"Service jetzt" nach 14.000km?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • "Service jetzt" nach 14.000km?

      Hi,

      hab meinen Golf V (1.9 TDI) nun ein Jahr und 14.000 km auf dem buckel und der schreit schon nach dem service. ich hab ihn in wolfsburg abgeholt und er war bisher noch nie beim händler/service.

      mich wundert das ganze, da ich was von 30 oder 40.000 km bzw. 2 Jahren im Kopf hatte.

      könnt ihr mir nen tipp geben? muss das der händler einfach "abschalten" oder bracusht das ding jetzt echt schon nen service?

      danke für eure hilfe!

      Philipp

    • Hi Philipp,

      gab schon ein paar Threads (z.B. hier zu diesem Thema, nächstes Mal kurz die Suche bemühen ;) Aber bist ja Neuling.

      Teilweise sind die Wagen falsch codiert, so das der Service so früh angezeigt wird. Einfach mal zum VW-Händler fahren und kontrollieren lassen.

      Allerdings muss man auch sagen, das diese 2Jahre oder 30000 km maximal Werte sind. Umso mehr Stadtverkehr und Kurzstrecke jemand fährt um so geringer fällt die Laufleistung bis zum Service aus. Nen VW-Händler hatte mir mal erzählt, das diese Max-Werte eigentlich nur Fahrschulen und Taxen erreichen.

      Aber nichts desto trotz ist es bei Dir eigentlich etwas früh, einfach mal beim VW-Händler nachfragen gehen.

      ciao
      Sven ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Senbo ()

    • Hallo,

      war letzte Woche beim Freundlichen wegen dem gleichen Problem (ein Jahr alt, Service bei 15.000), die haben das ganze jetzt auf Longlife umcodiert.

      Jetzt zeigt er bei jedem Starten den nächsten Service an (15.300), ich denke so richtig geklappt hat es nicht.
      Er zählt aber immer schön gleichmäßig runter, daß ich die 30.000 km auf jeden Fall schaffe :D!

      MfG
      André