Nockenwelle für 1,4 16V

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nockenwelle für 1,4 16V

      Hey Hey,
      hat hier schon mal jemand in einen 1,4 16V eine Sport/Tuning Nockenwelle verbaut und wenn ja was für eine. Wo bekomme ich so eine und was kosten die so?

      Oder lohnt es sich gar nicht weil zuwenig dabei rauskommt??

      Gruß Micha

    • RE: Nockenwelle für 1,4 16V

      Auch wenn ich ehrlich gesagt nix genaues weiss...tip ich aber das man NUR mit der Nockenwelle kaum was bzw. gar nix rausbekommt.Da müssten schon mehrere Sachen gemacht werden.
      Aber beim 1,4er...ja ich hab den gleichen...,eh unnötig *find* ;)

    • da es, wie du ja schon ober schreibst ein 16 Ventiler ist, hat der Motor 2 Nockenwellen. Nur die Einlasswelle zu tauschen bringt nicht viel an Leitung, da lediglich die gesamte Drehmomentkurve etwas nach oben verschoben wird. Macht dann vielleicht 5 PS mehr, bei eventueller Anfahrschwäche. ;)

      Gruss
      Steff

    • also es gibt welche von schrick kosten pro stück glaub ich so ca 500 EUR < kommt halt auf n händler an ....

      1.4L 16V AKQ -> 1.8T AGU @ K04-023 | 380ccm Injectors | FMIC | 3'' Turboback Exhaust
    • Ich hatte in meinem 1.4L Golf damals die Nockenwellen getauscht, eine gescheite Abgasanlage, Kolben und Zylinder bearbeitet und darauf abgestimmte Software.

      Laut Prüfstand 92 PS.

      Listenpreis des ganzen Umbaus wären mit Einbau und allem anderen rund 2.500 EUR gewesen :D

      Ich kann dir aber einen Tipp geben:
      verbaue dir eine gute Abgasanlage mit Mitteltopfattrappe (Achtung nicht erlaubt) und gut ist. Das alleine hat bei mir etwas mehr Beschleunigung beim Anfahren gebracht.

      Alles andere ist wirklich Geldverschwendung bei diesem Motor, da investiere lieber in Optik.

    • Original von Samply
      Ich hatte in meinem 1.4L Golf damals die Nockenwellen getauscht, eine gescheite Abgasanlage, Kolben und Zylinder bearbeitet und darauf abgestimmte Software.

      Laut Prüfstand 92 PS.

      Listenpreis des ganzen Umbaus wären mit Einbau und allem anderen rund 2.500 EUR gewesen :D

      Ich kann dir aber einen Tipp geben:
      verbaue dir eine gute Abgasanlage mit Mitteltopfattrappe (Achtung nicht erlaubt) und gut ist. Das alleine hat bei mir etwas mehr Beschleunigung beim Anfahren gebracht.

      Alles andere ist wirklich Geldverschwendung bei diesem Motor, da investiere lieber in Optik.



      das kann ich nur bestätigen, mittelschalldämpfer weg und man merkt einen drehmoment zuwachs im unteren bis mittleren drehzahlbereich, chip und aller anderer scheiss ist wohl totale verschwändung außer du hast halt spaß dran, genug geld und zeit dann würd ich aber das komplette programm machen und den turbo nicht auslassen ...
      1.4L 16V AKQ -> 1.8T AGU @ K04-023 | 380ccm Injectors | FMIC | 3'' Turboback Exhaust