Ventildeckeldichtung TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ventildeckeldichtung TDI

      Nabend zusammen,

      also ich hätte dann mal folgende Frage.
      Wird die Ventildeckeldichtung im Rahmen eines Service oder alle 3o.oookm beim TDI gewechselt?
      Oder ist es so, dass die nur gewechselt wird wenn sie auch wirklich defekt ist?
      Alle wieviel Tausend km geht denn die Deckeldichtung so kaputt, also so nur erfahrungsgemäß?

      Gruß
      DerDuke2oo9

    • Die wird niemals im Kundendienst gewechselt werden, außer sie ist natürlich kaputt. Da gibt es eigentlich keine festen Werte, aber so um 200000km wird wohl selbst die beste Ventildeckeldichtung schön langsam den Geist aufgeben.

    • Man wird ne neue nehmen, wenn der Ventildeckel aus irgendeinem Grund ab war. Also bei meinem alten 1Z habe ich mal beim Zahnriemenwechsel den Ventildeckel abgemacht, um die Nockenwelle zu arretieren ...

      Ansonsten, wenn se leicht leckt, wird meist nur leicht nachgezogen und wenns nicht hilft eventl. erneuert ...

    • Ventildeckeldichtung

      Hi !

      Bei den 8 Ventiler Tdi Motoren ist die Dichtung auf den Ventildeckel trauf vulkanesiert .
      Da müsstest du denn ganzen Deckel tauschen . Ist nicht gerade günstig .

      8o

    • Danke für eure Bestätigungen!!!!!!!

      Ich erklär mal kurz warum ich das überhaupt frage!!!

      ich habe mir letztes Jahr im Juni meinen ASZ geholt. Vor der Auslieferung meinte ich noch zu dem Händler(ein Freundlicher), das da etwas öliger Schmutz auf dem Getriebe wäre!
      Die Antwort war, "wissen Sie der eine macht die Motorwäsche gründlicher der andere halt nicht. Aber wir werden dass sauber machen!"
      Gut, hab ich mich mit zufireden gegeben. (Von meinem alten Wagen war ich es quasi gewohnt)

      Jetzt hatte ich, nach mittlerweile 3o.oookm meine 9o.oookm Inspektion und es wurde mir gesagt, dass die Ventildeckeldichtung hin ist.
      Natürlich hat es dann direkt bei klick gemacht!

      ich hin zu VW T******* und da hab ich denen erstmal klar gemacht dass das ein Mangel ist der beim Kauf bestand, und der ungeachtet jeder Garantie nachgebessert werden muss, auf deren Kosten!!!

      Da wollte mir der Cheffe da, doch weiß machen dass die alle 3o.oookm gewechselt würde, weil die ja in dem Zeitraum verschleißen würde!!!!!=)

      Also hab ich gesagt, "sein sie mir nicht böse aber ich glaube das nicht und werde das prüfen!"

      Naja und da wollte ich mir erstmal eure Bestätigung zu dem holen was ich schon vermutet hatte!!!!!!

      Die versuchen doch nur zu besch*........

      Naja den Rest der eigentlich lustigen Geschichte erspar ich euch jetzt mal, aber da waren noch ein paar Klopse dabei!!!!!

      Gruß
      DerDuke2oo9