radiobedienteil abnehemn falls möglich.
    • Original von Andrea
      Ich bin damals auch nach dem ersten Einbruch auf Schlossfrei umgestiegen - im Endeffekt sind 'se dann durch den Kofferraum rein :P


      X(


      Eben, wer rein will kommt rein ;)
      :P:D
    • also schlossfrei ist meiner meinung nach nicht zu durchstechen..

      kriegt man nur aufgebohrt oder rausgehebelt.. aber das ist dann kein einbruch der nur 3min dauert.. da müssen die sich schon mehr zeit nehmen oder hüppeln durch die scheibe..





      habe bei meinem einbruch vor 3 wochen? auch auf schlossfrei umgerüstet.. aber nur beifahrerseite.. schon alleine wegen den kosten.. schlossfrei kostet 6€ und mit türschloß mehr als das 10fache

    • Original von tonyffo
      also schlossfrei ist meiner meinung nach nicht zu durchstechen..

      kriegt man nur aufgebohrt oder rausgehebelt.. aber das ist dann kein einbruch der nur 3min dauert.. da müssen die sich schon mehr zeit nehmen oder hüppeln durch die scheibe..





      habe bei meinem einbruch vor 3 wochen? auch auf schlossfrei umgerüstet.. aber nur beifahrerseite.. schon alleine wegen den kosten.. schlossfrei kostet 6€ und mit türschloß mehr als das 10fache


      Paradox, dass du die Fotos erst machen wirst, laut Datum :D:D:D
    • ja finde die option bei der scheiß kamera nicht wie ich das datum ganz und gar deaktiviere.. sony dsc p10 :D

      bin zu faul ins handbuch zu gucken...

    • Nabend ,

      Also ich werde wohl auf schlossfrei umbauen sieht ja recht robust aus.
      Dann gibt es nur noch die Möglichkeit durch die Heckklappe. Und da muss ich mal schauen wie von da die DWA deaktiviert wird.
      Wenn es wieder über das Schloss geht klemme ich halt eine Leitung von der DWA ab und schon geht die DWA los sobald nicht mit Funk geöffnet wird.

      Gruß Christian

      Life is short, enjoy the ride !