Laptop Tausch aka Was bekomm ich noch dafür?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Laptop Tausch aka Was bekomm ich noch dafür?

      Morsche,

      ich hab mir in meinem jugendlichen Leichtsinn überlegt mal meinen Laptop gegen ein Ibook zu tauschen, da ich mit dem Gerät fast ausschließlich Text- und Tabellenverarbeitung mache, PDF lese, etwas Java programmieren und im WLan surfe.
      Die Ibook sollen in diesen Disziplinen ja eine sehr gute Akkulaufzeit haben und darauf kommt es neben der größe (12") bei mir an.

      Da ich mich mit apple so gut wie gar nicht auskenne und auch nicht weiß auf was man beim kauf eines gebrauchten ibooks achten sollte (welche ausstattung, typische mängel verschiedener baureihen, anfälligkeit etc.) wollte ich hier mal nachfragen.

      Das ganze ist auch eine Frage des Geldes.
      Ich habe im Moment ein ein Jahr altes Notebook (also noch 1 Jahr Garantie drauf) mit folgender ausstattung:
      Mobile AMD Athlon Xp-M 2200+
      12,1" XGA Color TFT
      512 MB DDR Ram
      60GB Festplatte
      DVD-Dual (+/-) Brenne
      Integriertes 54Mbps 802.11g Wlan, 56K Daten/Fax Modem
      Lithium Ionen Akku
      Windows XP Home + diverse Software
      Hersteller ist Averatec - hier kennen es viele nicht aber in USA recht bekannt

      Das Teil is in tedellosem Zustand. So, was kann ich dafür noch verlangen? Mit welchem Preis muss ich beim Ibook rechnen - lohnt sich das?


      Vielen dank im vorraus

    • Also ich weiß nicht ob es da umbedingt das iBook sein muss.
      Ich habe seit gestern abend ein neues Laptop: KLICK MICH


      Hab natürlich schon alles konfiguriert usw. Akkulaufzeit im normalen Office Betrieb 3:30 - 4 Stunden

      alles drin alles dran..schön klein und leicht..

      Ich empfehle es ruhigen Gewissens weiter

    • Naja, 4 stunden reichen aber nicht ;)
      Außerdem ist mir das für 1400eier viel zu teuer, ich brauch ja auch keinen 1,7ghz mobile prozessor und 1gb ram. das ist ja total übertrieben

    • öhhmm naja ich find 4 stunden sind schon recht viel... und ich hab für das book 1200 bezahlt..

      und für deine anfoderugnen find ich nen ibook eher übertrieben...
      naja geschmäcker halt... ;)

    • Original von c-o-m-m-a-n-d-e-r
      öhhmm naja ich find 4 stunden sind schon recht viel... und ich hab für das book 1200 bezahlt..

      und für deine anfoderugnen find ich nen ibook eher übertrieben...
      naja geschmäcker halt... ;)


      .. und fürn ibook reichen auch keine 1200 steine.
    • Original von Chris
      Original von c-o-m-m-a-n-d-e-r
      öhhmm naja ich find 4 stunden sind schon recht viel... und ich hab für das book 1200 bezahlt..

      und für deine anfoderugnen find ich nen ibook eher übertrieben...
      naja geschmäcker halt... ;)


      .. und fürn ibook reichen auch keine 1200 steine.


      Wieso?
    • Es geht doch nicht um die Leistung sondern um den Akku.

      Habt ihr meinen ersten post eigentlich gelesen? :rolleyes:

      Wenn ihr ein anderes 12" notebook kennt, dass bei textverarbeitung, wlan musik gleichzeitig über 5 stunden hält dann sagt mir das. :evil: