Ein paar Fragen zum Gewinde

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ein paar Fragen zum Gewinde

      Hallo zusammen

      Ich habe mir nun endlich vorgenommen im nächsten Monat meinem Golf ein Gewinde zuverpassen.
      Jedoch habe ich jetzt noch ein paar Fragen an euch, Also

      Da es hier ja einige die Meinung vertreten das bei 50mm der Stabi schon schleifen kann will ich den gleich mit wechseln, jetzt meine Frage an die Experten sind das jetzt alle Teile die ich für den Wechsel zum 4 Motion Stabi brauche (pro Seite):
      1x 1J0 411 305E --- Stabi 4 Motion
      2x 1J0 411 314T --- Gummilager
      2x N 907 528 01 --- Schraube Motorhalter
      2x N 907 349 01 --- Schraube Motorhalter
      1x N 905 970 01 --- Schraube Getriebestütze
      1x N 102 466 03 --- Schraube Getriebestütze
      2x N 102 683 02 --- Schraube Getriebestütze
      2x N 102 613 02 --- Mutter
      4x N 100 155 06 --- Schraube Lenkgetriebe
      2x N 101 016 03 --- Schraube Gummilager

      Nun zum Fahrwerk selber, Ich denke ich werde mir ein FK holen jedoch steht noch nicht fest was für eins. Ein Edelstahl soll es auf jeden Fall werden. Nur lohnt sich jetzt das Silverline X zunehmen, zwecks Härtverstellung oder bringt die nicht viel?

      Brauche ich bei meinen WR (195x65x15 auf Stahlfelge) irgendwelche Distanzen? bzw. will ich mir spätestens im Sommer neue Felgen holen. In der Größe 8x18 oder 8,5x18, dafür brauche ich mit Sicherheit welche und würde die dann direkt mit verbauen, dann muss man ja nur einmal bestellen.

      Danke für die Antworten

      mfg Martin

      PS: Sind 200 Euro für den Einbau und für ne Achsvermessung zuviel???

    • Also wenn Du nicht super oft an Deinem Gewinde rumspielst sollte es doch eigentlich auch ein normales FK Highsport tun, oder denkste nicht? Weiß nicht ob sich der Aufpreis zu Edelstahl sooo lohnt.

      Dann hast Du doch auch einen 1.4er. Der müsste doch eine dünne Antriebswelle haben, d.h. Du könntest Dir den Stabi sparen wenn ich richtig denke ;)

    • RE: Ein paar Fragen zum Gewinde

      Original von -Martin-

      PS: Sind 200 Euro für den Einbau und für ne Achsvermessung zuviel???


      Also das ist ja schon etwas Regionsabhängig, ich habe für die Achsvermessung 54€ bezahlt und für den Einbau mit Stabi 80€ bezahlt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von der2liter4er ()

    • 200 EUR für fw und stabi einbau und achsvermessung?

      also ich finde denm preis in ordnung. eine achsvermessung alleine kostet ca 30-60 eur. und für 150 eur fw und stabi einbauen ist imho ok. kein mega schnäppchen, aber auch nicht teuer

    • Bei deinem 1.4er ist der Stabiwechsel eher unnötig. Chaotik aus dem Forum war auch extrem tief und brauchte keinen anderen Stabi.

      P.S. Das FK Gewinde kannst du günstig von mir bekommen. Bei Interesse PN ! :)

    • Habe ja genau das gleiche vor wie der Martin - nur eine Frage stellt sich mir da momentan. Wo liegt der Unterschied in folgenden Teilen:

      Nr.1:
      "1J0 411 305 E" Stabi 4 Motion
      "1J0 411 314 T" Gummilager

      Nr.2:
      "1J0 411 305 AD" Stabi 4 Motion
      "1J0 411 314 S" Gummilager

      Ab und an werden hier die beiden verschiedenen Teile-"Sets" erwähnt. Sind das verschiedene Dicken o.ä.?

      Jetzt: G5 Sportline 2.0 TDI - MFD2 - GTI-Umbau
      Ehemals: G4 GTI 1.8T - BBS LeMans 8,5*19 - Jubi-Umbau - Recaro-Leder

    • Original von nh4u
      Bei deinem 1.4er ist der Stabiwechsel eher unnötig. Chaotik aus dem Forum war auch extrem tief und brauchte keinen anderen Stabi.

      P.S. Das FK Gewinde kannst du günstig von mir bekommen. Bei Interesse PN ! :)


      Naja gut ich glaub dann lasse ich das mit dem Stabi wechsel, will ja eh net so tief runter. Sonst könnt ich meine Garage vergessen.

      Die PN wäre in den nächsten Tagen bei dir angekommen ;) =)
    • Original von Hassomatik
      Also wenn Du nicht super oft an Deinem Gewinde rumspielst sollte es doch eigentlich auch ein normales FK Highsport tun, oder denkste nicht? Weiß nicht ob sich der Aufpreis zu Edelstahl sooo lohnt.

      Dann hast Du doch auch einen 1.4er. Der müsste doch eine dünne Antriebswelle haben, d.h. Du könntest Dir den Stabi sparen wenn ich richtig denke ;)


      zumal bei vernünfitger pflege auch ein stahl gewinde nicht festgammelt oder sonstiges ;)

      Gruß
      Kai :D

    • beim 1.4er brauch man keinen anderen Stabi? das gefällt mir ja gut..

      muss sonst was getauscht werden?

      fk highsport ich komme 8)8) :baby:

    • Original von tonyffo
      beim 1.4er brauch man keinen anderen Stabi? das gefällt mir ja gut..

      muss sonst was getauscht werden?

      fk highsport ich komme 8)8) :baby:


      Doch irgendwann muss der auch getauscht werden aber durch die dünnere Antribswelle gehts schon ordentlich weit runter ohne Stabi wechsel... =)
    • Original von Felix_Golf IV
      Original von tonyffo
      beim 1.4er brauch man keinen anderen Stabi? das gefällt mir ja gut..

      muss sonst was getauscht werden?

      fk highsport ich komme 8)8) :baby:


      Doch irgendwann muss der auch getauscht werden aber durch die dünnere Antribswelle gehts schon ordentlich weit runter ohne Stabi wechsel... =)


      So siehts aus. Habe es bei meinem 1.6er auch erstmal ohne stabi versucht gehabt und bin ganz gut runtergekommen =)
      Würde es so immer wieder machen...zumindest beim 1.6er ;)
    • Original von krischanjay
      Habe ja genau das gleiche vor wie der Martin - nur eine Frage stellt sich mir da momentan. Wo liegt der Unterschied in folgenden Teilen:

      Nr.1:
      "1J0 411 305 E" Stabi 4 Motion
      "1J0 411 314 T" Gummilager

      Nr.2:
      "1J0 411 305 AD" Stabi 4 Motion
      "1J0 411 314 S" Gummilager

      Ab und an werden hier die beiden verschiedenen Teile-"Sets" erwähnt. Sind das verschiedene Dicken o.ä.?


      würde mich auch interessieren , weil ich mrid ie tage auch den R32 Stabi kaufen muss ... =)
    • 200 euro fürn fw einbau???? wo kommt ihr denn her,hört sich ja mal richtig günstig an. was is denn das für ne werkstatt?
      wieviel zeit haben die denn für den fw einabu veranschlagt?
      fragen über fragen....

    • Also 200€ Einbau mit Stabi und Spureinstellen ist vollkommen ok wenn es eine Fachwerkstatt macht! Bei kleinen freien Werkstätten geht es meist noch was billiger!

      Fahrwerke etc. könnt ihr günstig über mich beziehen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von marcelvs ()