Phaeton Tachozeiger

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Phaeton Tachozeiger

      Hallo zusammen!

      Kann man eigentlich die Tachozeiger vom Phaeton in den Tacho vom Golf einbauen?

      Hab schonmal n Bild gesehen, unter anderem auf der Seite von k-tec in der Anleitung zum Tachoscheibeneinbau beim Golf 4.

      k-t-e-c.de/einbau/g4.pdf
      (bis ganz unten durchscrollen)

      Danke

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Iverson2k4 ()

    • RE: Phaeton Tachozeiger

      Original von Iverson2k4
      Kann man eigentlich die Tachozeiger vom Phaeton in den Tacho vom Golf einbauen?

      Hab schonmal n Bild gesehen, unter anderem auf der Seite von k-tec in der Anleitung zum Tachoscheibeneinbau beim Golf 4.


      Noch Fragen ? ?(
    • ja!

      wie?

      hab die Dinger nämlich vor mir liegen und die lassen sich auf Gedeih und Verderb nicht festdrehen. Weil dieser "Kunststofffuss" auf der Unterseite zu lang ist)

      hat das schonmal jemand gemacht?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Iverson2k4 ()

    • das Problem ist, dass bei den großen Zeigern der "Stab", auf den der normale Zeiger aufgedreht wird, in dieses Loch an der Seite des Phaeton Zeigers muss und ich deswegen da nichts kürzen kann.

      siehe:

      img51.imageshack.us/my.php?image=img06795lz.jpg

      Vielleicht hat der, der die in der Anleitung verbaut hat auch einfach die von den neueren Caddy Modellen genommen (meine die sehen exakt genauso aus) und die reingebaut und nur geschrieben, weils sich besser anhört, die vom Phaeton genommen zu haben. Die "Röhren sind nämlich definitiv zu lang".

      Siehe:
      forum-auto.com/uploads/200409/david33_1094237534_53062.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Iverson2k4 ()

    • Original von Iverson2k4
      ja!

      wie?

      hab die Dinger nämlich vor mir liegen und die lassen sich auf Gedeih und Verderb nicht festdrehen. Weil dieser "Kunststofffuss" auf der Unterseite zu lang ist)

      hat das schonmal jemand gemacht?


      das steht in der anleitung

      Zeiger vom Touareg/Phaeton bekommen bei Ebay immer wieder mal da für ca. 15-30€
      (Aufwendige Anpassungsarbeiten für die Zeiger sind notwendig!!!!!)

      von daher einfach mal anmailen wie alle bis jetzt geschrieben haben
    • also das anpassen der zeiger ist garnicht so schwer... ich hatte meine abgesägt bis sie die gleiche länge wie die alten hatten danach mit einen richtig dünnen bohrer (gleiche durchmesser wie die aufnahme im KI) neues loch bohren. fertig!
      falls das nicht klappt nimmst du vorsichtig einen lötkolben und verschließt das 2loch2 nochmal. sofort! danach drückst du mit einer nadel ein neues loch nochmal rein... mußt nur schnell genug sein ;)
      zum fixieren kannst du auch ein bißchen sekundenkleber drauftun...