Anschlußbelegung CD-Wechsler

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Anschlußbelegung CD-Wechsler

      Hallo zusammen,

      da ich immer noch Probleme mit meinem Wechsler (Original VW, neue Generation mit 12poligem, rechteckigen Stecker) habe (Nebengeräusche beim CD-Wechsler) würde ich jetzt gerne mal lokalisieren, ob diese Störung am Wechsler, am Kabel oder am Radio (was ich eigentlich nicht glaube) liegen kann. Um den Wechsler zu testen würde ich gerne mal einen Kopfhöhrer (oder Ohrhöhrer) direkt per Kabelklemmen am Wechsler anschließen. Da ich am Radio-Eingang ja auch einen MP3-Player anschließene kann (blauer Block des Mini-DIN-Stecker), sollte vom Wechsler ja auch ein solches Signal kommen. Nur wo, welche Kabel muß ich da anzapfen, um zu erfahren, ob die Nebengeräusche vom Wechsler selbst kommen?`

      Übrigens: Selbst eine Reinigungs-CD hat nach mehrmaligem Durchlaufen nichts gebracht, auch ein kräftiges Auspusten des Wechslers mit Preßluft ergab keine Änderung.

      Vielleicht findet sich hier ja doch noch jemand, der auch solche Probleme mit dem Wechsler hatte.

      Gruß

      Fliwatut

    • RE: Anschlußbelegung CD-Wechsler

      vielleicht hilfts ja :


      Belegung

      Kammer (C) I, Mehrfachsteckverbindung 20-polig schwarz oder dreiteilig mit gelb, grün, blau Mini-ISO:

      gelb

      1 - Line-Ausgang für Lautsprecher hinten links
      2 - Line-Ausgang für Lautsprecher hinten rechts
      3 - Line-Ausgang Masse
      4 - Line-Ausgang für Lautsprecher vorne links
      5 - Line-Ausgang für Lautsprecher vorne rechts
      6 - Steuerplus für BOSE - Endverstärker

      grün

      7 - Telefon NF +
      8 - CLOCK
      9 - DATA
      10 - ENA
      11 - Fernbedienung Multifunktionslenkrad
      12 - Telefon NF -

      blau
      13 - CD - DATA - In
      14 - CD - DATA - Out
      15 - CD - CLOCK
      16 - Versorgungsspannung für CD - Wechsler
      17 - Steuerleitung für CD - Wechsler
      18 - Signalleitung Masse (CD - NF - Masse)
      19 - Signalleitung linker Kanal (CD - NF links)
      20 - Signalleitung rechter Kanal(CD - NF rechts

      Kammer (B) II , 8 - polig, braun
      1 - Lautsprecher + hinten rechts
      2 - Lautsprecher - hinten rechts
      3 - Lautsprecher + vorne recht
      4 - Lautsprecher - vorne rechts
      5 - Lautsprecher + vorne links (bei BOSE Soundsystem in Verbindung mit Telefon Freisprechlautsprecher +)
      6 - Lautsprecher - vorne links (bei BOSE Soundsystem in Verbindung mit Telefon Freisprechlautsprecher - )
      7 - Lautsprecher + hinten links
      8 - Lautsprecher - hinten links

      Kammer (A) III , 8 - polig ,schwarz
      1 - GALA ( Geschwindigkeitssignal )
      2 - Telefon - Stummschaltung
      3 - K - Leitung ( Eigendiagnose )
      4 - S - Kontakt Anschluß für zündschlüsselgesteuertes Ein und Ausschalten
      5 - Steuerplus für Motorantenne / SAFE (Klemme 30) CODE Speicherung
      6 - Dimmerbeleuchtung ( Kl.58b )
      7 - Versorgungsspannung , Dauerplus ( Kl.30)
      8 - Masse ( Kl . 31)

      Anschluss 26 polig (Siemens-Stecker)
      1 = DS
      2 = IC
      3 = IC
      4 = KL.15 (wird nicht unbedingt benötigt)
      5 = DFA_L (Drehzahlfühler hinten links ABS)
      6 = NF+ (nicht belegt)
      7 = IC
      8 = IC
      9 = IC
      10 = IC
      11 = IC
      12 = IC
      13 = CAN/H (BOSCH CAN Bus high für RDS TMC Tuner und TV Tuner)
      14 = Antenne (nicht belegt)
      15 = IC
      16 = IC
      17 = RFLS (Signal Rückfahrlichtschalter)
      18 = DFA_R (Drehzahlfühler hinten rechts ABS)
      19 = NF- (nicht belegt)
      20 = Schirm (nicht belegt)
      21 = IC
      22 = IC
      23 = IC
      24 = IC
      25 = IC
      26 = CAN/L (BOSCH CAN Bus Low für RDS TMC Tuner und TV Tuner)

      10-poliger Stecker MCD:

      1 - CAN-Bus-Masse für DSP-System
      2 - Sprache Masse für Fahranweisung
      3 - CAN-Bus Low für DSP-System
      4 - Sprache NF + für Fahranweisung
      5 - CAN-Bus High für DSP-System
      6 - Sprache NF - für Fahranweisung
      7 - nicht belegt
      8 - Zündung (Klemme 15)
      9 - nicht belegt
      10 - Signal Rückwärtsgang