Nicht zu Uebersehen: Dellen im Dach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nicht zu Uebersehen: Dellen im Dach

      Mal ne Frage Leute...

      Gestern gabs ein recht ueblen Sturm in meiner Gegend, und irgendein grosser Gegenstand ist aufs Dach gefallen. Tolles Glueck.

      Jetzt hats zwei runde Dellen (etwa 2 cm Durchmesser) und eine linienartige Delle 3 cm lang. Da es warscheinlich eine grosse Flasche war, hats naturlich einige Kratzer noch.

      Sind die Dellen einfach zu reparieren, oder muss man da das halbe Auto auseinander nehmen? Der Schaden (die Dellen) sind auf der vorderen Seite des Autos, nah an der Windschutzscheibe.

      Fuer Rat waere ich dankbar :rolleyes:

    • Das dürfte normalerweise für einen guten Beulendoktor kaum ein Problem darstellen... =)

      Blätter doch mal in den gelben Seiten nach einem in deiner Nähe oder such über Google.de.

    • Ohne Fotos schwer zu sagen. Und ein Fachmann (wie die anderen schon sagten: Beulendoktor) wird Dir das sicherlich genau sagen können. Such einen, fahr hin und frag nach. Es bringt Dir ja nichts, wenn wir Dir sagen es kosten 100 Euro und im Endeffekt kostet es das Doppelte oder die Hälfte.

      Edit: Mein Beileid. Ist immer ärgerlich sowas.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wilderstyler ()