Masse aufbauen mit Protein Drinks oder wie noch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Masse aufbauen mit Protein Drinks oder wie noch?

      Hey!

      Ich wollte an mir echt mal mehr Masse zulegen da ich für meine 1,96 echt verdammt schwach auf der brust bin! :D
      Gibts da nicht bestimmte Protein Drinks oder ähnliches womit ich das erreichen kann?
      Trainieren tue ich nicht wirklich außer paar Hantelübungen, Situps, Liegestütze usw zuhause!
      Habt ihr da Tipps für mich auch Ernährungstechnisch?
      Vielen dank im vorraus!

      Grüße

      Marc

    • also ich hab selber ca 10 kg untergewicht, ich trainiere schon seit ca einem jahr aber man sieht gar nichts! mich kotzt das auch total an aber wenigstens weiss ich, dass ich körperlich fit bin... naja ich weiss ja nicht wie das bei dir ist aber ich hab kein fett und mein körper legt nur ganz langsam an muskeln zu.

      ich denke nicht, dass du vom schlucken von irgendwelchen Proteinen irgendwelche körperlichen veränderungen merken wirst...

      also creatin wird deinen traininserfolg sicherlich beschleunigen aber meines wissens bauen die muskeln auch schneller wieder ab wenn du net mehr trainierst.

      1.4L 16V AKQ -> 1.8T AGU @ K04-023 | 380ccm Injectors | FMIC | 3'' Turboback Exhaust
    • Also bin auch net sooo der Experte. Wichtig ist schonmal in die Muckibude zu gehen, wenn du als Ziel Muskelaufbau hast. Ansonsten wirds schwierig. Bin auch gerade beim Muskelaufbau. Als Zusatz trinke ich nach jedem Training nen Eiweißshake. Muskeln bestehen nämlich zu 20% aus Eiweiß und ich muss sagen, dass ich es deutlich merke. Desweiteren kann ich nur sagen, mehr weißes (Fisch, Geflügel) als rotes Fleisch zu essen und viel Milchprodukte zu verzehren...Hoffe ich konnte dir nen bisschen weiterhelfen...

    • Ja das ich in nächster zeit versuchen werde mehr zu trainieren ist klar, allerdings dann lieber trainieren und langsam masse aufbauen als diese prollos die 2 mal im monat gehen und durch pillen aussehen wie ralf möller! :D

      Grüße

      Marc

    • Original von Ludacoholic
      Ja das ich in nächster zeit versuchen werde mehr zu trainieren ist klar, allerdings dann lieber trainieren und langsam masse aufbauen als diese prollos die 2 mal im monat gehen und durch pillen aussehen wie ralf möller! :D

      Grüße

      Marc


      Also das nur durch schlucken von Pillen die Muckis wachsen schlag dir mal ganz fix aus dem Kopf!! :rolleyes:

      Durch Anabolika und Co. wird lediglich die Reaktion auf Trainingreize verstärkt, von alleine wächst da nix!! ;)

      Ausserdem sollte man sich dann natürlich auch ma fragen ob es das bringt, ausszusehen wie Arni Schwarzenegger aber mit 35 Herzinfarkt! :baby: :baby:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RowdyBurns ()

    • Original von Ludacoholic
      Ja das ich in nächster zeit versuchen werde mehr zu trainieren ist klar, allerdings dann lieber trainieren und langsam masse aufbauen als diese prollos die 2 mal im monat gehen und durch pillen aussehen wie ralf möller! :D

      Grüße

      Marc


      Bei den Anabolika-Sportlern wachsen auch die Knochen ziemlich unnatürlich mit. Ende vom Lied sind z.B. Hände wie Klodeckel oder der Unterkiefer sieht aus wie bei King-Kong. Nur mal so zum Beispiel.
      Aber auch Leute die sowas nehmen müssen viel pumpen.

      MfG RD

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rico-D ()

    • 1. Also wenn du was erreichen willst durch Training (und nur dadurch), dann musst du mindestens 3 mal die Woche je 1,5 - 2 Stunden ins Studio.
      2. Damit du überhaupt Masse aufbauen kannst, muss schon was da sein. Weil Muskeln entstehen durch Umwandlung von zB Fett (nicht auf direktem Wege :D). Darum wirst du wenn du untergewichtig bist kaum großartig was vom Muskelzuwachs bemerken, weil es gibt ja nix was dein Körper in Muskelmasse umwandeln könnte. Und nen Shake nach dem Training reinleeren bringt da auch net wirklich was. Allerdings hab ich nach dem Training immer nen üblen Hunger - da könnt ich locker 5 Leberkäsbrötchen reindrücken :D.
      3. Nur nochmal als Tipp - lass die Finger von so komischen Shakes und Pillen. Erstens sind die verdammt Gesundheitsgefährdend und zum zweiten baust du dadurch vielleicht sehr schnell Masse auf (wenn du fleißig trainierst) - aber geh dann mal nur 2 Wochen nicht mehr ins Studio und schon haste Oberarme wie deine Oma.

      MfG
      C.D.T.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von C.D.T. ()

    • Also nur mit den Drinks wirst Du nicht weit kommen, habe ich schon ausprobiert. :D Könnte dämlich auch etwas mehr Masse vertragen.

    • muskeln entstehen definitiv nicht aus fett...erzähl das mal deinem arzt.
      die musklen wachsen im endeffekt dadurch,dass du sie beim training sehr stark reizt, ihn in gewissen maße sogar überreizt.
      durch die zufuhr von proteinen gibst dem muskel die nährstoffe,die er braucht um sich zu regenerieren und zu "wachsen".
      es gibt,durch die genetik bedingt, 2 arten von menschen.einmal die,die sehr schnell masse aufbauen können,allerdings auch schnell mal an den falschen stellen und die, die sehr schwer masse aufbauen, da sie nen ziemlich guten stoffwechsel haben.
      geh einfach 3 mal die woche trainieren, max ne stunde,alles andere ist zeitverschwendung (ohne cardio o.ä.).am besten machste die gundübungen wie bankdrücken,kreuzheben usw..versuch dich gesund zu ernähren.das eiweiß nimmst du,wenn du dich normal ernährst, am anfang locker durch deine normale nahrung auf