Frage an alle Mechaniker (Bremse)

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage an alle Mechaniker (Bremse)

      tag,

      weiß jemand von euch wie hoch das max. moment liegen darf, das ich aufwenden muss um das hintere rad zu drehen (bremsen im entspannten zustand)

      ich glaub nämlich meine hinteren bremsbacken drücken im entspannten zustand etwas zu fest zu.

      ich hoff es kann mir jemand einen genauen wert nennen - nicht solche werte wie z.B mit der hand muss man sie drehen können

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MisterGolf4 ()

    • das rad muss sich halt frei drehen lassen und auch von alleine noch gut weiterdrehen.
      Wieso willst du ein genaues drehmoment wissen ? und vor allem wie willst du das drehmoment messen das du aufwenden musst um das rad zu drehen lol.

      TDI
    • Original von Wingmaster
      und vor allem wie willst du das drehmoment messen das du aufwenden musst um das rad zu drehen lol.


      bei uns in österreich da gibts son werkzeug, dass nennt sich drehmomentschlüssel.....


      naja, wenn ich das rad mit der hand antauche, dann dreht sichs zwar ein paar mal, aber dann stehts eben. ;(
    • Original von bergerm

      bei uns in österreich da gibts son werkzeug, dass nennt sich drehmomentschlüssel.....


      naja, wenn ich das rad mit der hand antauche, dann dreht sichs zwar ein paar mal, aber dann stehts eben. ;(


      Auch in Deutschland ist das ein bekanntes Werkzeug ;) die Frage ist dennoch bissel komisch denn wenn du das Drehmoment erfassen möchtest müßtest du den auf die Nabe aufsetzen alles andere verfälscht das Ergebnis...
      Wenn du es schon genau Wissen mußt, dann Bremsenprüfstand =) aber verstehen würde ich das nicht macht es nach dem Andrehen ein paar Umdrehungen macht sollte es in Ordnung sein...wenn es zuviel mitbremst bleibt es unmittelbar stehen.... :]
    • Original von G4Variant.de
      Mehr als fünf Umdrehungen macht mein Hinterrad aber auch nicht, wenn ich es aufgebockt andrehe.

      Es ist eben kein Perpetuum Mobile =)


      mein rad macht gerade mal 2 umdrehungen ;(

      Original von der2liter4er

      Auch in Deutschland ist das ein bekanntes Werkzeug ;) die Frage ist dennoch bissel komisch denn wenn du das Drehmoment erfassen möchtest müßtest du den auf die Nabe aufsetzen alles andere verfälscht das Ergebnis...


      natürlich wird das ergebnis verfälscht aber ich denke, dass die verfälschung weniger als 10% ausmacht. 8)