Bremsen versagen plötzlich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bremsen versagen plötzlich

      Nabend, hab folgendes Problem:

      Ich setz mich heut morgen ins Auto (es hat die Nacht zuvor geregnet) starte den Motor und beim einfahren in die erste Kurve versagen die Bremsen (als hätte der Bremskraftverstärker seinen Einsatz verpasst). Ab der nächsten Kurve gings dann wieder...doch nach 7 km fiel mir wieder auf, dass die Bremsen nicht mehr so fassen wie sonst und das Pedal lässt sich fühlbar nicht mehr so stark runterdrücken wie sonst (als würde man auf einen Luftballon treten).
      Bremsflüssigkeit hab ich überprüft. Fehler trat wie oben beschrieben ganz plötzlich auf.

      Jemand ne Idee?
      Ich hab ja keine Ahnung, aber kann's sein das Luft eingedrungen ist und eine Entlüftung dagegen helfen könnte?

      G4 1.4, 122 tkm

      [EDIT]

      Bj. 99, 75 PS, Sondermodell "Generation"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ScHoMi ()

    • RE: Bremsen versagen plötzlich

      Servus was für ein golf ist das bj ,ps ,modell ,motorkennbuchstabe ....,


      ein paar info"s mußt du schon geben es wäre möglich!!!!!!!!!

      eine vermutung das der Bremsdruckgeber am Bremskrftverstärkwer kein

      signal ab ..nur eine idee also :evil:keine panik

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mr16vg60 ()

    • ist bei mir auch regelmässig im Winter so, wenn ich einige Zeit zuvor bei nassen Strassen unterwegs war. Kommt wahrscheinlich vom Salzwasser was auf die Scheiben kommt und dort einen schmierigen Belag hinterlässt. Nach 1-2 Bremsungen ist es dann wieder normal.....ist ausnahmsweise mal kein VW-spezifisches Problem, dieses Bremsverhalten haben bei starken Streusalzeinsatz und Regen fast alle Autos.

    • Kontrollier mal den schwarzen Hartplastikschlauch der direkt am Bremskraftverstärker sitzt. Mal vorsichtig etwas hin und her biegen und gut schauen. Der hatte bei mir Risse bekommen (konnte man so kaum sehen). Wäre ne Fehlerquelle die man leicht prüfen kann.

    • Original von wutz
      Kontrollier mal den schwarzen Hartplastikschlauch der direkt am Bremskraftverstärker sitzt. Mal vorsichtig etwas hin und her biegen und gut schauen. Der hatte bei mir Risse bekommen (konnte man so kaum sehen). Wäre ne Fehlerquelle die man leicht prüfen kann.


      So, hab ma eben geguckt... der Schlauch sieht aber gut aus.
    • alos ich kenn das problem vom alten audi A4 hat ein bekannter selbst.... dort kann durch feuchtigkeit auf der bremsscheibe der belag nciht sofort bündig anliegen es kommt zu so einem genannten "schmieren" von den bremsen.... müsste aber eigenltich nach ein paar kilometern weg sein....
      aber 40km und keine besserung ist schon sehr komisch.. hast du in letzter zeit mal sehr stark in den eisen getreten so dass deine bremsscheibe einen schaden davon getragen haben könnte?? wie alt sind denn deine beläge und scheiben??? kann ja sein dass die einfach jetzt so weit runter sind, dass die schon beim kleinsten bremsen an ihre grenzen kommen

    • Koennte aber durchaus auch sein dass du Luft im System hast.
      Einfach mal entlueften lassen ;)

      Golf 5 GTI|S3-Power|DSG|Bilstein B14|8,5x19 Rotiform BLQ|OPS|RVC dynamisch|PFSE|Mk6 A-Brett|RNS510|SDS|GRA mit Mk7-Hebeln|MFL Scirocco MJ2016|DWA+|Climatronik Mk7|Media-/Aux-In|CC-Aussenspiegel|BSH Dogbone|S3-Achsschenkel|OEM Upgrade Subwoofer|Vorfeldkamera mit FLA, VZE u. LA|BSH Comp.CatchCan|Neuspeed Power Pulley|CF Parts|S3 Bremse vo/hi|W.A.L.K.|OEM getoente Scheiben hinten vom Mk6|3D MJ2016 Premium KI|more to come...
    • Ich würde auch entlüften sagen und wenn das nicht hilft... such mal nach "Nassbremsproblem" oder "NBL" im Audi-speed Forum.

      Wobei das Nassbremsding imho mehr bei den Audi S und A4 Modellen ein Problem war/ ist.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Hatte auch mal das Problem!

      Bei mir löste sich der Bremsbelag vom der Trägerplatte!

      Stieg auch momentan ins leere, da die paar Millimeter erst wieder ausgeglichen werden müssen, die durch den Wegfall des Bremsbelages entstehen!

      Höre mal genau, ob es vorne oder auch hinten nicht starke Schergeräusche gibt, dann hast Du eventuell die Lösung?!

      Dabei heisst es immer, dass das mit ORIGINAL Teilen nicht passieren könne, aber Porsche Austria sagt, dass es da keine Kulanz gäbe, obwohl mein Wagen immer bei VW Betrieben gewartet wurde... X(

    • Hallo,

      Das Problem hatte ich gestern auch 2 mal nach dem der Wagen auf freier Fläche im Regenstand. War wohl zuviel Wasser auf den Bremscheiben...


      Und bei meinem alten 1,4er hatte ich es auch das der Schlau am Bremskraftverstärker risse hatte und dolle undicht war.

      Gruß Christian

      Life is short, enjoy the ride !

    • Original von Automcmurcle
      Höre mal genau, ob es vorne oder auch hinten nicht starke Schergeräusche gibt, dann hast Du eventuell die Lösung?!


      Tatsache, ich höre komische Scheuergeräusche.
      Aber danke für den Tipp...