Drezahlbegrenzer im ersten Gang früher?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Drezahlbegrenzer im ersten Gang früher?

      MoinMoin,

      mir ist heute mal aufgefallen das mein V6 im ersten Gang schon bei ca. 5200-5500 U/Min. in den Begrenzer jodelt wärend die anderen Gänge erst im roten Bereich gestoppt werden.
      Sowas hab ich vorher noch nie gehabt, muß das beim Golf (V6) so sein oder stimmt da was nicht?
      Schon mal jemand selbiges "Problem" gehabt?

    • Original von Wingmaster
      Das wäre mir jetzt neu.
      Der Drehzahlbegrenzer setzt immer bei der gleichen Drehzahl ein. In welchem Gang du fährst ist egal.


      Genau das hab ich mir auch gedacht.

      Dann kann da irgendetwas nicht stimmen, allerdings ist im Fehlerspeicher nichts hinterlegt. :baby:

      Jemand ne´n Tipp was es sein könnte?

      Fühlt sich auch etwas anders an im ersten, richtig aprupt die Leistung weg, fühlt sich anders an als der Begrenzer in den anderen Gängen.

      Ich verstehe nur Bahnhof.
    • War bei meinem 1.8T vor dem chipen komischerweiße auch so. Beim 1. und 2. Gang setzte der Begrenzer bei 6500U/min (anfang roter Bereich) ein bei den restlichen bei 6800U/min. Nach dem chipen gingen auch die ersten beiden Gänge bis 6800U/min. Fragt mich nicht wieso, war bzw. ist bei meinem so.

    • Bei mir das gleiche. Dient zur Materialschonung am Getriebe, da die ersten 2 Gänge ja nur auf eine Begrenzte Zeit haltbar sind (glaubirgendwas zwischen 10 und 20 Stunden), der Rest dann auf Lebenszeit ausgelegt ist.

      :P:D
    • Es gibt auch beim touareg v10tdi eine elektronische drehmomentbegrenzung in den ersten drei gängen.
      Ich denke das macht sinn, weil bei 750nm hätte man trotz allrad extreme Traktionsprobleme 8)
      Beim Golf habe ich sowas noch nie gehört.

      TDI
    • Hab sowas ähnliches auch schon bei meinem Gedacht!
      Das ist nur manchmal bei meinem wenn es draußen kalt ist und er noch nicht 100%ig warm ist und ich geb ein bisschen gut Gas (keinVollgas) dann dreht sich die Drehzahl ein bisschen hoch ab 4000-5000 und die Geschwindigkeit bleibt gleich!
      Das ist in den ersten 2 Gängen bei mir so wie wenn auf einmal eine Drossel einsezt! Wenn er richtig warm ist und ich geb dann ab 0 km/h gut Gas dann geht alles wieder gut bis zum roten Beeich :)
      Hoffe das dass bei Euch auch so ist bzw. das dass normal ist!
      Denke auch das dass Materialschinung sein soll.....

    • das hört sich nach geisteskrankheit an!
      welcher bekloppte knallt sein auto im ersten gang in den begrenzer??? schlimm für denjenigen, der mal so ne verheizte karre kauft! und dann noch im kalten zustand...
      das sind die, die dann schreiben: "...nie wieder vw...bei 50000km ist die kopdichtung durch...!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hasebaerchen78 ()

    • Original von jpman08
      Hab sowas ähnliches auch schon bei meinem Gedacht!
      Das ist nur manchmal bei meinem wenn es draußen kalt ist und er noch nicht 100%ig warm ist und ich geb ein bisschen gut Gas (keinVollgas) dann dreht sich die Drehzahl ein bisschen hoch ab 4000-5000 und die Geschwindigkeit bleibt gleich!
      Das ist in den ersten 2 Gängen bei mir so wie wenn auf einmal eine Drossel einsezt! Wenn er richtig warm ist und ich geb dann ab 0 km/h gut Gas dann geht alles wieder gut bis zum roten Beeich :)
      Hoffe das dass bei Euch auch so ist bzw. das dass normal ist!
      Denke auch das dass Materialschinung sein soll.....


      Wenn die Geschwindigkeit gleich bleibt aber Die Drehzahl hoch geht hört sich das wirklich nach Problemen mit der Kupplung an. Der Drehzahlbegrenzer begrenzt ja die Drehzahl und dreht nich noch weiter. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flanker ()

    • Original von hasebaerchen78
      das hört sich nach geisteskrankheit an!
      welcher bekloppte knallt sein auto im ersten gang in den begrenzer??? schlimm für denjenigen, der mal so ne verheizte karre kauft! und dann noch im kalten zustand...
      das sind die, die dann schreiben: "...nie wieder vw...bei 50000km ist die kopdichtung durch...!"


      Sollte sich das auf mich beziehen so möchte ich dich bitten ein wenig auf dem Teppich zu bleiben.

      1.) Ziehe ich meine Autos für normal nicht bis in den Begrenzer, da dieser beim Golf V6 aber überraschend früh im ersten Gang einsetzte war es nicht zu vermeiden.
      Das ich dies daraufhin im 2ten und 3ten mal probiert habe diente lediglich dazu herauszufinden ob es "normal" ist, also in jedem Gang reproduzierbar, oder halt nicht.
      2.) Wenn ich den Motor mal über 3000U/Min drehe hat er mind. 80° Öltemperatur, selbst bei 78° wird nicht über 3000 gedreht.
      3.) Wer eines meiner Autos gekauft hat darf sich glücklich schätzen, NIE kalt getreten, alle 5-6TKM Öl und Ölfilter gewechselt und zusätzlich alle Inspektionen bekommen.

      Um zu fahren wie eine Platzwunde muß man den Motor auch nicht treten, und selbst wenn ein Motor mal ordentlich Feuer bekommt so macht Ihm das reichlich wenig aus solange er nicht kalt getreten oder sonst noch unpfleglich behandelt wird.

      Von "geisteskrank" oder "bekloppt" kann hier wohl nicht die Rede sein oder?

      @alle anderen,

      fein, scheint also doch alles in bester Ordnung zu sein =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von turtle ()

    • Original von jpman08
      Hab sowas ähnliches auch schon bei meinem Gedacht!
      Das ist nur manchmal bei meinem wenn es draußen kalt ist und er noch nicht 100%ig warm ist und ich geb ein bisschen gut Gas (keinVollgas) dann dreht sich die Drehzahl ein bisschen hoch ab 4000-5000 und die Geschwindigkeit bleibt gleich!
      Das ist in den ersten 2 Gängen bei mir so wie wenn auf einmal eine Drossel einsezt! Wenn er richtig warm ist und ich geb dann ab 0 km/h gut Gas dann geht alles wieder gut bis zum roten Beeich :)
      Hoffe das dass bei Euch auch so ist bzw. das dass normal ist!
      Denke auch das dass Materialschinung sein soll.....


      das meinte ich... :]
    • Original von hasebaerchen78
      Original von jpman08
      Hab sowas ähnliches auch schon bei meinem Gedacht!
      Das ist nur manchmal bei meinem wenn es draußen kalt ist und er noch nicht 100%ig warm ist und ich geb ein bisschen gut Gas (keinVollgas) dann dreht sich die Drehzahl ein bisschen hoch ab 4000-5000 und die Geschwindigkeit bleibt gleich!
      Das ist in den ersten 2 Gängen bei mir so wie wenn auf einmal eine Drossel einsezt! Wenn er richtig warm ist und ich geb dann ab 0 km/h gut Gas dann geht alles wieder gut bis zum roten Beeich :)
      Hoffe das dass bei Euch auch so ist bzw. das dass normal ist!
      Denke auch das dass Materialschinung sein soll.....


      das meinte ich... :]


      Fein,

      wollte dich auch nicht irgendwie anmachen, fühlte mich nur zu unrecht angegriffen X(

      :] :] :]
    • also meiner kommt in jedem gang gleich .. auch wenn er im fünften wohl "etwas" anlauf braucht...

      bei honda vtec motoren ist im stand ein drehzahlbegrenzer bei 5000 upm damit der vtec im stand nicht losgeht... ist beim eintragen von auspuffanlagen recht nützlich ....

      1.4L 16V AKQ -> 1.8T AGU @ K04-023 | 380ccm Injectors | FMIC | 3'' Turboback Exhaust