Drittes Bremslicht dauer-an. Auch ohne Sicherung.

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Drittes Bremslicht dauer-an. Auch ohne Sicherung.

      Guten Tach,

      leider leuchtet mein drittes Bremslicht dauerhaft. Auch wenn der Motor aus ist. Wenn ich auf die Bremse trete wird es etwas heller, die beiden anderen Bremslichter gehen nicht.

      Jetzt habe ich als Laie allen meinen Mut zusammen genommen und mal die Sicherung für die Bremslichter rausgenommen. Erstaunlicherweise brennt das dritte Bremslicht weiter. Nur das es jetzt keine Änderung gibt, wenn ich auf die Bremse trete.

      Hat da jemand vielleicht einen Tipp?


      Leider war ich etwas gestresst beim wieder reinstecken der Sicherung. Ich habe einfach den nächst besten freien Platz genommen und hinterher festgestellt, dass es wohl nicht der Steckplatz für die Bremslichter war.

      Auf der Suche, wo ich die Sicherung wohl reingesteckt haben könnte, viel mir Sicherung 6 für die Zentralverriegelung auf. Da steckt eine Sicherung drin, obwohl ich keine Zentralverriegelung habe.

      Steckt da immer eine Sicherung drauf, oder war ich das?

      Schon mal vielen Dank im Voraus,
      Schubi

    • Vielen Dank für den Tipp mit dem Bremslichtschalter. Der war es nicht, aber jetzt weiß ich schonmal wo er ist.

      Ich war jetzt beim VW-Händler um die Ecke. Der Kundendienstmitarbeiter war auch erst ratlos. Dann stellte er fest, dass die eine Bremslichtlampe kaputt und die andere schon ziemlich dunkel war. Nachdem wir beide Lampen ausgetauscht hatten ging wieder alles hervorragend.

      Während der Prozedur kam ein Kfz-Mechaniker dazu und machte einen merkwürdigen Test. Er wollte, das der Kundendienstmitarbeiter den hinteren Scheibenwischer anmacht und wieder ausschaltet wenn er genau in der Mitte der Scheibe steht. Der Wischer wischte zu Ende und der Kfz-Mechaniker, konnte erkennen, das da wohl irgendwo ein Kurzschluss sei.

      Kann man mit dem Test tatsächlich irgendwas erkennen? Der Wischer wischt, solange man die Zündung an hat, doch immer zu Ende, oder?

      Kind Regards,
      Schubi.

    • Also, wenn Zündung aus, dann auch Scheibenwischer aus, is ja auch irgendwie klar, weil ja kein Strom weitergeleitet wird.
      Auf diese Art spiele ich meistens in der Waschanlage immer mit meinen Wischern, da ich mir einbilde, wenn die Wischer gerade stehen das die Bürste auch den Dreck unter den Wischern wegwäscht.

      Ob bei Dir jetzt ein Kurzschluss anliegt kann ich nicht sagen.


      franko

    • Ah, interessanter Gedanke. Wobei mich ja dann stören würde, dass ein senkrechter Streifen mitten auf der Rückscheibe nicht so gut gewaschen würde...

      Das meinte ich übrigens auch. Solange die Zündung an ist, ist Strom da und der Wischer wischt noch zu Ende. Und so lief ja auch der Test. Die Zündung war an und der Wischer wischte noch zu Ende. Das sieht für mich auch ziemlich normal aus. Aber der Kfz-Mechaniker meinte halt, daraus könne man auf einen Kurzschluss schließen.

      Hab' ich da etwas übersehen?

      Schubi

    • Original von schubivegas
      Ah, interessanter Gedanke. Wobei mich ja dann stören würde, dass ein senkrechter Streifen mitten auf der Rückscheibe nicht so gut gewaschen würde...

      Schubi


      OH Sorry, da habe ich mich nicht ganz klar ausgedrückt :D Ich bin von Natur aus ein Spielkind. Dieses Ritual mit den Wischern mache ich abwechselnd, also kein Streifen auf der Scheibe ;)
    • Leuchten eventuell nur die beiden äuseren Enden der 3'ten Bremsleuchte....????

      Wenn das so ist ist das bei ausgebauten Rücklichtern oder defekten Rücklichtern/Bremslichtern normal.

      Das Problem habe ich gerade auch weil keine Rücklichter drin sind.

      Gruß Andy

    • @MisterGolf4
      Hmmm, also zu erst war es das gesamte dritte Bremslicht. Irgendwann hab' ich dann gesehen, dass die äußeren Lichter heller waren und die in der Mitte dunkler. Das war dann auch der Zeitpunkt, wo ich zu VW gefahren bin, weil ich dachte, dass die Batterie sich so langsam leert.

      Es könnte auch sein, dass die mittleren Lichter erst dunkler geworden sind, als ich die linke Rücklichtlampe ausgetauscht habe. Die war nämlich auch durchgebrannt. Sorry, das hatte ich noch gar nicht erzählt.


      @ElFranko
      Ich muss da jetzt nochmal genauer nachhaken. Evtl. könnte ich mir durchaus vorstellen, meine Scheibenwischer auch mal von unten waschen zu lassen. =)
      Wenn ich das mal kurz nachvollziehen darf. Du fährst also in die Waschanlagenspur. Nimmst den Gang raus, machst Deine Wischer an und just in dem Moment, wo die Wischer möglichst weit entgegengesetzt von Ihrer Originalposition sind, machst Du die Zündung aus. Du fährst in die Waschanlage hinein und die Wischer werden endlich mal wieder von unten geputzt. Jetzt machst Du zu einem geeigneten Zeitpunkt IN der Waschanlage die Zündung kurz an, sodass die Wischer zurück in die Originalposition wischen und jetzt auch von der Oberseite geputzt werden können. Wegen des Wischens in der Waschanlage sind am Ende alle Wischerseiten und auch die Scheiben komplett geputzt. Alles richtig so? Hast Du eine besondere Technik fürs Starten der Front- und Heckwischer, dass alle gleichzeitig möglichst weit rauswischen?

    • Original von MisterGolf4
      Leuchten eventuell nur die beiden äuseren Enden der 3'ten Bremsleuchte....????

      Wenn das so ist ist das bei ausgebauten Rücklichtern oder defekten Rücklichtern/Bremslichtern normal.

      Das Problem habe ich gerade auch weil keine Rücklichter drin sind.


      Jepp... das habe ich auch schon festgestellt... :D
    • Hallo zusammen,

      also wenn das Thema hier schon angesprochen wird, ich hätte nämlich auch ein Problem mit meiner dritten Bremsleuchte, seit dem Motorumbau leuchten nur die äußeren 2 und das auch dauerhaft (auch wenn Zündung aus ist und Schlüssel nicht steckt). So richtig gestört hat es mich eigentlich nie (find auch irgendwie dass es geil ausschaut :D ) paar Leute meinten könnte ein Massefehler sein. Ich bin dem noch nicht nachgegangen aber würde mich schon interessieren an was es liegt.

      Zur Info, Bremslichter an den Rückleuchten gehen hervorragend und Tempomat funktioniert auch. Was könnte es sein eurer Meinung nach????


      Mfg

    • Original von schubivegas


      @ElFranko
      Ich muss da jetzt nochmal genauer nachhaken. Evtl. könnte ich mir durchaus vorstellen, meine Scheibenwischer auch mal von unten waschen zu lassen. =)
      Wenn ich das mal kurz nachvollziehen darf. Du fährst also in die Waschanlagenspur. :D Nimmst den Gang raus, und den Motor ausmachst Deine Wischer an und just in dem Moment, wo die Wischer möglichst weit entgegengesetzt von Ihrer Originalposition sind, machst Du die Zündung aus.SI Du fährst in die Waschanlage hinein und die Wischer werden endlich mal wieder von unten geputzt. Jetzt machst Du zu einem geeigneten Zeitpunkt IN der Waschanlage die Zündung kurz an, sodass die Wischer zurück in die Originalposition wischen und jetzt auch von der Oberseite geputzt werden können. Wegen des Wischens in der Waschanlage sind am Ende alle Wischerseiten und auch die Scheiben komplett geputzt. Alles richtig so? :D Hast Du eine besondere Technik fürs Starten der Front- und Heckwischer, dass alle gleichzeitig möglichst weit rauswischen?

      Besondere Technik? Nein...Ich mache den Wischer an, wenn er auf 12Uhr steht, Zündung aus, und den Wischerhebel wieder in die 0-Position, also aus. Die Bürste kommt vorbei und ich mache die Zündung an und der Wischer vollendet den Wischvorgang und fährt wieder in die Ausgangsposition. Dasselbe Spiel mit dem Heckwischer...
      Wie gesagt ich bin ein Spielkind und mit solchen Kleinigekeiten schaffe ich es immerwieder meine Frau in Rage zu bringen :D:D

      Franko