Mal wieder Aufgebrochen...

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mal wieder Aufgebrochen...

      Guten Morgne, wenn man es denn so nennen kann ?(

      Heute Nacht ist es mal wieder passiert, diesmal war leider mein G Opfer der Assozialen...
      Geklaut wurde lediglich die Endstufe (Infinity RA6006), aber natürlich diverse Spuren wie z. B. kaputtes Fahrerschloss schlagen außerdem Finanziell zu Buche :rolleyes:

      Ich habe nunmehr zum Hergang ein paar Fragen, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen!

      Das Schloss auf der Fahrerseite steht in einem unnatürlichen Winkel, wurde also wahrscheinlich mit roher Gewalt aufgedreht.
      Vorgefunden habe ich den Wagen mit heruntergelassenen Seitenscheiben.

      Meines Erachtens funktionieren die Fensterheber ohne Zündung nach ein paar Minuten Standzeit schon nicht mehr, also müssten diese ja über die Komfortschließung heruntergelassen worden sein, oder?
      Die ZV war offen (Türen u Kofferraum), die Fenster heruntergelassen und das Schloss beschädigt!

      Kann man mit einem bsp. Schraubenzieher die Fenster herunterlassen und die ZV öffnen????
      Find das ganz schön übel, ehrlich gesagt!

      Btw. Innenraumüberwachung habe ich keine, aber wenn das öffnen der ZV mit einem Schraubendreher o. ä. passiert ist, hätte die mir ja so und so wohl nichts gebracht...
      Würde mich mal interessieren!

    • Das is doch wie beim Polenschlüssel, den steckste rein und er "simuliert" den Fzg Schlüssel, und wenn man eben diesen länger nach links dreht dann gehn doch die Scheiben runter. So wars bei meinem G zumindestens.

      Auf jeden Fall ne schei.ss Aktion. X(

    • 1.Tip - schaff Dir endlich mal ne vernünftige Alarmanlage an.
      2.Tip - Schloss cleanen
      3. - mein herzliches Beileid

      ja, wenn Du das schloss aufdrehst geht die ZV auf und wenn das Signal länger bleibt, gehen über die KS auch die Scheiben runter. Ev. hat sich ja das Schloss verkeilt.

    • Ja, Klasse sache das... :rolleyes:

      Demnach sind dann ja aber so ziemlich alle Alarmanlagen hinfällig, oder wie?
      Ich mein, bei dem verkrafte ich das jetzt noch, aber der nächste sollte gegen solche Probleme vernünftig abgesichert sein ;)

      /edit: @Powered:

      zu 1 und 2: Hast definitiv Recht und wird auch gemacht =)
      zu 3: Thx!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TurboG. ()

    • Original von TurboG.
      Ja, Klasse sache das... :rolleyes:

      Demnach sind dann ja aber so ziemlich alle Alarmanlagen hinfällig, oder wie?
      Ich mein, bei dem verkrafte ich das jetzt noch, aber der nächste sollte gegen solche Probleme vernünftig abgesichert sein ;)


      Die älteren Modelle ja.

      Ich glaube mittlerweile musst du nach dem öffnen per Schloss den Zündschlüssel innerhalb von 10-30 Sekunden ins Zündschloss stecken. Ansonsten geht die DWA trotzdem an.
    • Mein Beileid,solche Schweine,ehrlich ! X(
      Tut immer wieder weh so etwas zu hören,wünsche so etwa keinem,einfach nur übel...

      Hoffe,Du bekommst den Schaden soweit ersetzt irgendwie und hoffentlich kriegen die Schweine noch ihre gerechte Strafe....

    • So, erste Bestandsaufnahme ist Abgeschlossen.

      Entwendet:

      • Endstufe im Wert von 650€ (zumindest hab ich die Damals bezahlt!)
      • Fahreschloss Beschädigt
      • Handschufach aufgebrochen
      • Aludekor Mittelkonsole Zerkratzt


      Mal sehen was dabei rumkommt!

      Was kostet mich der Spaß incl. Einbau beim freundlichen?
      Würde mir schonmal helfen!

      Aktion Wachsamer Nachbar zeigt übrigens Wirkung...
      Unser Nachbar, übrigens auch bei "meinem" verein Tätig, hat um 04:30h einen Lkw halten gehört und ist Mistrauisch geworden.
      Kennzeichen hat er leider nicht sehen können, aber Zwei Personen sowie Art des Lkw =)

      War nen lustiges Bullentreffen grad auf der Straße, man kennt sich ja auch noch :P

      Mal hoffen, das was dabei rumkommt =)
    • Boah Marc, so ´ne Scheisse!! X(X(X(

      Haben die nur das Schloss geschrottet oder auch den Lack ums Schloss rum? Weil nur Schloss sollteste mit 200,- € inkl. Einbau hinkommen schätz ich mal grob! Neues Handschufach (Deckel) kommt so um 60,- €!

      Aber wieso fetzen die deine Endstufe und lassen das Radio drin?? ?(?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RowdyBurns ()

    • Habe das ja auch schon hinter mir, mein Beileid !

      Bei mir hat die Versicherung alles bezahlt, auch das Dekor !

      Das Schloss wechseln dauert keine 5min ist nur eine Schraube !

      Das Handschuhfach sind meine ich 6 oder 7 Stück ! Aber bezahlt doch sowieso alles die Versicherung ! :D

    • So, back again with news:

      Der Freundliche sagt mir folgende Preise für die beschädigten Komponenten:

      • Schloss Fahrerseite 39,30€
      • Schloss Handschuhfach 44,90€
      • Abdeckkappe Grundiert 3,20€
      • Handschuhfachabdeckung 55,60€
      • Mittelkonsolenhalter (Für Zierleisten) 44,40€
      • Zierleisten (Zusammen) ~65,00€


      incl. MwSt komme ich damit auf 294,35€ ohne Einbau/Lackierung, die ich mir aber selbstverständlich bezahlen lassen muss, ich kann sowas nämlich nicht ;)

      Für die Endstufe schlagen nochmal 650,00€ zu Buche,

      Macht einen Schaden von insgesamt 1094,35€

      Mal sehen, was meine Versicherung sagt :]